Andrea (51-55)
Verreist als Paarim Oktober 2015für 2 Wochen

Ein Paradies für Schnorchler

6,0/6
Ein wunderschönes Hotel, eine sehr gepflegte Anlage mit schönen Häusern und tollen Zimmern. Das Personal ist ausgesprochen freundlich und hilfsbereit. Die Zimmer sind groß und sauber, Klima und Safe sind im Preis mit inbegriffen. Die Gartenanlage ist wunderschön.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel befindet sich nur wenige Minuten von Port Ghalip entfernt.
Das Hotel befindet sich direkt am Rotem Meer.
In der Nähe befindet sich die Marsa Mubarak in der wir viele Schildkröten bewundern konnten .Wir sind schon immer sehr früh dort hingewandert, bevor die Boote kamen , bei jedem Schnorchelgang dort haben wir mindestens 1 - 3 Meeresschildkröten gesehen
Der Flughafen ist in der Nähe, die Flugzeuge haben wir aber nicht als störend , sondern als toll und interessant empfunden.
Das Hausriff ist über einen langen Steg zu erreichen, es ist wunderschön, wir haben Riesige Schildkröten, die Seekuh und viele tolle Fische gesehen. Das Hausriff besteht aus einem Innen- und Außenriff. Am Außenriff kann man bei starkem Wind nicht schnorcheln, im Innenriff konnten wir aber immer ins Wasser gehen, dort haben wir viele Blaupunktrochen, die Seekuh, Schildkröten und viele, viele andere Fische gesehen

Zimmer6,0
Wir hatten ein Zimmer im äußeren Bereich, wir fanden es gut. Die Betten standen erst auseinander, nachdem wir sie aber zusammengeschoben haben, hat der Mitarbeiter, der unser Zimmer gereinigt hat, gleich die Matratzen so gelegt, das unsere Besucherritze verschwunden war und wir ein richtig , schönes und bequemes Bett hatten. Im Bad stand eine kleine Blumenvase in der immer frische Blumen waren . Im Zimmer war eine Minibar, in der Getränke zur Verfügen standen ( zum Kauf), Telefon, Fön, Wasserkocher, Schrank war vorhanden. Im Fernseher hatten wir ARD und ZDF . Für uns war das Zimmer gut . Alles sauber und ordentlich.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Der Service im Hotel war sehr gut. Unser Zimmer wurde täglich Top gereinigt.Alle Mitarbeiter waren sehr nett und freundlich.Was ich vermisst habe, waren die schönen Figuren aus Handtücher, die andere Urlauber auf ihren Betten hatten ( wir hatten dies nur 1 x , schade) Was ich bewundernswert fand, war das alle Mitarbeiter, selbst im größten Stress immer noch ein Lächeln , einen kleinen Witz und auch ein nettes Wort hatten. Die Kellner haben schon am 2. Tag gewusst, was wir Trinken und haben uns unsere Wunsch Getränke schon gebracht , bevor wir bestellen konnten . Auch die Köche möchte ich extra erwähnen, am Frühstücksbüfett gab es nicht nur einfach Crêpe, sondern Crêpe als Herzen oder als Blumen + ein Augenzwinkern und ein kleines liebes Wort, , so hat der Tag schon schön angefangen. Danke

Gastronomie6,0
Wir sind meistens im Hauptrestaurant essen gegangen. Uns hat das Essen sehr gut geschmeckt und es war immer reichlich vorhanden . Die Tische wurden nach Benutzung sofort gereinigt und neu eingedeckt.
Jeden Tag hatte das Restaurant ein anderes Motto, so wurden die Tische eingedeckt und auch das Bufett gestaltet Mal deutsch ,mal Italienisch , oder orientalisch u.s.w.
Wir konnten im Restaurant oder auch draußen speisen, draußen war es vor allem am Abend sehr schön.
Total niedlich fand ich, das die Kellner immer wieder versucht haben, die Kerzen am Brennen zu halten und diese nach jedem Windstoß, der die Kerzen gelöscht hat wieder angezündet haben .(Gerade solche Kleinigkeiten machen den ganzen Aufenthalt im Hotel für mich richtig Liebenswert) .
Auf dem Buffet standen tolle geschnitzte Melonen, da war ein Künstler am Werk , TOLL .
Wenn mann wollte, konnte man auch im Strandrestaurant Italienisch , oder in einem extra Restaurant 1 x Libanesisch und 1 x Arabisch pro Aufenthalt essen gehen ( wir haben dies aber nur 1 x genutzt, da es uns im Hauptrestaurant besser gefallen hat) . Außerdem gibt es auch noch ein À-la-carte-Re­s­tau­rant, welches wir auch nicht genutzt haben

Sport & Unterhaltung6,0
Das Hotel hat einen tollen Pool und einen wunderschönen Strand , es waren immer genug Liegen und auch Sonnenschirme vorhanden. Am Pool und auch am Strand konnte man sich täglich Handtücher holen und diese bei Bedarf auch tauschen . Die Mitarbeiter waren sehr hilfsbereit und haben uns immer geholfen, den Sonnenschirm aufzumachen und die Liegen richtig hinzurücken, alles war sehr sauber. Allerdings fanden wir, das die Toiletten sehr weit entfernt waren .
An der Poolbar konnten wir uns immer etwas zutrinken holen, am Nachmittag gab es dort Eis.
Das Animationsteam war auch sehr aktiv und total nett, sie hatten für alle ein Lächeln oder ein Lied. ( Viva Holliday ). Den ganzen Tag fanden sportliche Aktivitäten wie Bodengymnastik, Wassergym., Wasserpolo u.v.m. statt. Es wurde aber auch akzeptiert , wenn man nicht teilnehmen wollte, dann wurde auch nicht genervt, was ich sehr gut fand.
Am schönsten fand ich die Tänze , die das Animationsteam aufgeführt hatte, das war wirklich spitze . Danke dafür .
In dem Hotel ist auch noch ein 2. kleiner Pool, den wir aber nicht genutzt haben

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Wer einen ruhigen und entspannten Urlaub haben möchte, ist in diesem Hotel genau richtig.
Wir haben uns rundum wohl gefühlt, da wir einfach nur abschalten und den Alltagsstress vergessen wollten. Wir waren zum 1 x in diesem Hotel und können es nur weiter empfehlen.

Wir haben eine 2 Tagestour zum Sataya Riff mit einem Segelboot gemacht, das war absolut toll. Wir sind mit mindestens 60 Delfinen geschwommen , ein unvergessliches Erlebnis . Diesen Ausflug kann ich nur empfehlen. Unser Boot hieß La Vela , und der Reiseleiter Said ( Simsim) war einfach nur super .

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Andrea
Alter:51-55
Bewertungen:3