Archiviert
Sonja (36-40)
Verreist als Familieim September 2015für 2 Wochen

Sauberes Hotel,gutes Essen,optimal für Schnorchler

5,2/6
Schönes Hotel, sehr sauber, liebevoll angelegte Grünareale. Alles nicht mehr ganz neu aber trotzdem schön! Super nettes, freundliches, bemühtes Personal!
Optimal für Schnorchler, aufgrund der vielen Möglichkeiten.

Lage & Umgebung6,0
Ringsrum Wüste bzw. Nichts!
Wunderschöne Riffe zum Schnorcheln und Tauchen!!!
Direkt vor dem Hotel 3 Einstiege über einen Steg, links vom Hotel eine kleine flache Lagune, 10 Minuten rechts vom Hotel die Bucht MarsaMubarak (Turtle Bay)
Hotel liegt ca. 15 Minuten entfernt vom Hafen "Port Ghalib", mehrmals täglich gibt es einen ShuttleService des Hotels (Kosten pro Person 2.-E für Hin- und Rückfahrt), dort kann man ein wenig flanieren oder shoppen
FAZIT: Für Partypeople völlig ungeeignet! Zum Erholen perfekt, kein Krach etc!

Zimmer3,0
Hier gibt es Abzug! Wir hatten ein Familienzimmer gebucht, da wir mit unserer Teenagertochter unterwegs waren und ihr Privatsphäre gerade genauso wichtig wie WLAN ist! ;-)
Im Katalog stand 2 Zimmer, mittels Tür getrennt - die 2 Zimmer sind ein großer Raum, welcher mittels einer doppelflügeligen Schiebetüre getrennt wird. Erstens ist die Klimaanlage im vorderen Raum (Kinderzimmer) und im anderen Raum keine Klimatisierung, zweitens ist der Milchglaseinsatz der Schiebetüren genau vor dem Bett im anderen Raumteil! Also das Geld kann man sich echt sparen! Zudem ist der Kleiderschrank klein und es gab nur eine freie Steckdose im Raum.
Das Bad ist relativ groß.
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Unglaublich toller Service! Das sehr nette Personal spricht durchwegs mehrere Sprachen, so dass es auch für Gäste die keine Fremdsprachen bzw. Englisch können keine Verständigungsprobleme gibt. Die Kellner verbreiten den ganzen Tag gute Laune und haben immer einen netten Gruß oder ein liebes Wort für die Gäste.
Die Zimmer waren sehr sauber und es wurde sofort darauf eingegangen, wenn es ein Problem gab ( bei uns war eine Glühbirne kaputt, was wir an der Lobby angegeben haben, das war repariert bis wir wieder ins Zimmer kamen!

Gastronomie6,0
Obwohl wir einige schlechte Bewertungen gelesen haben, können wir nur Gutes berichten. Wir waren schon zum 5. Mal in Ägypten und haben schon wesentlich schlechter gegessen! Die Auswahl ist groß und es ist für jeden Geschmack etwas dabei, zudem gibt es nicht jeden Tag das Gleiche, gerade im Hauptrestaurant sind jeden Abend andere Themen, so dass es nicht eintönig wird. Beim Frühstück kann man sich Eier braten lassen oder frische Pancakes machen lassen, zudem gibt es hervorragende frische Waffeln.Mir persönlich hat leider der Kaffee nicht geschmeckt, schmeckt alles nach Instantkaffee, am besten fand ich noch den schwarzen Kaffee aus der grünen Maschine. Wir hatten auch die ganzen 14 Tage immer 4 frische Wasserflaschen am Zimmer, die ständig erneuert worden sind. Jede leere Flasche wurde gegen eine frische ausgewechselt. Obwohl wir alles gegessen haben (Eis, Salat, Mayonnaise, Obst...) hatten wir keine Magen- bzw. Darmprobleme!

Sport & Unterhaltung5,0
Die Animation ist ok, nicht zu aufdringlich. Die Abendshows fanden wir allerdings eher langweilig.
Der Fitnessraum ist gut ausgestattet und wird auch viel genutzt.
Strand:
Wichtig ist mir, anzumerken, dass es keine hoteleigenen Rettungsschwimmer dort gibt!!!! Unbedingt mit Flossen in s Meer! An manchen Tagen ist die Strömung ziemlich stark und das Aussenriff war einige Male deshalb gesperrt. Auch im Innenriff ist an diesen Tagen (gelbe Flagge) die Strömung stark gewesen! Es steht zwar überall angeschrieben, nur für geübte Schwimmer, aber die Leute überschätzen sich gnadenlos. Wir mussten an den windigen Tagen mehrmals Personen aus dem Wasser ziehen (sind beide Rettungsschwimmer). Die "Bademeister werfen zwar Rettungsringe aus, wenn man aber zu weit weg ist, oder die aber nicht erwischt (Wind), oder man schon zu ko. ist, wird`s eng!
Kaputte Liegen oder Schirme werden sofort gewechselt - man muss halt den Mund aufmachen und dem Personal Bescheid geben!!! Die typisch deutsche Meckermentalität haben wir leider oft erlebt in diesem Urlaub - das Personal liegt halt mal nicht auf den Liegen, so dass es nicht sofort bemerkt wird, wenn eine Liege nicht in Ordnung ist, sagt man was, wird umgehend eine neue Liege angebracht.
Positiv überrascht waren wir von der Sauberkeit der Toiletten und Duschen am Strand, das war wirklich toll!
Zum Pool können wir keine Aussage machen, da wir nur im Meer und am Strand waren.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Es war ein super schöner erholsamer Urlaub!
Sollten Sie planen mit einem Internetsüchtigen Teenager zu verreisen - anderes Hotel aussuchen, sonst gibt`s riesen Stress, da es nur früh am Morgen eine halbwegs vernünftige WLAN-Verbindung gibt, abends ganz schlecht, Bilder senden war anscheinend nie möglich.
Tipps:
- Mehrfachstecker, da in den Zimmern kaum Steckdosen sind um Kameras etc. zu laden
- Thermoskanne für kalte Getränke am Strand, da gibt es nur Pappbecher
- unbedingt in die Bucht Marsa Mubarak laufen (ca. 10 Minuten) dort haben wir immer Schildkröten beim Grasen gesehen und Seekühe sind auch manchmal da
- Souveniers beim "No Stress" Stand (5 Minuten vom Hotel, am Strand rechts) auf dem Weg zur Bucht kaufen, ist viel günstiger als im Hotel ( verlangt ca 1/3 von den Hotelshoppreisen) und keine Angst vor den beiden großen Hunden, die der Standbesitzer hält, die schmusen einen eher kaputt, als dass sie beißen!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Sonja
Alter:36-40
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Lieber Gast,

Vielen Dank für Ihre bewertung über unser Resort.

Wir freuen uns auf Ihre netten Wörter über unser Resort zu hören.
Das ganze Team und Ich von The Three Corners Fayrouz Plaza Beach Resort werden immer nach Ihrer Service Anfrage sein.
Wir freuen uns so sehr darauf, Sie in Ihrem zweiten haus willkommen werden

Mit freundlichen Grüßen,

Haggag Elammari
General Manager

NaNHilfreich