Paul (71+)
Verreist als FreundeMärz 20201-3 Tage SonstigeOrdentliches Stadthotel in günstiger Lage
5,0 / 6
Als wir in strömendem Regen am Abend ankamen, war der Platz vor dem Hotel und der Kathedrale verlassen und es standen Wachtposten davor, denn die Einkaufspassage mit dem Hoteleingang war wegen der Infektionsgefahr mit dem Coronavirus geschlossen.
In der Rezeption auf der 2. Etage wurden wir freundlich empfangen und bekamen die Zimmer 502 und 509 auf der 5. Etage.
Das Zimmer war klein, aber klimatisiert und hatte ein ordentliches Bad mit einer gut funktionierenden und modernen Dusche. Auch die Toilette hatte eine ordentliche Spülung und man durfte Papier in die Toilette werfen, was in Ecuador nicht unbedingt Standard ist. Mit dem kleinen Kleiderschrank ohne Kleiderbügel war natürlich nicht viel Stauraum vorhanden und mit dem kleinen Bett auch nicht viel Liegefläche. Aber vor dem Bett gab es eine breite Ablage und der Schreibtisch im Zimmer mit guter Beleuchtun und mit dem Stuhl davor reichte zum Arbeiten. Das WLAN funktionierte einwandfrei und die Klimaanlage auch.
Das Restaurant des Hotels befindet sich unten im Erdgeschoss und man muss es durch den Eingang zur Einkaufspassage betreten. Die Atmosphäre des klimatisierten Restaurants ist kühl und sachlich, aber der Service war sehr gut und freundlich. Wir fanden am nächsten Morgen ein sehr gutes Frühstücksbüffet vor, das sogar von einem Koch an einer Kochstation ergänzt wurde.
Vorteilhaft ist natürlich die Lage des Hotels direkt am Park neben der Kathedrale. Wer die Stadt erkunden will, für den ist dieses Hotel duchaus eine gute Wahl.

Hotel
5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im März 2020
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Paul
Alter:71+
Bewertungen:106