Alisa (14-18)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

Atemberaubendes Schnorchelparadies

5,2/6
Obwohl das Hotel noch in seinen Anfängen ist, da der Besitzer gewechselt wurde, macht es sich bis jetzt sehr gut!

Lage & Umgebung6,0
Obwohl es keinen Sandstrand gibt, besitzt das Hotel wunderschöne Klippen und ein atemberaubendes Riff mit einer großen Vielfalt an Korallen und Fischen (deutlich schöner als Schnorchelausflüge, die vom Reiseleiter angeboten werden)

Das Hotel liegt an einer Straße, von der man aber nicht gestört wird.

Zimmer6,0
Super-Spar-Zimmer:
Die Zimmer sind komfortabel und sauber. Hier und da sind noch kleine Verbesserungen möglich, aber im Großen und Ganzen ein sehr schönes Zimmer (mit Klimaanlage!)
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Spartipp
Ausblick:zum Garten

Service4,0
Das Personal ist nett und hilfsbereit.
Das Land lebt vom Trinkgeld, was sich im Verhalten der Putzleute wiederspiegelt.
Kellner sowie Angestellte sind sehr zuvorkommend und höflich.
Manche Verkäufer von Tagesausflügen könnten noch an ihrer Verkaufsstrategie feilen, da diese auf manche Menschen aufdringlich wirken kann.

Gastronomie5,0
Das Essen ist nett angerichtet und ausgewogen (Highlight: Frühstück)
Buffet zu passenden Uhrzeiten, sowie kleine Snacks für zwischendurch an der Poolbar

Sport & Unterhaltung5,0
Das Hotel besitzt ein Fitnessstudio, Disco, Spa, Kinderspielplatz und -club, sowie eine spaßige Animation, von der man sich abends nicht gestört fühlt.

Der Pool ist kindergerecht, mit Rutschen ausgestattet und sehr sauber.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Wir empfehlen auf jeden Fall den Steg, der zum Riff führt! Das Hotel besitzt eines der schönsten Riffe in der Umgebung, welches man sich nicht entgehen lassen sollte!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Alisa
Alter:14-18
Bewertungen:1
NaNHilfreich