Ein Baum steht an einem Strand am Gardasee, Italien.
© Getty Images / Milena Pigdanowicz-Fidera

Strandurlaub

Die schönsten Strände am Gardasee

Der Gardasee ist groß und vielfältig, das gilt auch für seine Strände aus Kies, Feld oder Sand. Gemeinsam ist ihnen die großartige Aussicht auf das unvergleichliche Panorama der umliegenden Bergwelt. Damit Du schnell und unkompliziert den für dich passenden Strand am See findest, haben wir eine Übersicht der schönsten Badestellen am Gardasee zwischen Riva del Garda und Sirmione zusammengestellt.

Folge unserem WhatsApp Kanal!Gutscheine, Gewinnspiele, relevante News & Updates zum Thema Reisen!Zum Kanal
1
Bootshafen in Torbole, Gardasee, Italien
Bootshafen in Torbole, Gardasee, Italien © Getty Images / Westend61

Der Strand von Torbole

Ein Paradies für SurferInnen

Der Ausblick auf den See von der anderen Seite bietet sich Dir von Torbole am nördlichen Ende des Gardasees aus. Der dortige Strand ist kiesbedeckt und liegt zusammen mit dem benachbarten Strand Lungolago in unmittelbarer Nähe der Innenstadt des malerischen Urlaubsorts. Getrennt sind beide Strandabschnitte nur durch einen winzigen Bootshafen.

Beide Strände erfreuen sich großer Beliebtheit, denn nicht nur Badegäste genießen die wunderbare Umgebung und den herrlichen Strand. Vor allem WindsurferInnen kommen hierher, weil auf dem Wasser vor der Küste an dieser Stelle besondere Windverhältnisse herrschen.

Wenn auch Du Dich sportlich betätigen willst, kannst Du das Kursangebot vor Ort nutzen. Es gibt zudem SUPs, Surfbretter, Tauchausstattung und vieles mehr zur Ausleihe.

2
UrlauberInnen am Jamaica Beach, Gardasee, Italien
Jamaica Beach, Gardasee, Italien © Getty Images / Daria Trefilova

Jamaica Beach in Sirmione

Der karibische unter den Stränden am Gardasee

Glasklares Wasser in tiefgrüner Färbung an einem fast weißen Ufer – diese Kombination hat der Jamaica Beach zu seinem Namen verholfen. Der Uferabschnitt ist in jeder Hinsicht besonders. Zum einen ist da die Lage, ganz am Ende der Halbinsel, auf der sich die Innenstadt von Sirmione im Süden des Gardasees befindet. Zudem ist der Strand nicht leicht zu erreichen. Der einfachste Weg führt über das Wasser mit einem Boot oder aber Du gehst zu Fuß über die flachen Felsen, die die Spitze der Landzunge umgeben.

Die Mühen des Weges zum Strand werden allerdings belohnt. Einmal angekommen, hast Du einen spektakulären Ausblick auf einen großen Teil des Gardasees, inklusive des beeindruckenden Alpenpanoramas im Hintergrund.

Sand oder Kies gibt es hier nicht. Die Wasserlinie des Jamaica Beach trifft auf helle Steinplatten, die sich wunderbar als Liegefläche eignen und auf denen Du bequem ins warme Seewasser gelangst.

Auf den Felsen von Sirmione unterhalb der Überreste einer römischen Villa kannst Du übrigens auch atemberaubende Sonnenuntergänge beobachten.

3
Strand bei Riva del Garda, Gardasee, Italien
Strand bei Riva del Garda, Gardasee, Italien © Getty Images / Kirill Rudenko

Riva-del-Garda-Strand

Spiaggia Sabbioni und Spiaggia dei Pini

Nur ein kurzes Stück von Torbole entfernt, findest Du weitere schöne Strände beim Ort Riva del Garda, der sich ebenfalls ganz im Norden des Sees befindet. Neben seiner zauberhaften Altstadt gibt es hier auch attraktive Hafenanlagen zu bewundern.

In mehreren kleinen Buchten gibt es Kiesstrände mit anschließender Liegewiese und praktischen Einrichtungen wie Bänken und Picknicktischen sowie Duschen und Toiletten.

Vor dem östlich gelegenen Strand der Pinien wie auch an der Spiaggia Sabbioni, etwas näher am Stadtzentrum gelegen, liegen im Sommer Badeflöße im Wasser. Beide Strände werden im Sommer von BademeisterInnen überwacht.

Die Wasserqualität ist hier sehr hoch und das flach abfallende Wasser erlaubt einen bequemen Ein- und Ausstieg.

4
Steg am Spiaggia Toscolano, Gardasee, Italien
Spiaggia Toscolano, Gardasee, Italien © Getty Images / Apostoli Rossella

Spiaggia Toscolano in Maderno

Viel Programm in Angebot

Am Westufer des Sees, der an dieser Stelle zur italienischen Region Lombardei gehört, befindet sich am Ufer der Ortschaft Maderno ein lang gestreckter Strand aus Kies mit Liegewiese und einigen Schatten spendenden Bäumen.

Hier steht ein privates Strandbad zur Verfügung, in dem Du Liegen und Sonnenschirm anmieten kannst. Es gibt aber auch ausreichend Möglichkeiten, Dich mit Deinem Handtuch im öffentlichen Bereich des Strandes niederzulassen.

Wie fast überall am Lago di Garda wird der Badetag am Strand durch den Blick auf das gegenüberliegende Ufer und die Berggipfel gekrönt.

Am Strand von Toscolano gibt es verschiedene Optionen, ein Segelboot, Kanu oder SUP zu chartern oder ein Paragliding-Abenteuer über dem See zu starten.

5
Spiaggia d’Oro in Lazise, Gardasee, Italien
Spiaggia d’Oro in Lazise, Gardasee, Italien © Getty Images / Filippo Carlot

Spiaggia d’Oro in Lazise

Der schönste Sandstrand am Gardasee

Sand findest Du am Ufer des Gardasees nicht häufig. Die Badestellen sind entweder mit Kies oder mit Rasen bedeckt oder bestehen aus Felsen. Der einzige wirkliche Sandstrand am gesamten Seeufer befindet sich unterhalb der Ortschaft Lazise am Ostufer. Die geschwungene Bucht mit dem klangvollen Namen Goldstrand ist einen guten Kilometer lang und bietet eine sehr gute Ausstattung mit Strandbar, Liegen, Duschen und mehr.

Auch am Strand von Lazise ist das Wasser flach, was den Badespaß mit dem sandigen Untergrund zu einem wahren Vergnügen macht.

Frei zugänglich ist allerdings nur der Bereich, der unmittelbar an Lazise grenzt. Weiter unten wird der Strand von den dahinterliegenden Campingplätzen betrieben und steht deswegen offiziell nur deren Gästen offen.

6
Limone sul Garda, Gardasee, Italien
Limone sul Garda, Gardasee, Italien © Getty Images / Francesco Riccardo Iacomino

Spiaggia Cola in Limone

Wunderschön und nicht zu voll

Am sogenannten Cola-Strand des zauberhaften Örtchens Limone sul Garda ist der Zutritt zur Uferpromenade und zum Kiesstrand frei. Falls sich Deine Unterkunft nicht in Limone befindet und Du nicht zu Fuß zum Strand gehen kannst, musst Du allerdings mit einer Parkgebühr rechnen.

Auch für Unterlage, Sonnenschirm und Picknickkorb musst Du selbst sorgen, Tische und Bänke sind jedoch vorhanden.

Der Strand ist mit knapp 300 Metern nicht sehr lang und er ist selten überlaufen. Auf den Steinen findet sich selbst im Hochsommer oft noch ein Plätzchen, mit etwas Glück im Schatten eines der hier angepflanzten Bäume.

Der Flachwasserbereich ist an der Spiaggia di Cola etwas weniger breit als anderswo am Gardasee, weswegen der Strand für kleine Kinder nicht optimal ist. Aufgrund der Steine am Ufer sind Badeschuhe empfehlenswert, wie an vielen anderen Badestellen rund um den Gardasee.

Du kannst am Strand von Cola jede Menge Sportoptionen und einen Tretbootverleih für eine entspannte Runde auf dem Wasser in Anspruch nehmen. Zudem startet hier die Fähre nach Malcesine am Ufer gegenüber.

7
Landzunge in Manerba, Gardasee, Italien
Der idyllische Küstenabschnitt von Manerba del Garda: Ein Paradies für Sonnenanbeter und Naturliebhaber. © Getty Images / Apostoli Rossella

Spiaggia La Romantica in Manerba

Der romantischste Strand am See

Zu den schönsten Ufern am Gardasee zählt ohne jeden Zweifel der Strand La Romantica in einer geschützten Bucht zwischen Manerba und Porto di San Felice. Rund anderthalb Kilometer breit ist der Golf von Manerba, der das bezaubernde Ambiente an dieser Stelle ermöglicht. Die Bucht befindet sich zurückgezogen vom restlichen Ufer zwischen zwei Halbinseln und profitiert aus diesem Grund von ruhigem Wasser und viel Sonne.

Der lange, schmale Strand besteht aus feinem Kies und hat mehrere Stege, die aufs Wasser führen. Von dort aus eröffnet sich Dir ein traumhafter Blick auf einige vorgelagerte Inseln sowie auf das Ostufer des Lago di Garda.

Ein Bootsverleih, mehrere ansässige Strandbäder mit allen Annehmlichkeiten sowie verschiedene Bars und Restaurants an der Uferpromenade decken alle Bedürfnisse ab und gestatten Dir entspannte Badetage am Strand La Romantica.

Auf dem Hauptstrand sind keine Hunde erlaubt, wohl aber auf einem ausgewiesenen Abschnitt, der übergangslos an den Strand anschließt. Dieser bietet genügend Raum, um auch Deinen besten Freund auf vier Pfoten in den Genuss eines erfrischenden Bades im See kommen zu lassen.

Top Angebote am Gardasee

Alle Anzeigen
Entdecke ähnliche Urlaubsthemen