Paare bei Strandparty, Italien © Henglein and Steets/Image Source via Getty Images
© Henglein and Steets/Image Source via Getty Images

Partyurlaub

Top 7 Ziele für Partyurlaub in Italien

Mirjam BlakeReisejournalistin

Das Nachtleben Italiens ist so abwechslungsreich wie das Land selbst. Zum einen kannst Du in pulsierenden Städten durch trendige Bars und lebhafte Clubs ziehen, bis der Morgen graut. Rom, Mailand, Florenz, Venedig und Bologna bieten Dir dafür blühende Nacht- und Livemusikszenen. Doch auch an den Küsten geht es heiß her. Die Riviera Romagnola und die Region Versilia sind für ihre beliebten Badeorte und ausgelassenen Beachpartys berüchtigt. Komm mit zu den sieben besten Anlaufstellen für Nachteulen und finde heraus, wohin Dein nächster Partyurlaub in Italien gehen soll.

1
Paar sitzt zusammen in Rom © Francesco Riccardo Iacomino/Moment via Getty Images
Paar sitzt zusammen in Rom © Francesco Riccardo Iacomino/Moment via Getty Images

Rom, Latium, Hauptstadt im Herzen Italiens

Denkwürdiger Partyurlaub in der Ewigen Stadt

Wie lässt sich in Italien ein epischer Partyabend verbringen? Ganz klar, mit einer Reise nach Rom. Die italienische Hauptstadt ist der Hotspot für NachtschwärmerInnen jedes Alters, denn sie wird allen Geschmäckern gerecht. Jedes Viertel hat dabei seine eigenen Vorzüge. An der Piazza Navona tauchst Du ins Nachtleben ein, weil es sich um einen energiegeladenen Treffpunkt mit StraßenkünstlerInnen und vielen Bars in der Umgebung handelt. In Trastevere triffst Du auf köstliches Streetfood, lässige Pubs und Kneipen mit Bohème-Atmosphäre. Testaccio steht für eine Fülle an Livemusik-Locations und coolen Clubs, in denen Du die Nächte durchmachst. Der perfekte Ausklang einer unvergesslichen Nacht in Rom ist der Anblick des Sonnenaufgangs über den antiken Ruinen des Römischen Reiches.

2
Frau mit Getränk in Mailand © RossHelen/iStock / Getty Images Plus via Getty Images
Frau mit Getränk in Mailand © RossHelen/iStock / Getty Images Plus via Getty Images

Mailand, in der Region Lombardei, Norditalien

Von den Laufstegen auf die Tanzflächen

Mailand ist ein Schmelztiegel der Kulturen, was sich in der breit gefächerten Partyszene widerspiegelt. In der Modehauptstadt Italiens kommen Stilbewusstsein und südeuropäische Feierfreude zusammen. Genieße einen Aperitivo auf einer Dachterrasse mit Blick über die historischen Gebäude. Wenn Du anschließend durch die belebten Straßen schlenderst, findest Du Dich schnell auf einem Konzert oder in einem der ultraschicken Nachtclubs wie Armani Privé wieder. Ein weiteres Highlight ist der Club Gattopardo, der sich in einer umgebauten Kirche mit hohen Decken, Marmor und Kronleuchtern befindet. Der Kanalbezirk Navigli ist berühmt für seine Kunstszene, charmanten Bars und malerischen Aussichten. Von elektronischer Musik bis zu alternativen Rhythmen – Mailands Nachtleben zieht einige der besten DJs und KünstlerInnen aus aller Welt an.

3
Menschen auf einer Strandparty © skynesher/E+ via Getty Images
Menschen auf einer Strandparty © skynesher/E+ via Getty Images

Riviera Romagnola, an der Ostküste Italiens

Ultimative Strandpartys bis zum Sonnenaufgang

Der Küstenabschnitt Riviera Romagnola im Nordosten Italiens besticht durch seine lebendige Mischung aus Strandbars, aufregenden Nachtclubs und Open-Air-Discos. Tagsüber laden Dich die Sommersonne und die endlosen Sandstrände der regionalen Urlaubsorte Rimini, Riccione und Milano Marittima zum Entspannen ein. Abends gönnst Du Dir bei einer sanften Meeresbrise Cocktails am Strand, um in Stimmung zu kommen. Später lässt Du Dich von den wilden Beats der Strandpartys mit Live-DJs und einer dynamischen Menge mitreißen. Alternativ steuerst Du die unzähligen Bars und Clubs entlang der Strandpromenaden oder in den Zentren der Badeorte an. Zu den angesagten Locations gehören beispielsweise die Disco Altromondo Studios in Rimini und Cocoricò, ein Club in Riccione mit einer gläsernen Pyramide.

4
Menschen auf dem Piazza San Marco, Venedig © Copyright Artem Vorobiev/Moment via Getty Images
Menschen auf dem Piazza San Marco, Venedig © Copyright Artem Vorobiev/Moment via Getty Images

Venedig, Region Venetien, im Norden Italiens

Feiern mit dem authentischen Flair des Nordens

Venedig ist mehr als Gondelfahrten und historische Sehenswürdigkeiten. Diese Stadt im Norden Italiens hat gerade in den Abendstunden eine umwerfende Atmosphäre. Stell Dir vor, wie Du durch die zauberhaften Gassen schlenderst, versteckte Bars in alten Palästen aufstöberst und auf Deinen Partyurlaub mit einem kühlen Prosecco anstößt, während die Kanäle sanft plätschern. Freue Dich auf Clubs, exklusive Live-Events, Rooftop-Bars unterm Sternenhimmel und Lounges, in denen jeder Abend zu etwas Besonderem wird. Neben der Hauptsaison ist der Februar eine ideale Reisezeit, wenn in Venedig der Karneval tobt. Mach Dich auf Maskenbälle, KünstlerInnen und AkrobatInnen, Feuerwerk und Straßenfeste gefasst.

thumbsUp icon
HolidayCheck Tipp

Für noch mehr Spaß in dieser Region besuche den bekannten Partyort Lido di Jesolo, der in der Nähe von Venedig gelegen ist. Vor allem junge Leute strömen im Sommer an die dortigen Strände und in die Clubs, um die Nacht zum Tag zu machen. Eine absolute Legende ist die Disco Il Muretto, die bereits seit den 1960er-Jahren existiert.

5
Frau trinkt Wein in Florenz © Kathrin Ziegler/DigitalVision via Getty Images
Frau trinkt Wein in Florenz © Kathrin Ziegler/DigitalVision via Getty Images

Florenz, in der Region Toskana, Mittelitalien

Wo sich Michelangelo und Moderne treffen

Bei Tageslicht blendet Florenz die BesucherInnen mit seiner Pracht der Kunstwerke und der historischen Monumente. Bei Nacht zeigt die Stadt ein überraschend modernes Gesicht. Vielfältige Klänge und leuchtende Farben erwecken die historischen Straßen zum Leben. Die Hauptstadt der Toskana entfacht ein wahres Feuerwerk für die Sinne, angefangen bei Köstlichkeiten der Region wie erlesenem Wein. Den bekommst Du zum Beispiel im beliebten Viertel San Frediano oder rund um die Piazza della Signoria serviert. Das Herz der Florentiner Partykultur schlägt, wo sich die StudentInnen tummeln. Im lockeren Ambiente wird in Bars am Flussufer, auf Festen in Parks oder auf Dachterrassen unter freiem Himmel gefeiert. Live-Auftritte und StraßenkünstlerInnen sind in Florenz keine Seltenheit. Für Fans elektronischer Musik ist der schicke Nachtclub Tenax in der Nähe des Flughafens eine gute Adresse.

6
Piazza Giuseppe Verdi, Bologna © REDA&CO/Universal Images Group via Getty Images
Piazza Giuseppe Verdi, Bologna © REDA&CO/Universal Images Group via Getty Images

Bologna, Region Emilia-Romagna, in Norditalien

Streifzug durch Bolognas Universitätsviertel

Willkommen in Bologna, der Stadt, die mit ihrem lebendigen Studentenflair und einer aktiven Partyszene ein internationales, feierfreudiges Publikum überzeugt. Der Abend beginnt für viele junge Leute am Treffpunkt Piazza Giuseppe Verdi, der im Universitätsviertel liegt. Begib Dich durch das Labyrinth der Gassen und Plätze Bolognas, wo die historische Architektur eine schöne Kulisse bildet. Die Altstadt punktet mit zahlreichen gemütlichen Cafés und Kneipen, in denen Du Dich auf die Nacht einstimmen kannst. Von hier aus erreichst Du Bars, Pubs und Clubs, in denen bis in die frühen Morgenstunden getanzt, gelacht und gefeiert wird. Von Punkrock über Elektronik, Hip-Hop und italienische Hits sind alle Musikstile vertreten.

Aber auch außerhalb des Zentrums wirst Du in Sachen Party fündig. Der urbane Numa Club mit Industrie-Charme und großer Tanzfläche sowie kleineren Bereichen erwartet Dich am Stadtrand Bolognas.

7
Pier von Forte dei Marmi in Versilia © fotografiche/iStock / Getty Images Plus via Getty Images
Pier von Forte dei Marmi in Versilia © fotografiche/iStock / Getty Images Plus via Getty Images

Versilia, Küstenregion in Nordwestitalien

Exklusiver Partyurlaub und Karnevalsfeiern

An der toskanischen Küste liegt die Region Versilia, die unter anderem anspruchsvolle Partybegeisterte anzieht. Die Landschaft dieser Gegend in der Toskana zeichnet sich durch das azurblaue Meer und goldene Sandstrände aus. Die Partyszene ist vor allem in der exklusiven Küstenstadt Forte dei Marmi glamourös und stilbewusst. Gehobene Strandclubs und weitere Veranstaltungsorte bescheren Dir Nächte voller Klasse, Luxus und eventuell die Begegnung mit dem einen oder anderen Prominenten. Zuvor lässt Du es Dir in den Bars und Lounges entlang der Promenade bei köstlichen regionalen Weinen und Cocktails gut gehen, die perfekt zu frischen, mediterranen Antipasti passen.

Ein besonderes Aushängeschild von Versilia ist zudem der Karneval in Viareggio, der an fünf Wochenenden gefeiert wird. Auf die Umzüge mit eindrucksvollen Karnevalswagen aus Pappmaschee folgen stimmungsvolle Masken- und Kostümpartys auf den Straßen und in den lokalen Clubs.

Top Angebote in Italien

Alle Anzeigen
Entdecke ähnliche Urlaubsthemen
Geschrieben von:Mirjam Blake