phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight

Reisetippbewertung Burg Ronneburg

Bild des Benutzers disch29
von
Profil ansehen


Registriert seit 22.10.05
Fragen an Dirk?
-
Aus: Deutschland
Alter: 31-35
Reisezeit: im August 07




Weiterempfehlung: Ja
Ø dieser Bewertung: 6.0

Unerwartet Mittelalterlich

Die Burg Ronneburg erreicht man am besten über die A66 mit dem Auto. Wir haben direkt an der Burg geparkt (kostenlos). Eigentlich wollten wir uns nur die Burg anschauen, dabei haben wir entdeckt dass an diesem Tag das mittelalterliche Leben auf der Burg gezeigt wurde. Die Burgküche war in Betrieb und man konnte sehen wie zum Beispiel Brot gebacken wurde. Die Besucher konnten zuschauen, wie Kettenhemden angefertigt wurden und diese auch anprobieren und vieles mehr. Beeindruckend war auch der tiefe Burgbrunnen mit seinem großen Laufrad zur Wasserförderung. Auf jeden Fall lohnt sich der Aufstieg auf den Burgturm von dem aus man sogar die Wolkenkratzer von Frankfurt sehen kann. Prunkvoll ausgestattete Gemächer sind keine zu sehen, aber dafür Festsäle mit vielen Hirschgeweihen, die Burgküche, die Burgkapelle oder auch die Folterkammer. Im Burghof konnten wir es uns anschließend bei allerlei Kulinarischem gut gehen lassen. Der Eintritt für Erwachsene kostet 4€. Ich würde empfehlen vor der Anreise auf der Homepage der Burg nachzuschauen, ob an diesem Tag Mittelalterevents etc. stattfinden, dann wird es teurer.


War die Bewertung für Sie hilfreich? Ja Nein

Bewertung

    Gesamtnote
    6.0
    Sonnen