Michael (46-50)
Verreist als Familieim Oktober 2015für 1 Woche

Super Hotel für Taucher

5,2/6
Gepflegte Hotelanlage mir sehr freundlichem Personal.
Sowohl an Strand als auch am Pool nicht überlaufen.
Zimmer mit zwei Einzelbetten und geräumigem Bad. Wifi leider nur in ausgewählten Bereichen des Hotels verfügbar und oft überlastet. Fernsehen bietet leider nur Das Erste, sonst keine Programme verfügbar. Die Gäste kamen zur Hälfte aus dem deutschsprachigen Raum und zur Hälfte aus dem russichen bzw. östlichen Sprachraum und bestanden hauptsächlich aus Familien bzw. Paaren.

Lage & Umgebung5,0
Nächster Flughafen ist Marsa Alam und ca. 15min entfernt. Shopping ist innerhalb des Hotels in den üblichen Touristenläden möglich. Ausflüge werden von den Reiseveranstaltern zu den ägyptischen Sehenswürdigkeiten angeboten. Man kann das Hotel mit einem Taxi verlassen allerdings wird das wohl eher die Ausnahme bleiben, da es keine größeren Orte in der Näche gibt.

Zimmer5,0
Größe und Ausstattung der Zimmer sind völlig ausreichend insbesondere für einen Badeurlaub. Jedes Zimmer verfügt über eine kleine Terassee mit zwei Stühlen und einem Tisch bzw. einem Balkon (zweiter Stock). Minibar/Kühlschrank (nur Wasser vorhanden). Telefon und Fernseher mit nur einem deutschen Programm sind ebenfalls vorhanden. Das Bad ist ausreichen groß und verfügt über Waschtisch mit Spiegel und kleinem Schminkspiegel und Fön. Weitere Ausstattung Tailette, Badewanne mit Dusche und Bidet. Die ein oder andere Silikonfuge könnte mal erneuert werden und morgens ist das Wasser etwas frisch, da mit Solar geheizt wir. Die Zimmer verfügen noch über einen Tisch zwei Nachtische und einen geräumigen Schrank mit Tresor.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard

Service6,0
Das Hotel hat im Sommer den Besitzer gewechselt und gehört jetzt zu Three Corners. In der Zwischenzeit hat sich alles eingespielt und das Personal war sehr zuvorkommend und freundlich. Viele Angestellte sprachen deutsch und Englisch wurde von allen verstanden. Auf dem Gelände befindet sich eine Apotheke und eine Arzt kann über die Rezeption angefordert werden, was wir allerdings nicht getestet haben.

Gastronomie5,0
Es gibt eine Hauptrestaurant in welchem Frühstück, Mittag- und Abendessen gereicht werden. Die Auswahl war reichlich und neben westlichen Speichen gabe es auch landestypische Gerichte was insbesonder auf die Nachspeisen und die Salate zutraf. Wir hatten an Hygiene und Sauberkeit nichts auszusetzen und der Service war immer sehr nett und freundlich. Zu den Stoßzeiten sollte man allerdings bereit sein, seine Getränke selbst an einer der Theken zu holen. Neben Gerichten, die es immer gabe wurden täglich auch neue Variationen angeboten. Auf dem Gelände befindet sich noch eine Lobby/Bar in der man in angenehmer Atmospäre einen Cocktail oder sonstiges trinken kann. Die Cocktails können dabe von Bestellung etwas variieren (mit und ohne Eis, Strohhalm usw.) Des Weitern gibt es noch eine Poolbar, Snackbar, Shishabar und italienisches Restaurant. Was etwas nervig war, waren die kleinen Gläser für Fruchtsaft und Bier (ca 0,15 l). Es werden jeden Tag zwei Flaschen Mineralwasser auf das Zimmer gestellt, welche man sich dann an diversen Wasserspendern auffüllen kann.

Sport & Unterhaltung5,0
Da gibt es nichts zu meckern. Von der üblichen Animation, welche nicht so mag über Fitnessraum (bei 35°C nicht getestet) über Spa bis Beachvolleyball, reichlich Liegen am Pool und Strand und einer hervorragenden Tauchbasis mit einem Hausriff, welches wirklich sehenswert ist, ist alles vorhanden. Man bekommt am Pool immer einen Platz und der Strand ist nahezu leer, was wir als sehr angenehm empfanden. Kinderclub und MInidisco sind vorhanden wurden von uns aber nicht genutzt.
Auf dem Gelände befindet sich eine super Tauchbasis Lagona Divers welche man nur empfehlen kann. Entgegen der Orcabasis im Tulip herrscht hier kein Massentauchen und Fahrten finden auch mit zwei Leuten statt und auf die einzelnen Taucher wird sehr individuell eingegangen.

Hotel5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Michael
Alter:46-50
Bewertungen:2
NaNHilfreich