Karsten (46-50)
Verreist als Paarim November 2015für 2 Wochen

Schönes Hotel für Sonnenanbeter und Schnorchler

5,8/6
Schönes Hotel, gelegen gleich neben dem modernen Ort Port Ghalib (ca. 1 km), mit schönem Außenriff, Innenriff hat leider etwas gelitten, für Anfänger aber optimal.
Hotelanlage relativ groß, wobei sich viel verläuft, an den Pools und am Strand.
Alles in allem sehr saubere Anlage mit Parkcharakter und vielen sehr dekorativen Blütenpflanzen.
AI- Angebot sehr gut außer Kühlschrank im Zimmer - leider nicht AI.
Publikum gemischt, DE, BE, F, CH, A, NL, Altersdurchschnitt
anfangs 55- 65, dann etwa 45- 60.

Lage & Umgebung5,0
Ca. 15 min. vom Flughafen entfernt, direkt am Strand.
Eigene Shoppingmeile, man kann aber auch nach Port Ghalib laufen... .
Unser Zimmer befand sich am Dolphin- Pool, war daher eine ganzes Stück vom Strand entfernt (10 min. bei gemütlichem Gang), aber trotzdem OK.

Zimmer6,0
Zimmer geräumig und sauber, machen auch keinen sehr abgewohnten Eindruck, Balkon mit Blick auf Pool ebenfalls sehr sauber und ordentlich.
Es befindet sich ein Wasserkocher im Zimmer und Tee ist ausreichend vorhanden, frische Wasserflaschen wurden uns bei Bedarf gestellt.
Einen Kühlschrank gibt es ebenfalls, Inhalt aber nicht AI !
Klimaanlage ist auch da, haben wir jedoch nicht benutzt,
Fernsehprogramm mit 3 deutsche Sendern steht zur Verfügung.
Toilette und Bad waren sehr sauber, Dusche ebenfalls.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Service sehr gut, gute Fremdsprachenkenntnisse,
Zimmersäuberung bei uns sehr zeitig und gut.
Arzt ist wohl einer vor Ort, haben wir aber nie zu Gesicht bekommen, Sprechstunden sind angechrieben.
Kinderclub ist vorhanden.

Gastronomie6,0
Wir haben nur im Hauptrestaurant gegessen, super.
Sehr abwechslungsreich und zu Mittag jeweils auch mit Schonkostangebot, sonst immer Fisch, Gemüse usw.
Bei leichten gesundheitlichen Beschwerden (Magen - ist ja in Ägypten nicht ungewöhnlich), einfach mal nach Mr. Said fragen , er hat da die richtigen Rezepte zur Hand und kümmert sich persönlich um einen - keine Angst, hat bei uns auch geholfen.

Sport & Unterhaltung6,0
Das Animationsteam ist sehr bemüht, zurückhaltend und immer nett und witzig.
Sport am Strand; Boccia, Fußball, Volleyball - das langt aber, es finden sich immer Leute, die mit machen.
Sport am Pool ??? -waren nur Strandlieger.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Falls der Wind ma zu heftig wehen sollte und Badeverbot besteht (rote Flaggen), lauft mal einigen Leuten hinterher, Richtung Armeeposten (ca. 20 min). Dann kommt ihr in die Marsa Mubarak, wunderschön und im Windchatten. Dort kann ebenfalls geschnorcheelt werden!! Wer sich nicht vorstellen kann wo das ist, einfach mal auf die Touristenboote achten, wo diese ankern ... .

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im November 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Karsten
Alter:46-50
Bewertungen:3
NaNHilfreich