phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Frank (46-50)
Verreist als Paarim Mai 2018für 1-3 Tage

Um Gottes Willen, bucht niemals diese Hotel

2,0/6
Durch einen Flugausfall sind wir für 28 Stunden in diesem Hotel gestrandet. Diese Zeit hat gereicht um zu wissen,dass man dieses Hotel niemals buchen wird. Das Personal ist an Lustlosigkeit und Inkompetenz nicht zu überbieten. Das Zimmer war dreckig ,Tresor kaputt und mit offener Kanalisation im Bad versehen. Zimmerservice ,sprich Versorgung mit WC Papier und Getränken fand gar nicht statt. Dieses Hotel ist mit russischen Urlaubern übervölkert, die bis in die tiefe Nacht rücksichtslos rumschreien und Türen knallen.All das interessiert in diesem Hotel keinen. Das Hotel macht auf den ersten Eindruck ein tolles Bild. Tolle Anlage ,wenn es denn sauber wäre,sowie viele tolle Statuen in pompösem Marmor. Aber bereits nach einer Stunde deklassiert sich dieses Hotel zu einer Absteige in der man sich nicht wohlfühlen kann. Ruhe findet man hier schon gar nicht. Der direkte Zugang zum Pool vom Zimmer ist eine wundervolle Sache ,wenn nicht der Poolboy morgens um sechs mit seinem Gerät Lärm machen würde. Mittags mal ein Ründchen die Augen zumachen weil man ja da Nachts nicht schlafen kann ebenfalls unmöglich,weil im Pool ca.5 Meter enfernt vin seinem Bett im Pool gekreischt wird was das Zeug hält.

Lage & Umgebung2,0
Strand ziemlich weit weg. Liegen und Pools zum Teil sehr dreckig.

Zimmer1,0
Offene Kanalisation im Bad.Selbst Schimmel wurde entdeckt. Kotverschmiertes WC Papier weil es direkt unter der WC Bürste gelagert wird. Wenn andere Gäste auf Toilette waren macht es im eigenen Bad erhebliche Geräusche.

Service1,0
Service gab es nicht.Reklamation wurde erst gar nicht bearbeite.

Gastronomie2,0
Diese Beobachtung toppt alles was ich bisher erlebt habe.Auf einer Empore sitzend konnten wir beobachten wie Reinigungsarbeiten an der Grillstelle im Aussenbereich durchgeführt wurden. Erst wurde sich mit den Zewa Tüchern der Schweiss abgeputz und dann die Behälter die zur Essensausgabe dienen mit genau denselben Tüchern geputzt. Dann flog der schweissgetränkte Lappen in die Mülltonne. Mit einem Lappen wurde zuerst der Mülleimer geputzt und danach mit genau diesem die Arbeitsplatte geschrubbt.Da man aber die Arbeitsplatte auf der das Fleisch nachher ausgegeben wird noch nicht sauber war,wurde der Lappen wieder aus dem Müll geholt und die Platte damit poliert.Unglaublich aber wirklich wahr.Ein Stück Fleisch ,dass auf den Boden fiel wurde nach kurzem verstohlenem Blick ob es jemand gesehen hat wieder auf den Grill gelegt und dem ersten Gast auf den Teller befördert. Uns hat es schier die Sprache verschlagen. Dies wurde von uns dann der Reception gemeldet. Intereesiert hat es aber niemand.

Sport & Unterhaltung1,0

Hotel2,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Mai 2018
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Frank
Alter:46-50
Bewertungen:4
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Frank,

Wir danken Ihnen vielmals, dass Sie sich nach Ihrem Aufenthalt im Titanic Beach Spa & Aqua Park Hotel die Zeit genommen haben uns zu schreiben und bedauern zutiefst, dass die erbrachten Serviceleistungen Ihren Erwartungen nicht entsprochen haben. Die Hotels der Marke " Titanic " setzen alles daran, um Ihnen bei jedem Ihrer Aufenthalte eine optimale Servicequalität anzubieten. Ihre Meinung ist für uns daher von größtem Interesse. Darüber hinaus dürfen wir Ihnen versichern, dass die notwendigen Maßnahmen ergriffen werden, um die Qualität der benannten Serviceleistungen nachhaltig zu verbessern.
Haben Sie nochmals vielen Dank für Ihre Anmerkungen.

Mit herzlichen Grüßen,

Web Coordinator
Mail: webcoordinator@titanicgroup.com
Website : www.titanicgroup.com
NaNHilfreich