Archiviert
Tino (36-40)
Verreist als Familieim Oktober 2016für 1 Woche

Tolle, moderne Anlage mit luxuriöser Ausstattung

6,0/6
Die Villa Sissy ist eine ganz neue Appartementanlage etwas oberhalb von Agios Georgios gelegen, der Ausblick von der riesigen Terasse aufs Meer ist traumhaft. Insgesamt gibt es 6 Studios in der Anlage.

Lage & Umgebung6,0
Die Villa Sissy liegt ziemlich genau in der Ortsmitte vom gemütlichen Urlaubsort Agios Georgios. Der wohl schönste Strand der Insel (wir haben wirklich einige gesehen) liegt direkt vor der Haustür und ist in 2 Minuten zu Fuss erreichbar. Nette kleine Tavernen und ein Supermarkt befinden sich quasi um die Ecke. Sehr schön ist es auch als Ausgangspunkt für Wanderungen, z.B. in die schönen Nachbardörfer nach Makrades oder Afionas. Vom Flughafen aus waren wir in ca. 50 Minuten mit dem Mietwagen an der Anlage.

Zimmer6,0
Wir waren im Studio "Afrodite" untergebracht. Alles ist sehr modern und geschmackvoll eingerichtet. Das Studio verfügt über eine Küche mit wirklich luxuriöser Ausstattung (Mixer, LG Kühl- & Gefrierschrank, Senseo Kaffemaschine, Mikrowelle, Waffeleisen - wirklich alles da!), ein Schlafzimmer mit großem Boxspringbett, Bedezimmer, Wohnzimmer und eine riesige Terasse mit Sonnenliegen und genialem Meerblick. Die Zimmer sind alle mit Klimaanlage ausgestattet, im Wohn- und im Schlafzimmer gibt es einen großen Flatscreen TV, auch mit deutschen Sendern, allerdings haben wir kein TV geschaut. Zudem gibt es auch eine Waschmaschine im Studio , was für uns mit Kleinkind natürlich perfekt war.

Service6,0
Die Anlage wird über das benachbarte Hotel Belle Helene geführt, hier bekamen wir auch die Schlüssel und die Chefin des Hauses nahm sich viel Zeit uns das Studio zu zeigen, wirklich sehr herzlich und klasse. Unser Studio wurde täglich gereinigt, Grund zur Beanstandung hatten wir keinen. An der Rezeption haben wir viele Ausflugstipps für Mietwagentouren bekommen. Alle waren sehr nett und herzlich.

Gastronomie6,0
Wir haben uns aus Bequemlichkeit Frühstück und Abendessen im Hotel Belle Helene hinzugebucht, das war sehr abwechslungsreich und lecker, viel griechische Küche. Zum Mittagessen können wir die Poolbar des Hotel Belle Helene empfehlen (toller Meerblick) oder die Taverne Delfini direkt am Strand. Am Abend sollte man einmal im benachbarten Bergdorf Afionas essen gehen, man hat von da einen sagenhaften Ausblick auf Agios Georgios.

Sport & Unterhaltung4,0
Im Ort selbst gibt es nicht so viele Freizeitangebote, da es eher ruhig und beschaulich ist, am Strand gibt es aber eine Surf- und Wassersportstation, zudem kann man Motorboote (ohne Führerschein), Kayaks oder Tretboote ausleihen. Es lohnt sich zur Zwillingsbucht Porto Timoni zu fahren, traumhaft klares Wasser.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im Oktober 2016
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Tino
Alter:36-40
Bewertungen:3
NaNHilfreich