Archiviert
Melanie & Alex (26-30)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Schöner Urlaub in toller Anlage mit kleinen Mankos

5,0/6
Das Hotel an sich ist sehr schön gestaltet und wirkt sehr überschaubar. Auf den zweiten Blick kann man erkennen, dass die Hotelanlage riesig ist und die Unterkünfte zum Teil weit vom "Geschehen" entfernt sind. Die Zimmer an sich sind großzügig und relativ sauber. Es wird jeden Tag durchgewischt und aufgeräumt. In der Lobby, zum Teil am Pool und auch beim Strandrestaurant konnte man ins Internet. Jedoch war das WiFi zu Stoßzeiten, zB. am Abend nach dem Essen, überlastet. Ein versenden bzw. empfangen von Daten war dadurch nicht mehr möglich.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel befindet sich ca. 12 min vom Flughafen Marsa Alam entfernt. Die Anreise ist daher sehr bequem. Wer meint durch die kurze Distanz durch permanenten Fluglärm geplagt zu werden, irrt sich jedoch. Da der Flughafen nur an zwei Tagen geöffnet hat (DO, SO) ist der Flugverkehr sehr gering und ist nur selten zu hören.

Das Hotel liegt direkt am Strand. Da die Hotelanlage jedoch sehr weitläufig ist, kann es passieren, dass je nach Lage des Zimmers, weite Wege in Anspruch genommen werden müssen. Der Strand selbst ist sehr schön angelegt. Über den Steg kann man bis zum Anfang des Riffes spazieren und gemütlich über eine Treppe ins Wasser gelangen.

Was man am Strand unbedingt machen muss, ist ein kurzer Spaziergang zur Turtles Bay. Sie befindet sich ca. 15 gemütliche Gehminuten entfernt und ist ein wahres Erlebnis, sofern man die Schildkröten zu sehen bekommt. Was dabei jedoch beachtet werden muss ist, dass das Schnorcheln in dieser Bucht durch die Regierung nur unter Verwendung einer Schwimmweste erlaubt ist. Die kann man aber problemlos beim Diving Center am Strand gegen eine kleine Gebühr von 2,50 EUR ausleihen.

Nightlife und Ausflüge sind an diesem Ort fehl am Platz. Rund um das Hotel befindet sich rein gar nichts. Sollte man Ausflüge planen, müsste man längere Wegstrecken in Anspruch nehmen.

Zimmer4,0
Die Zimmer sind großzügig gestaltet. Das Doppelzimmer besteht aus zwei Einzelbetten, welche bei Nachfrage zusammengeschoben wurden, einem Fernseher und einem Bad mit WC/Dusche und Föhn. Zudem befindet sich im Zimmer eine Klimaanlage, eine Minibar, Wasserkocher und ein Safe.

Das Bett war eine einzige Katastrophe. Es war merklich veraltet. Die Matratzen waren abgelebt und in die Jahre gekommen. Dadurch hat man schlussendlich direkt auf dem Lattenrost geschlafen. Durch die schlechten Betten hatten wir beide Rückenschmerzen bekommen.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Das Personal ist durchwegs freundlich und sehr bemüht. Einige können Deutsch. Mit Englisch kommt man aber fast besser durch.


Gastronomie5,0
Hauptrestaurant:
Das Essen ist im Großen und Ganzen gut. Natürlich findet man an einem Buffet immer etwas zu essen, auch wenn es jeden Tag Pommes sind. An Abwechslung hat es auf jeden Fall nicht gefehlt. Etwas lästig war jedoch, dass es zum Frühstück nur 0,2l Gläschen gab, welche im Dauerlauf an den Fruchtsaftspendern gefüllt werden mussten.

Strandrestaurant:
Das Strandrestaurant liegt optimal und ist leicht zu erreichen. Es bietet neben kleinen Snacks am Nachmittag auch über den gesamten Tag Getränke. Am Abend kann man im Strandrestaurant einen gemütlichen italienischen Abend verbringen. Dieser Abend ist bei All-Inclusive-Reisen einmal in der Woche kostenlos miteinbegriffen. Das italienische Essen schmeckt richtig gut und ist auf jeden Fall ein heißer Tipp.

Marhaba Restaurant:
Das Marhaba Restaurant befindet sich unmittelbar neben dem Fitness-Center, welches nur so angemerkt, hervorragend eingerichtet ist, und in unmittelbarer Nähe zum Dolphin Pool. In diesem Restaurant kann man einmal pro Aufenthalt bei All-Inclusive-Reisen entweder einen ägyptischen oder libanesischen Abend verbringen. Das Essen ist gut und ist auf jeden Fall ein Besuch wert. Nehmt aber eine Jacke mit, da es im Restaurant so ziemlich zieht und die Klimaanlage auf geschätzte 18 °C eingestellt war.

In allen Restaurants waren die Kellner bemüht und sehr freundlich. Der Service passte also.

Sport & Unterhaltung5,0
Das Animationsteam wirkte am Morgen immer etwas fade, gelangweilt und unmotiviert. Dies änderte sich aber im Laufe des Tages. Das Programm war vielfältig und abwechslungsreich. Zum Teil wurden die Animationsaktivitäten auch am Strand durchgeführt.

Das Animationsteam war stets zurückhaltend. Ein Nein bedeutete Nein. Auch die Verkäufer (Massage, Quadtouren, etc.) waren immer freundlich und zurückhaltend. Es kam nie das Gefühl auf bedrängt zu werden.

Das Animationsprogramm am Abend war etwas langweilig. Was wir in unserem Urlaub immer als etwas störend empfinden ist, wenn die Gäste die gesamten Abendshows machen müssen. Bei 4 von 7 Abendshows werden Gäste auf die Bühne geholt. Wir sind daher zu zwei Abendshows gar nicht hingegangen.
An Alternativen zu den Shows hat es jedoch gefehlt. Die Tische an den Bars waren sehr sparsam beleuchtet. Kartenspielen war daher nicht wirklich drin.

Die Pools sind schön, sauber und gepflegt. Es befinden sich ausreichend Liegen am Pool. Was jedoch eindeutig fehlt, sind Beschattungsmöglichkeiten. Es befinden sich nur wenig Schirme an den Pools welche verschoben werden können. Der restliche Schatten wird durch fix montierte Konstruktionen erzeugt. Da die Sonne aber bereits ab 14:00 Uhr sehr tief steht, gab es am Nachmittag fast keinen Schatten mehr. Und Schatten ist bei 38 °C wirklich wichtig.


Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Als kleiner Tipp am Rande kann ich euch nur noch mitgeben, etwas gegen Durchfall mitzunehmen.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Melanie & Alex
Alter:26-30
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Lieber Gast,

Vielen Dank für Ihre bewertung über unser Resort.
Wir freuen uns auf Ihre netten Wörter über unser Resort zu hören.
Das ganze Team und Ich von The Three Corners Fayrouz Plaza Beach Resort werden immer nach Ihrer Service Anfrage sein.

übregins wir haben in der Rezeption & Restaurant und am strand die sehr gut Deutsch sprechen.
Wir freuen uns so sehr darauf, Sie in Ihrem zweiten haus willkommen werden

Mit freundlichen Grüßen,


Haggag Elammari
General Manage

NaNHilfreich