Archiviert
Ralf (51-55)
Verreist als Familieim August 2015für 1 Woche

Schönes Hotel, aber die Straße und der Krach...

4,5/6
Sauber und ordentlich. Man spricht Deutsch. Reichhaltiges Frühstücksbuffet inklusive, MIttagessen nicht im Angebot, Abendessen muss vormitags bestellt werden. Es wird nur ein Gericht angeboten.
Poolbenutzung kostenlos, ebenso Whirlpool und stationäre Sportgeräte. Mietfahrräder gab es nicht.
Alles sehr sauber, überwiegend deutschsprachige Gäste mit polnischem Hintergrund.

Lage & Umgebung4,0
Das Hotel liegt nicht am Strand. Die einzige Durchfahrtstr. im Ort geht am Hotel vorbei. Direkt gegenüber dem Hotel ist die ganze Woche Kinderbelustigung mit Hüpfburg, Trampolin, Schiessen usw.
Zum Wasser ca. 280m Fußweg, aber zum Strand führt nur eine lange Treppe. Parallel zum Strand viele kleine Verkaufsstände (unbedingt "Ofenrohrkuchen" probieren). Am größten Platz des Dorfes, direkt am Strand eine ebenerdige Aussichtsplattform sowie daneben eine Treppe runter zum Wasser.
Wird alles nach 3-4 Tagen relativ langweilig...

Zimmer3,0
Schade, schade, schade... Wir hatten ein 3Bett Komfortzimmer, dass schön groß war. 1 Doppelbett sowie 2 "Klappbetten". dazu ein Schreibtisch mit eingebautem Minikühlschrank, 2 kleine Sessel, Kleiderschrank. Balkon mit 2 Stühlen. Bad mit Dusche.
Das große Problem, weswegen wir dieses Hotel nicht weiterempfehlen können: Der Krach und das Licht.
Da unser Zimmer zur Straßenseite hin war, war es von 05:30 bis 23:30 laut. Nicht gleichmäßig, sondern immer wieder diese nervigen Spitzen vorbeifahrender Autos mit Lautsprecher, der Kinderspielplatz mit seinen "Airhockey" und Luftpumpen für die Hüpfburg und nicht zu vergessen ein Klavierspieler, der im Restaurant 50m weiter jeden Abend spielt...
Es gibt nur Vorhänge, die nicht verdunkeln. So hat man morgens um kurz nach 5 schon Licht im Zimmer und kann nicht mehr schlafen.
Ich persönlich hätte mir mein "Lieblingskopfkissen" mitbringen sollen...
Zimmertyp:Mehrbettzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Straße

Service5,0
Vorausüberweisung nötig. Keine Kartenzahlung! Sehr nette Mitarbeiter, guter Service. Zimmer wurden täglich gesaugt, Fenster gereinigt, lediglich der Balkon wurde nicht mit einbezogen. Alles sauber und ordentlich.

Gastronomie5,0
Frühstück einwandfrei. Abendessen: Vorspeise, Hauptgericht, Nachtisch. Hat gut geschmeckt.
Als Beispiel: Gemüsesuppe, Schweinesteak mit Paprika, Speck und Zwiebeln, Kartoffelecken, anschließens Vanilleeis auf (vermutlich) Rharbarberkompott.

Leider scheint es in Polen nicht üblich zu sein Gemüse zum Hauptgericht zu servieren. Weder im Hotel noch in den vielen Restaurants.

Sport & Unterhaltung5,0
Pool einwandfrei. Als Erwachsener kann man im gesamten Bereich stehen. Wasser angenehm und sauber.
Daneben im Haus ein Whirlpool.
Toiletten ebenfalls im Haus, in der Nähe zum Pool.
Ausreichend kostenlose Liegestühle und Sonnenschirme.
Sonne ist halbtags jeweils auf einer der Poolseiten.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Einkaufsmöglichkeiten bei Kaufland in Kolberg, ca. 45km.
Gummihammer ist wichtig für den Windschutz !!!
Leider keine Ausflugsfahrten, wie z.B. in Heringsdorf. Praktisch kein interessantes Alternativangebot zum Strand.
Praktisch keine Möglichkeiten Getränke oder Essen am Strand zu kaufen. Toiletten meist an den Wegen vom Strand für 2 PLN.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Ralf
Alter:51-55
Bewertungen:10
NaNHilfreich