Timo (31-35)
Verreist als FreundeJanuar 20221 Woche Strand

Ruhiger Urlaub über Silvester

4,0 / 6
Das Hotel bietet eigentlich viele Vorteile, allerdings ist hier drumherum nichts zu sehen und viele Ecken der Anlage sind stark renovierungsbedürftig. Zum Baden ist dieser Strandabschnitt nicht so besonders geeignet, zum Schnorcheln und Tauchen schon eher.

Angesichts dessen, was wir für 10 Tage bezahlt haben, ist das Preis-Leistungsverhältnis wirklich top!

Lage & Umgebung
3,0
+ Hoteleigenes Riff zum schnorcheln und Tauchen
+ Nähe zum Flughafen
+ Direkte Strandlage

- hier gibt es nichts weiter zu sehen und zu tun, wirklich GAR NICHTS! Rundherum ist nur Wüste, es gibt nicht mal einen Supermarkt oder irgendetwas, wofür es sich lohnt, das Hotel zu Fuß zu verlassen.
- man ist immer auf das Auto angewiesen
- Strand sehr steinig, nicht wirklich zum Baden geeignet!

Zimmer
4,0
+ Zimmer zweckmäßig, mit Blick aufs Meer. Es wird jeden Tag gereinigt, neue Handtücher werden gebracht, die Minibar wird jeden Tag mit einer Flasche Wasser 1,5L pro Person gefüllt.
+ sehr ruhig

- Im Badezimmer ist alles rostig (Armaturen, Deckenverkleidung), der Abfluss stinkt, Duschvorhang ist einfach nur eklig und bringt auch nichts. Das Bad ist jedes Mal überschwemmt wenn man duscht.
- Betten extrem hart, auf Nachfrage bei der Rezeption wurde gesagt, es würde sich gekümmert, ist aber nie passiert.
- Safe hat bei der Anreise nicht funktioniert und musste nach mehreren Telefonaten mit der Rezeption erst zurückgesetzt werden.
- Manchmal hatten wir 2 Handtücher, manchmal 3, manchmal nur 1...
- Zimmertür wurde anscheinend schon einmal aufgebrochen (deutliche Spuren zu sehen)?

Service
5,0
Im Restaurant sehr schnell und gut, Rezeption wirkt eher desinteressiert und gelangweilt.

Gastronomie
4,0
Es gibt hier nur ein a-la-carte-Restaurant (Italienisch), was man bei der Gästebetreuung buchen kann. Das Essen ist etwas besser als im Hauptrestaurant, allerdings würde ein Italiener wohl die Hände über dem Kopf zusammenschlagen bei diesen "italienischen" Gerichten.

Essen im Hauptrestaurant ist okay, einige Dinge wechseln täglich, andere sind immer gleich. Speisen sind ganz gut gewürzt.
Getränke schmecken billig bzw. etwas abgestanden.
Cocktails fast alle ungenießbar, 50% Alkohol überschüttet mit künstlichen Säften. Bier ist ok, Wein schmeckt wie Essig.

Sport & Unterhaltung
4,0
+ Poollandschaft, einer davon beheizt
+ Beachvolleyball und Fußballfeld
+ Kinderspielplatz
+ Schaukel
+ Bocciafeld
+ Läden im Hotel
+ Steg mit Zugang zum Riff
+ Ausflugsagentur
+ Fahrservice
+ Fotograf
+ Spabereich
+ Tauchschule

- sehr nervige Strandverkäufer und Animation. Eigentlich gibt es am Strand kleine roten Flaggen, die man an seiner Liege befestigt, um zu zeigen dass man nichts kaufen oder buchen möchte. Halten tun sich einige nicht daran!

Hotel
4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Januar 2022
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Timo
Alter:31-35
Bewertungen:29
Kommentar des Hoteliers
Sehr Geehrte,

Nochmals herzlichen dank, dass Sie für Ihren Urlaub das Three Corners Happy Life Beach Resort gewählt haben. Wir bedanken uns, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns bei HolidayCheck zu bewerten.
Wir freuen uns sehr zu lesen, dass Sie einen schönen Bade und-Schnorchelurlaub bei uns verbracht haben. Gerne nehmen wir Ihre kommentare auf, um auch in die Zukunft unserem Service auszubauen und verbessern.
Auf ein Wiedersehen mit Ihnen würden wir uns sehr freuen.

Mit sonnigen Grüßen vom Roten Meer
TTC Happy Life Management