Martina (51-55)
Verreist als Paarim Juli 2018für 3-5 Tage

HÄNDE WEG

2,0/6
Ein ungepflegtes, in die Jahre gekommenes Hotel
Lieblos geführt, die Rezeptionistin hat uns beim einchecken behandelt wie Bittsteller.
Ein AllinclusiveAngebot welches um 16 Uhr beginnt (NACH dem Kaffe und Kuchen-welcher von 15-16 Uhr angeboten wird) Wie armselig ist dass denn???und mit dem Frühstück endet....???? Bei einer Übernachtung könnte man da wohl nicht von Allinclusive sprechen..oder?
Zimmer sind ab 15 Uhr zu beziehen und um 16 Uhr muss mann dann nochmal hin um sich das Armband zu holen. Als ich um 14.30 nachfragte ob das Zimmer schon fertig sei, wurde nicht etwa im Computer oder auf einer Liste nachgesehen...nein die genervte junge Dame machte einen demonstrativen Blick auf ihre Armbanduhr und meinte dann "Nein..Zimmer sind um 15 Uhr fertig"
Einzig der Koch ist wirklich TOP

Lage & Umgebung4,0
Gosausee und Gosaukammbahn in der Nähe...aber zeitig genug dort sein, sonst parkt man sehr weit weg oder bekommt schlimmstenfalls gar keinen Parkplatz mehr

Zimmer3,0
Wir hatten das Glück ein "renoviertes Zimmer" zu bekommen. Trotzdem : Kühlschrank kaputt...wir mussten zweimal urgieren um am nächsten Tag einen funktionieren zu bekommen.
Fernseher hatte ständige Aussetzer, die Bildqualität sehr schlecht
Duschhalterung war gebrochen...
aber das allerschlimmste waren die Matratzen...Schaumgummi...obwohl ich kein "Schwergewicht"bin , bin ich bis auf die Unterlage eingesunken...Kreuzschmerzen waren natürlich beim Aufwachen vorprogrammiert

Service3,0
alle sehr lasch und unmotiviert, man merkt die nicht vorhandene Geschäftsführung..bis auf eine sehr engagierte Dame ..ca 45-50 dunkelhaarig die sehr aufmerksam und freundlich beim Frühstück und Abendessen war

Gastronomie4,0
Essen war für jeden Geschmack etwas dabei und für Buffetform geschmacklich sehr gut.
Dass unser Tisch genau vor der Tür ins Freie lag ...und damit genau im Durchzug...da anscheinend fast niemand mehr eine Türe schließt....war sehr unangenehm...bin oft 5 mal beim Essen aufgestanden und sie immer wieder zu schließen

Sport & Unterhaltung1,0
Ein "Hallenbad" das voll ich wenn 4 Leute gleichzeit schwimmen wollen. Die einzige Dusche im Hallenbad war kaputt und die Tür ins Freie (es war Juli) vernagelt...was zur Folge hatte, dass alle Familien mit den Kindern in den Saunabereich duschen kamen und durch den "Ruheraum" ins Freie gingen. Von der Unart der vielen ausländischen Familien die Sauna auch als Tummelplatz zu benutzen...rein raus...Tür auf Tür zu ...mit nassen Badehosen auf die Holzbänke....etc ganz zu schweigen.
Draussen gab es eine Holzplattform wo ca 10-15 alte Plastikliegen ---OHNE Auflagen nicht benutzbar!!! und ohne Sonnenschutz standen...auch hier sehr lieblos und ungepflegt

Hotel2,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Juli 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Martina
Alter:51-55
Bewertungen:2
NaNHilfreich