Archiviert
Thomas (46-50)
Verreist als Familieim Mai 2015für 1-3 Tage

Eine Perle im Herzen von Sopot

5,5/6
Echt klasse, was uns da geboten wurde. Wir haben das Hotel wegen der Nähe zum Strand und zu Sopot gebucht.
Rezeption sehr klein und süß. Mitarbeiter dort nett und immer lächelnd. Check-In und -Out professinell und schnell. Zimmer klein, aber niedlich. Badezimmer modern mit Tageslichfenster, mit Aussicht auf das baltische Meer. Zwar wurde die durch wachsende Bäume in der Mehrheit verdeckt, einen blauen Fleck Wasser sah man trotzdem zwischen den Bäumen noch.
Im Zimmer ein kleiner Kühlschrank, wo wir unsere gekaufte Getränke aufbewahrt haben. Der Inhalt, der drin stand, muss wenn es benutzt wird, bezahlt werden. Im Zimmer und im gesamten Flurbereich vor der Zimmertür gibt es einen Teppich. Der sorgt dafür, dass es überall im Hotel leise ist.
An der Zimmerwand hängt ein kleiner LCD-Fernseher, der sehr viele polnische Programme im Angebot hat. Aber auch deutsche.
Der Aufzug ist sehr klein und fährt eine Ewigkeit nach oben oder unten. Da ist man zu Fuß auf jeden Fall schneller.
Der absolute Hammer ist das angebotene tolle Frühstück. Solche Spezialitäten haben wir noch nie in einem kleinen Hotel schmecken dürfen! Es gab alles, was sonst nicht üblich ist. Die Bedienung fragt sofort nach Betreten des Restaurants, ob man zum Frühstück mit Rührei oder Speiegelei anfangen möchte. Falls ja, wird dieses in windeseile zubereitet und zum Tisch gebracht. Perfekt!
Kaffee zum Frühstück toll, Säfte vollwertig und das Angebot an Auswahl magisch und einmalig. Hier verdient sich das Hotel die Höchstwertung.
Strand ist gleich um die Ecke. Sauber und einladend. Entlang führt eine Strandpromenade direkt zur "längsten Mole Europas". Auch in die andere Richtung kann man unendlich weit spazieren gehen. Aus dieser Sicht kenn ich diese Küste erst gar nicht.
Zum Hoteleigenen Strandrestaurant sind es 300m weit. Dort bekommt man beim ersten Besuch ein kostenloses Glas Sekt, wenn man einen Gutschein des Hotels vorzeigt, den man vorher beim Einchecken erhält. Einfach spitze.
Spa Bereich haben wir nicht besucht, da wir das nicht für nötig hielten. Es gibt aber einen, der aber etwas zu hohe Preise anbietet.
Alles in einem ist dieses Hotelchen ein Geheimtipp. Wenn man in Sopot ist, dann am besten dort einen Aufenthalt buchen. Sie werden nicht enttäuscht, da dort fast alles stimmt und sie sich wie zu Hause fühlen werden. Oder sogar besser.

Lage & Umgebung5,7
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten5,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung6,0
Restaurants & Bars in der Nähe6,0

Zimmer5,3
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)6,0
Größe des Badezimmers6,0
Sauberkeit & Wäschewechsel5,0
Größe des Zimmers4,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0

Gastronomie6,0
Vielfalt der Speisen & Getränke6,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch6,0
Atmosphäre & Einrichtung6,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke6,0

Hotel4,7
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit5,0
Familienfreundlichkeit4,0

Hotel wirkt besser als angegebene Hotelsterne
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Mai 2015
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Thomas
Alter:46-50
Bewertungen:52
NaNHilfreich