Villa Tokara

Penstraat, 55 Willemstad Curacao
100%
6,0 / 6
1 Bewertung
Bewertung abgebenBilder hochladen
  • Hotelübersicht
  • Bewertungen
  • Bilder
  • Fragen
  • AngeboteAngebote
Anja (46-50)
Verreist als Familieim Juni 2021für 2 Wochen
Verreist während COVID-19

Traumhafter Urlaub im familiären Boutique Hotel

6,0/6
Fantastisches, familiäres Boutique Hotel in perfekter Lage in Willemstad. Großer Pool und sehr schöne Zimmer. Gute Restaurants in direkter Nähe zum Hotel. Parkmöglichkeit für den Mietwagen auf dem Grundstück. Frühstück gegen Bezahlung wird auf Wunsch vom Eigentümer zubereitet.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt in Willemstad im angesagten Viertel Pietermaai. Restaurants befinden sich in direkter Laufnähe. Direkt gegenüber befindet sich das Avila Beach Hotel, wo man mit einem Tagepass den Strand nutzen kann. In fünf Minuten Autofahrt ist man am sehr schönen Mambo Beach und am SeaAquarium. Zur Handelskade kann man in ca. 40 Minuten zu Fuß gehen. Alle anderen Ausflugsziele und Strände erreicht man gut mit dem Auto. Der Pool ist schön groß. Aufgrund der Pandemie waren wir die einzigen Gäste (Familie mit 2 Kindern). Selbst wenn die anderen Zimmer vermietet sind, dürfte die Atmosphäre im Hotel und am Pool äußerst angenehm sein. Mückenspray steht zur Verfügung. Ebenfalls kann man sich (gratis) Flossen und Schnorchelsets ausleihen.

Zimmer6,0
Das Boutique Hotel verfügt über 4 sehr schöne, individuell eingerichtete Zimmer. Wir hatten das großzügige Familienzimmer. Jedes Zimmer hat einen eigenen privaten Patio (Freisitz). Wir haben dort allerdings nur unsere Badesachen getrocknet, da wir uns sonst immer auf der großen Terrasse am Pool aufgehalten haben. Ein Fön, Handtücher, Duschgel/Shampoo sowie Hammantücher für den Strand sind vorhanden. Die Zimmer und das Badezimmer sind etwas dunkel, was aber nicht sonderlich stört. Ebenfalls haben die Zimmer Klimaanlage und zusätzlich einen Deckenventilator.

Service6,0
Das Hotel ist privat geführt und der Hotelbesitzer steht für alle Fragen zur Verfügung. Es kann auch direkt ein Mietwagen gemietet werden. Was wir nur empfehlen können. Arriën, der Besitzer bietet mit seinem eigenen Boot auch private Bootstouren an. Dies haben wir zweimal genutzt (einmal u.a. zum Spaanse Water und einmal nach Klein Curacao). Wir sind froh und dankbar, dass wir mit ihm diese einmaligen und unglaublichen Touren machen konnten. Es steht auch ein Festnetztelefon zur Verfügung, um einen Restauranttisch zu reservieren. Arriën, der auch Deutsch spricht, ist hierbei auch behilflich. Das Leitungswasser kann problemlos getrunken werden. Für Gäste steht jederzeit Eiswasser, Kaffee und Tee zur Verfügung. Getränke wie Softdrinks, Bier und Wein sind ebenfalls vorhanden und können bei Abreise abgerechnet werden.

Gastronomie6,0
Die Villa Tokara bietet auf Wunsch gegen Bezahlung auch ein Frühstück an. Man kann wählen zwischen einem kleinen Frühstück mit Früchten, Müsli und Joghurt inkl. Getränke oder einen großen Frühstück mit Ei, Käse, Schinken, Aufstrich etc. Der Eigentümer bereitet auch gerne auf Wunsch frische Pfannkuchen, Omelett oder Crossaints zu. Alles ist sehr unkompliziert, herzlich und auf den eigenen Bedarf abgestimmt. Restaurants zum Abendessen befinden sich in fußläufiger Nähe (man sollte vorab reservieren, was unkompliziert via whatsapp funktioniert). Man kann natürlich auch Essen to go bestellen. Mittags hatten wir meist nur ein paar Snacks am Strand.

Sport & Unterhaltung6,0
Der Pool ist 13x6 m und sehr schön. Man darf den Pool zu jeder Zeit benutzen. Unsere Kinder haben ihn ausgiebig vor den Strandausflügen und abends nach dem Restaurantbesuch genutzt. Im Zimmer gibt es einen Fernseher mit Netflix Zugang, wo man sogar etwas auf Deutsch schauen kann.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im Juni 2021
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Anja
Alter:46-50
Bewertungen:1
NaNHilfreich