Großbritannien Hotels - Großbritannien Urlaub - Großbritannien Reisen


Großbritannien Karte
Edinburgh
Edinburgh
Glasgow
Glasgow
Manchester
Manchester
Birmingham
Birmingham
Liverpool
Liverpool
Brighton
Brighton
Bristol
Bristol
Southampton
Southampton
Oban
Oban
Belfast
Belfast
Nottingham
Nottingham
Schottland
Schottland
Großraum London
Großraum London
Wales
Wales
South East England
South East England
Kanalinseln
Kanalinseln
Nord Irland
Nord Irland
South West England
South West England
West Midlands
West Midlands
Yorkshire & The Humber
Yorkshire & The Humber
North West England
North West England

Die beliebtesten Urlaubsorte in Großbritannien

Werbung

Beliebteste Hotels Großbritannien

London, Großraum London
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Gäste loben: Zustand des Hotels, freundliches Personal, Sauberkeit im Zimmer, gute Fremdsprachenkenntnisse, allgemeine Sauberkeit, guter Check-In/Check-Out
Edinburgh, Schottland
Das Hotel ist leider derzeit bei uns nicht buchbar.
Gäste loben: Größe der Zimmer, Sauberkeit im Zimmer, guter Check-In/Check-Out, freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, Größe des Badezimmers
London, Großraum London
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜB
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜB
Gäste loben: gute Lage für Ausflüge, guter Check-In/Check-Out, allgemeine Sauberkeit, Zustand des Hotels, freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse
London, Großraum London
Das Hotel ist leider derzeit bei uns nicht buchbar.
Gäste loben: gute Lage für Ausflüge, Freizeitmöglichkeiten in der Nähe, freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, guter Check-In/Check-Out, kompetentes Personal
Croydon, Großraum London
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Gäste loben: guter Check-In/Check-Out, gute Lage für Ausflüge, kompetentes Personal, Zustand des Hotels, gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal
London, Großraum London
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Gäste loben: gute Lage für Ausflüge, guter Check-In/Check-Out, Sauberkeit im Zimmer, allgemeine Sauberkeit, gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal
London, Großraum London
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Gäste loben: gute Lage für Ausflüge, Sauberkeit im Zimmer, allgemeine Sauberkeit, gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal, Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe
London, Großraum London
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜB
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜB
Gäste loben: gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal, gute Lage für Ausflüge, Sauberkeit im Restaurant, Familienfreundlichkeit, guter Check-In/Check-Out
London, Großraum London
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Gäste loben: freundliches Personal, Sauberkeit im Zimmer, gute Fremdsprachenkenntnisse, guter Check-In/Check-Out, gute Lage für Ausflüge, Zustand des Hotels
Mehr beliebte Hotels

Großbritannien Reiseinformationen

Elektrizität
 
Die Standardnetzspannung in Großbritannien beträgt 240 V Wechselstrom, 50 Hz." Für Ihre Elektrogeräte brauchen Sie einen dreizinkigen Adapter-Stecker und/oder einen Stromkonverter.
 
Maßeinheiten
 
Kilometer & Meilen
1 Mile = 1.609 Kilometer
1 Kilometer = 0.621 Miles
Litres & gallons
1 Gallon = 4.546 Liter
1 Liter = 0.220 Gallons
Kilos & pounds
1 Pound = 0.453 Kilos
1 Kilo = 2.204 Pounds

Einreise / Visum
 
Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Ausweispapiere und, falls notwendig, Visa dabei haben:
Ausweispapiere
 
Bei der Einreise in das Vereinigte Königreich muss man einen gültigen Reisepass vorlegen oder ein anderes Dokument, das die Identität und Nationalität des/der Betreffenden zufriedenstellend belegt.

Visa
 
Wenn Sie kein britischer Staatsangehöriger bzw. kein Staatsangehöriger der Länder der European Economic Area (EEA) sind kann es sein, dass Sie ein Visum benötigen.
Staatsangehörige bestimmter Länder benötigen auf jeden Fall ein Visum unabhängig davon, weshalb Sie ins Vereinigte Königreich reisen während Staatsangehörige anderer Länder nur für bestimmte Anlässe ein Visum benötigen, z. B. wenn Sie einen britischen Staatsbürger heiraten und mit ihm zusammen leben möchten.
Wenn Sie über gültige Reisedokumente und ein Visum verfügen, wird Ihnen die Einreise ins Vereinigte Königreich normalerweise gestattet. Ihr Visum gibt den Behörden bei Ihrer Einreise die folgenden Informationen:

  • Den Grund Ihrer Reise
  • Die erlaubte Länge des Aufenthalts
  • Den letzten erlaubten Tag Ihrer Einreise
 
Die die Erteilung einer Einreisegenehmigung unterliegt strengen Regeln und Verfahren, nähere Informationen erhalten Sie auf der Webseite UK Visas


Infos zur Gesundheit
 
Mitnahme von Arzneimitteln
 
Wenn Sie Arzneimittel nach Großbritannien mitbringen möchten, erkundigen Sie sich bitte im Voraus, dass diese lizenziert sind. Transportieren Sie die Arzneimittel stets in einem korrekt beschrifteten Behälter, wie sie vom Apotheker ausgehändigt werden. Anderenfalls bringen Sie ein ärztliches Schreiben oder einen Krankenbericht mit, in dem die verschriebenen Arzneimittel aufgeführt sind, für den Fall, dass Sie vom Zollbeamten befragt werden oder Sie Nachschub brauchen. Bitte denken Sie daran, dass manche Arzneimittel, die in anderen Ländern nicht rezeptpflichtig sind, in Großbritannien eventuell rezeptpflichtig sind und umgekehrt.

Nähere Information erhalten Sie vom HM Customs and Excise Advice Centre, Tel.: 0044-20-8929 0152.

Apotheken und Drogerien
 
In Großbritannien erhalten Sie verschreibungspflichtige und freie Medikamente und fachkundige Informationen zu Medikamenten in Apotheken (Pharmacy oder auch Chemists).

Öffnungszeiten der Apotheken
 
Apotheken sind gewöhnlich Montags bis Freitags von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet und von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr an Samstagen. In größeren Städte finden Sie jedoch auch eine Reihe von Apotheken, die in den Abendstunden und am Wochenende geöffnet sind. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website National Health Service pharmacy information.

Impfungen
 
Sie benötigen zur Einreise keinen internationalen Impfschein, allerdings sollten Sie sich erkundigen, ob ein solcher für die Wiedereinreise in Ihre Heimatland erforderlich ist.

Speisen und Wasser
 
Der Hygienestandard betreffend Speisen in Großbritannien ist sehr hoch, Sie müssen also nur die auch zu Hause üblichen Vorsichtsmaßnahmen einhalten: Achten Sie darauf, dass entsprechende Speisen durchgebraten sind und dass Verfallsdaten nicht abgelaufen sind.
 
Auch der Trinkwasserstandard ist sehr hoch, es ist also ohne weiteres möglich Leitungswasser zu konsumieren, sei es in Küche oder Restaurant und auch Eiswürfel stellen kein Problem dar. In so gut wie allen Läden und Supermärkten erhalten Sie überdies abgefülltes Wasser.
Im Notfall
 
Besucher aus dem Ausland, die während ihres Aufenthalts in Großbritannien krank werden, sind lediglich zur kostenlosen Behandlung in der Notaufnahme von Krankenhäusern des National Health Service berechtigt. Wenn Sie stationär behandelt werden - auch wenn Sie von der Notaufnahme auf Station verwiesen werden - oder zur ambulanten Behandlung verwiesen werden, entstehen Ihnen Kosten, es sei denn:

  • Sie erhalten eine britische Altersrente
  • Sie sind Staatsbürger bzw. Bewohner eines Landes der Europäischen Wirtschaftgemeinschaft
  • Sie sind Flüchtling oder staatenlos und wohnen in einem Land der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft oder Sie sind ein Angehöriger bzw. Nachkomme einer solchen Person, ungeachtet Ihrer eigenen Nationalität.
  • Staatsbürger bzw. Bewohner von Ländern, die gegenseitige Krankenpflegeabkommen mit Großbritannien haben, sind ebenfalls von der Gebührenpflicht ausgenommen. Folgende Länder haben derartige Abkommen: Bulgarien, die Tschechische Republik, die Slowakische Republik, Ungarn, Malta, Neuseeland, Russland, die Staaten der ehemaligen Sowjetunion - Armenien, Aserbaidschan, Weißrussland, Georgien, Kasachstan, Kirgisien, Moldova, Tadschikistan, Turkmenistan, Ukraine, Usbekistan, das ehemalige Jugoslawien - Kroatien, Bosnien, Mazedonien, Montenegro, Serbien, Slowenien und Bewohner von Anguilla, Australien, Barbados, der British Virgin Islands, der Kanalinseln, der Falkland-Inseln, der Isle of Man, Montserrat, Polen, Rumänien, St Helena und der Turks and Caicos-Inseln.
Die Gebührenbefreiung gilt nur für Behandlungen, die während des Aufenthalts erforderlich sind. Es ist dringend ratsam, vor der Reise nach Großbritannien eine angemessene Versicherung abzuschließen. Ihr zuständiges Reisebüro ist in der Lage, Ihnen eine entsprechende Versicherung vorzuschlagen.

Medizinische Beratung
 
Sollten Sie während Ihres Aufenthalts in Großbritannien krank werden, wenden Sie sich zuerst an einen Apotheker (Pharmacist oder Chemist). Dort berät man Sie über Arzneimittel, die nicht rezeptpflichtig sind. Die gängigen Drogerie- bzw. Apothekenketten sind Boots und Superdrug.

Medicentres
 
Bei den sogenannten Medicentres handelt es sich um private Gesundheitszentren in London, die man ohne vorherigen Termin aufsuchen kann." Normalerweise beträgt die Wartezeit dort nicht länger als 20 Minuten. Dort werden neue Rezepte ausgestellt und Rezepte für bereits eingenommene Arzneimittel erneuert. Für allgemeine Anfragen wenden Sie sich telefonisch an 0044-870-600 08 70.
 
Standorte der Medicentres:
Victoria Railway Station
(Adjacent to Platform 15)
London SW1V 1JT
Open Monday-Friday 08:00-20:00, Saturday, Sunday 10:00-16:00
Waterloo Railway Station
1st Floor
London SE1 7LY
Open Monday-Friday 08:00-18:00
Plaza medical centre
120 Oxford Street
London W1N 9DP
Open Monday-Saturday 10:00-19:00
Bank Medicentre
1-6 Old Jewry Street
London EC2R 8DN
Open Monday-Friday 08:00-19:00
Fenchurch Street Medicentre
150 Fenchurch Street
London EC3M 6BB
Open Monday-Friday 08:00-16:00
NHS Walk-in-Centres

NHS Walk-in-Centres bieten Ratschläge zur Gesundheitspflege, Informationen und Behandlung leichter Verletzungen und Krankheiten. Es ist nicht nötig, einen Termin zu vereinbaren und die Untersuchung wird von erfahrenen NHS-Krankenschwestern und -pflegern durchgeführt. Die Zentren sind allen zugänglich, die normalerweise den Dienst des NHS in Anspruch nehmen können. Es gibt sie überall in England, in London gibt es 8 dieser Zentren.
NHS Walk-in Centres stehen auch ausländischen Besuchern zur Verfügung, allerdings wird unter Umständen eine Gebühr erhoben. Tragen Sie einen schriftlichen Bescheid über etwaige Leiden und die Oberbezeichnung (also nicht nur den Handelsnamen) von Arzneimitteln, die Sie einnehmen müssen, bei sich.


Klima


Währung


Sprache


Strom / Handyempfang
Letzte Version bearbeitet von Destinationsvertreter „VisitBritain“
Hintergrund
 
Großbritannien war die führende Industrie- und Seemacht des 19. Jh. und spielte eine führende Rolle bei der Entstehung der parlamentarischen Demokratie und in der Weiterentwicklung von Literatur und Wissenschaften.

Zu seiner glanzvollsten Zeit erstreckte sich das Britische Empire über ein Viertel der Erdoberfläche. Aufgrund der beiden Weltkriege ging Großbritanniens Bedeutung und Stärke in der 1. Hälfte des 20. Jh. drastisch zurück. In der 2. Hälfte wurde das Empire aufgelöst und das vereinigte Königreich entwickelte sich zu einer modernen und erfolgreichen europäischen Nation. Als eines der fünf ständigen Mitglieder im Sicherheitsrat der UN, Gründungsmitglied der NATO und des Commonwealth verfolgt das Königreich was seine Außenpolitik angeht einen globalen Ansatz

Die Monarchie
 
Die Monarchie ist der älteste Bestandteil der Regierung. Königin Elisabeth II. ist eine direkte Nachfahrin von König Egbert, der England unter seiner Regierung 829 geeint hat. Die einzige Unterbrechung gab es während der Republik 1649 bis 1660.
Heute ist die Königin nicht nur Staatsoberhaupt, sie fungiert auch als wichtiges Symbol nationaler Einheit. In Großbritannien lautet der volle Titel der Königin „Elizabeth the Second, by the Grace of God of the United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland and of Her other Realms and Territories Queen, Head of the Commonwealth, Defender of the Faith”. Auf den Kanalinseln und der Isle of Man wird die Königin durch einen Vizegouverneur repräsentiert.

Auch wenn der Sitz der Monarchie in Großbritannien ist, ist die Königin ist dennoch Oberhaupt einer Reihe von Commonwealth-Staaten. In jedem dieser Staaten ist sie durch einen Generalgouverneur vertreten, den sie auf Rat der jeweiligen Minister des Landes ernennt und der völlig unabhängig von der britischen Regierung agiert. Der königliche Titel variiert von Fall zu Fall. Andere Staaten des Commonwealth sind Republiken oder haben ihre eigenen Monarchien. In Territorien mit Abhängigkeit von Großbritannien repräsentiert in der Regel der Gouverneur die Königin.

Weitere Informationen zur britschen Monarchie erhalten Sie auf der Webseite British Monarchy.
Religion
 
Die Staatskirche ist die Anglikanische Kirche. Deren Anhänger, die Protestanten, stellen die Mehrheit der Bevölkerung, auch wenn es eine große Zahl an Katholiken gibt.
71% der britischen Bevölkerung sind Christen, Großbritannien ist aber dennoch eine multi-religiöse Gesellschaft und auch anderen Religionen wie Budhismus, Hinduismus, Judentum, Islam und Sikhismus werden frei praktiziert. Rund 23% der Briten gehören keiner Religion an.
 
 
 
Letzte Version bearbeitet von Destinationsvertreter „VisitBritain“
Für Großbritannien existiert leider noch kein Beitrag. Stellen Sie alle Infos, die Sie zu diesem Land haben für andere Urlauber zusammen und spielen Sie den Reiseführer!
Events


Kulinarisches


Lifestyle


Sehenswürdigkeiten
Letzte Version bearbeitet von Destinationsvertreter „VisitBritain“

Interessante Reisetipps in Großbritannien

Reisetipp abgeben