Thor (51-55)
Verreist als Paarim April 2018für 2 Wochen

Skepsis angebracht? Oder volle Punktzahl!

5,0/6
Anfangs sehr skeptisch über die vielen 6 Sterne Bewertungen will ich mich mühen aus meiner Sicht eine faire Bewertung des Hotels zu Stande zu bringen. 6 Sterne finde ich persönlich nicht gerechtfertigt, da es an vielen Stellen positives und an der einen oder anderen Stelle durchaus Mankos zu verzeichnen gibt!

Lage & Umgebung4,0
Die Lage für Erholungssuchende die nur Hotel und keine großen Erwartungen an das Umfeld, z.B. bzgl. von Shopping ( Port Ghalib )oder ähnlichem haben, sind hier sehr gut aufgehoben! Wer mit Wüste vor und neben dem Hotel klar kommt: Herzlich Willkommen! Tauchen bei den Extra Divern und Schnorcheln bieten einblicke in die maritime Unterwasserwelt.

Zimmer5,0
Die Zimmer sind ausreichen dimensioniert und bieten durch die 1 Stöckige Bauweise ein in die Landschaft eingepasstes Bild! Die zahlreichen Zimmer verlieren sich auf dem großen Gelände, so das fast überall ein Wohlfühlgefühl aufkommen kann.

Service5,0
Den Service des Hotels möchte ich fast ausschließlich als sehr gut ( von der Rezeption angefangen, bis zu den Angestellten) als sehr gut bezeichnen! Probleme wurden seitens der Rezeption zügig abgearbeitet und hier gab es nichts zu beanstanden! Die Gästebetreuung in der Lobby m.E. bedarf durchaus der Verbesserung! wenn ich da an das Makadi Beach zurückdenke wie die Manager/Gästebetreuung sich persönlich um jeden einzelnen Gast am Tag bemüht haben, dann ist das für mich die Referenz! Alles in allem trotzdem ein gutes "Gut"!

Gastronomie4,0
Hier scheiden sich bekanntlich die Geister! Auswahl immer reichlich vorhanden, geschmacklich alles dabei von sehr gut bis Grauenerregend! Die Gerichte an den "Koch-Grillstationen" meistens lecker, die Gerichte in den Bueffets gut bis nicht so gut! Wenn ich mir am ollen Beef die Zähne Ausbeissen ( und ich hab noch alle) muss ist das Schrott! Dann wieder an der Station Butterweich! Mir ist ja klar, dass Essen für jeden "All Inclusive Tempel" ein riesiger Kostenfaktor ist, und Hotleliers von den Reiseveranstaltern finanziell nicht auf Rosen gebettet werden, doch können die Köche sich hier bestimmt bei den Bueffetgerichten noch verbessern! Die meisten Gerichte fanden wir in den Bueffetauslagen als nicht ausreichend gewürzt bis fad ( kann man manuell nachholen bei den Gewürzen) Die Ausnahme bildetet aber immer die Vegetarische Ecke!
Es gibt 3 Themenrestaurants, wobei Ägyptisch/Libanesisch in einer Räumlichkeit abgewickelt werden Die waren ganz schmackhaft und zu empfehlen! Was aber gar nicht geht ist das sogenannte Italienische Restaurant, dass hat mit Italien so wenig zu tun wie Venedig mit den Pyramiden! Essen lieblos hingeknallt, trockner Salatteller ( sollte wohl Caesar Salat werden) mit einer Fingerkuppe Salatsoße und auch das restliche Programm nicht zu empfehlen!
Fazit: Voller Punktabzug!
Das Personal mit Getränken und Abräumen immer sehr aufmerksam und in Action! +++
Jeden Tag wurde das Bueffet unter anderem Ländernamen verkauft, doch waren die Gerichte dem zum Teil wenig gefolgt! Nu ja! Das ist ja auch nicht ganz so einfach!

Sport & Unterhaltung4,0
Fitnessraum gut ausgestattet mit funktionierenden Geräten! haben wir gern genutzt! Spa können wir nichts zu beitragen! Tauchen bei den Extra Divern Fayrouz! Animation angenehm zurückhaltend! Poolanlage gut zu nutzen! Mehrere Pools vorhanden! Laufen nach Marsa Mubarak zum Schnorcheln ( mit Life Weste ) zwecks Riffschonung ((2,50 Euro/Tag) Vorschrift der Behörden))! Entertaiment teilweise eher zum Schlafengehen was wir dann auch taten!
Achtung! in diesem Hotel gibt es an der Steganlage zwar Rettungsschwimmer jedoch keine Boote die einem bei Problemen aus dem Wasser ziehen können! Wer also des Schwimmens nicht ganz so mächtig ist, der sollte hier am Saumriff Vorsicht walten lassen!

Von der täglichen Logistikleistung hinter den Kulissen des Hotels ( Küche/Wäsche etc. ) bekommt man nichts mit! Wie wäre es hier mal mit einer Ausstellung oder praktischen Führung von Gästen zum Thema Versorgung von Hotelanlagen mit Wasser, Essen, Wäsche etc. und Riffschutz! Mehr Infos zu den Meeresbewohnern die es vor der Haustür so gibt! Erhöht bei dem einen oder anderen vielleicht den Informationsgehalt und die Einsicht beim Umgang mit Ressourcen!

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im April 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Thor
Alter:51-55
Bewertungen:29
Kommentar des Hoteliers
Lieber Gast,

Vielen Dank für ihre Zeit, um eine Bewertung über unser Resort zu schreiben, und wir bedanken uns ,dass Sie ihren Urlaub bei uns verbracht haben
Wir freuen uns so sehr darauf, Sie in Ihrem zweiten haus willkommen werden.


Mit freundlichen Grüßen,

Haggag Elammari
General Manager
NaNHilfreich