So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Hans-Peter (61-65)
Alleinreisendim November 2015für 4 Wochen

Three Corners Happy Life Beach Resort

5,2/6
Angenehmes, ruhiges und großzügig angelegtes Resort. Nach Übernahme durch Three Corners sind einige Verbesserrungen zu erkennen.

Lage & Umgebung5,0
Ca. 20 km vom Flughafen Marsa Alam entfernt, d.h. von dort kurze Transferzeiten. Sehr ruhig gelegen in der Wüste direkt am Roten Meer. Diverse Shops und eine Apotheke im Resort vorhanden, ansonsten nichts in der Nähe.

Zimmer6,0
Zweigeschossige Gebäude, unten mit Terrasse, oben mit großem Balkon. Zimmer groß und in gutem Zustand, wohl alle mit Meerblick. Einrichtung vollständig. Matratze für einige vielleicht etwas hart. Bad mit Badewanne. Klimaanlage einwandfrei. Insektenschutzgittertür vorhanden.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Personal ist durchweg freundlich, englischsprachig, teilweise auch ein wenig deutsch. Zimmer sauber und wurde täglich ordentlich gereinigt.

Gastronomie5,0
Während des Aufenthalts war neben den Bars (Lobbybar, Poolbar und Strandbar) nur das Hauptrestaurant geöffnet, zwei direkt am Strand liegende Restaurants (wohl nicht all inclusive) waren zu.
Sauberkeit und Hygiene waren für mich OK.
Quantität und Qualität von Speisen und Getränken liegt über dem Durchschnitt der mir bekannten ca. 10 Resorts und hat sich seit meinem letzten Aufenthalt im Jahr 2013 verbessert. Gut trinkbar sind der Kaffee/Espresso sowie der Rotwein.
Natürlich gibt es insbesondere beim Essen noch sehr viel Raum für Verbesserungen.

Sport & Unterhaltung5,0
Das Animationsteam ist freundlich aber nicht aufdringlich, ich habe die Angebote aber nicht genutzt.
Durch die Weitläufigkeit der Anlage wird man durch die Animationsmusik nicht gestört. Insbesondere am Strand hat man seine Ruhe.
Am Strand und an den beiden Pools sind bequeme Liegen mit Auflagen und Sonnenschutz vorhanden. Ebenso Duschen. Einer der Pools ist beheizt.
Der Strand ist eine Mischung aus Sand mit Steinen, man kann bis auf einen kleinen Abschnitt am Steg nicht direkt ins Meer. Wie fast überall in den Resorts, die nicht an einer Bucht liegen, ist dem Strand eine flache Lagune bis zur Korallenriffkante vorgelagert (vielleicht 20 - 60 cm tief), die zum Baden nur bedingt geeignet ist (wenn dann nur mit Badeschuhen).
Der Steg bis zur Riffkante ist 200 - 300 Meter lang. An der Riffkante sind die Korallen intakt, man sieht viele Fischarten. Schnorcheln und Schwimmen vom Steg aus ist leider nur bei wenig bewegter See möglich (bei mir waren das vielleicht 14 von 28 Tagen).
Ich habe an einem zu windigen Tag einen vom Hotel angebotenen Ausflug zur ca. 4 km entfernten Bucht Abu Dahab gemacht (Kosten: 11 €). Dort kann man auf der rechten Seite mit etwas Glück Meeresschildkröten und große Moränen sehen.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Im Lobbybereich gibt es kostenloses WLAN. Die Verbindungsqualität ist nach meinen wenigen Versuchen dürftig. Überall ist kostenpflichtiges WLAN verfügbar, das recht teuer ist. Ich habe meine ägyptische Vodafone SIM-Karte benutzt (1,25 GB für 25 ägyptische Pfund), Aufladung mit 50 ägyptischen Pfund hat mich im Shop im Resort 8 € gekosten.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:4 Wochen im November 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Hans-Peter
Alter:61-65
Bewertungen:1