Wrackmuseum

100% Weiterempfehlung 5.7 von 6 Gesamtbewertung
5.7 6 6
“Spannendes und toll gestaltetes Wrackmuseum!” mehr lesen
im August 20, Christopher , 31-35
“Klein, aber fein - sehr liebevolles Museum.” mehr lesen
im Oktober 09, Maike , 36-40

Infos Wrackmuseum

Wrackmuseum Cuxhaven

Dorfstraße 80 (Ortsteil Stickenbüttel)
27476 Cuxhaven
Tel: 04721/23341

Öffnungszeiten (27.03. - 04.11.07):
Dienstag - Freitag: 10 -18 Uhr
Sa,So und Feiertage: 10- 17 Uhr
Montags geschlossen

Eintritt: 3,60 €
Kinder (6-17 Jahre): 2,00 € , Kinder unter 6 Jahren frei
Familienkarte: 8,00 €

Hotels in der Nähe: Wrackmuseum

alle anzeigen

6 Bewertungen Wrackmuseum

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Sonnenfan2000
Christopher
Alter 31-35

Spannendes und toll gestaltetes Wrackmuseum!

Das Wrackmuseum Cuxhaven ist nicht ganz so groß, bietet aber eine schöne und beeindruckende Ausstellung. Alles ist liebevoll und aufwendig gestaltet und bietet besondere Einblicke in die Schifffahrt. Gute 2 Stunden solltet ihr hier einplanen! weiterlesen

im August 20
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers roecki0815
Andreas
Alter 26-30

Superschönes kleines Museum

Auf jeden Fall einen Besuch Wert, bei schlechtem aber auch bei gutem Wetter. Man kann an den einmal untergegangenen Schätzen sehr schön sehen was das Meer im laufe der Zeit aus ihnen macht. Es gibt hier sehr viele interressante Funde die die Nordsee nach langer Zeit wieder preisgegeben hat zu bestaunen. Das Museum ist auf jeden Fall zu empfehlen. weiterlesen

im August 09
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers nubet
Maike
Alter 36-40

Klein, aber fein - sehr liebevolles Museum.

Schiffbrüche vor der Küste Cuxhavens und der Elbregion. Wracksuche und Funde derselben auf dem Meeresgrund. In diesem kleinen, aber sehr liebevoll und mit Herzblut geführten und ausgestatteten Museum finden sich an die 1500 Exponate aus den letzten beiden Jahrhunderten. Die Geschichte der Wracktaucher wird gezeigt, sowie große Schiffsunglücke vergangener Zeiten erklärt und Funde dieser Wracks ausgestellt (z.B. Geschirr). Auch heute noch werden Wracks gehoben, um die aktuelle Schifffahrt der ... weiterlesen

im Oktober 09
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Annette Silvia
Annette
Alter 41-45

Sehr interessant, was man im Meer alles findet

Das Wrackmuseum in Cuxhaven-Stickenbüttel ist allemal einen Besuch wert. Parkplätze sind ausgeschildert am Museum vorbei, rechter Hand nach der S-Kurve. Ich hatte das Pech, zu spät zu kommen (nach 16 Uhr), d.h., ich konnte zwar nicht mehr hinein, aber den Außenbereich noch bestaunen. Allein das fand ich schon sehr sehenswert. Schiffswracks, Teile davon, alte Anker, leckgeschlagene Betonfässer, wo der Beton deren Form annahm, Mini-U-Boot, Torpedos, Galeonsfiguren, Masten, alles ist vertreten. weiterlesen

im Juli 09
98% hilfreich
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Netty3103
Annette
Alter 36-40

Aufregendes Wrackmuseum

In Cuxhaven-Stickenbüttel. in der Dorfstraße 80 findet sich ein ganz besonderes Museum: Das Wrackmuseum. Es ist geöffnet von Ende März bis Ende Oktober; Di bis Fr 10 - 18 Uhr, Sa, So, Feiertage 10 - 17 Uhr. Erwachsene zahlen 3, 60 Euro Eintritt, Kinder von 6 - 17 Jahren 2 Euro, Familienkarte für 8 Euro. Kostenlose Parkplätze gibt es ganz in der nähe (ausgeschildert). Auf ca. 1800 qm Ausstellungsfläche außen und innen (3 Etagen) sind ca. 1500 Exponate ausgestellt. Im Erdgeschoss sieht man ein... weiterlesen

im Mai 08
100% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Wrackmuseum

Hotels in der Umgebung