Sichere Dir noch bis 06.02. die besten Urlaubs-Angebote für 2023 mit den HolidayCheck Neujahrskracher Deals: Erhalte bis zu 400 € Rabatt bei HolidayCheck Reisen
JU (51-55)
AlleinreisendNovember 20221 Woche SonstigeEin Paradies für Taucher und Ruhesuchende.
6,0 / 6
Das Oasis bietet keinen weitgefächerten Service wie andere Hotels mit mehr Sternen.
Menschen die Wert auf Belustigung im Urlaub legen, sollten sich daher überlegen, ob das Oasis die richtige Wahl für sie ist.
Das Hotel und der Service sind optimal für Taucher abgestimmt, die keinen großen Budenzauber, wie Animation, Disco, etc., brauchen. Ich habe mich dort sehr wohl gefühlt und habe eine schöne und entspannte Zeit dort verbracht.
Hotelgäste sollten gut zu Fuß sein, da die Wege teilweise auf (hartem) Sand oder auf leicht unebenem Pflastersteinen verlaufen. Mir ist nicht bekannt ob das Hotel barrierefreie Zimmer anbietet. Bei Interesse würde ich empfehlen mit dem Hotelmanagement in Kontakt zu treten.

Lage & Umgebung
6,0
Das Hotel liegt ca. 20 Minuten vom Airport Marsa Alam entfernt.

Zimmer
4,0
Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet. Fernseher und WLAN gibt es in den Zimmern nicht. Dafür sind die Zimmer geräumig und der Balkon in meinem Zimmer war groß und bot eine schöne Aussicht auf die Hotelanlage und das Rote Meer. Auf dem Balkon gab es einen Wäscheständer um die Badebekleidung und Handtücher zu trocknen.
Es gibt eine Minibar in den Zimmern, wo man Getränke und Chips zum gleichen Preis wie im Restaurant erwerben kann. Das finde ich fair.
Bei der Toilette in den Zimmern sollte man erwähnen, dass darum gebeten wird das benutzte Toilettenpapier nicht in die Toilette, sondern in einen Mülleimer neben der Toilette zu werfen. Das mag für jemanden der dies noch nicht kennt gewöhnungsbedürftig sein, kommt aber durchaus noch öfter in Ägypten vor.

Service
6,0
Das gesamte Personal ist sehr professionell und entgegenkommend.

Gastronomie
6,0
Das Restaurant bietet abwechslungsreiches Essen. Das Essen findet morgens und abends für HP Gäste in Buffetform statt. Abends gibt es zwar nicht mehrere verschiedene Hauptgerichte, wie in anderen Hotels mit mehr Sternen. Das hat mich nicht gestört, weil für mich immer etwas dabei war und das Essen ausnahmslos lecker geschmeckt hat. Bei den meisten Abendgerichten gab es eine Hauptkomponente, die für die Gäste frisch zubereitet wurde. (Entweder auf dem Grill oder á la minute, in der Pfanne.) Beim Frühstück gab es die landestypische Auswahl an Brot, Brötchen und Auflage. Wer wollte konnte sich ein Omelette frisch braten lassen. Orangensaft konnte man sich selbst frisch zubereiten. Es kam auch häufiger vor, dass ein Kellner mir einen von ihm vorbereiteten Orangensaft gebracht hat. (Auch ein netter Service, wie ich finde.)
Da einige Tauchausfahrten sehr früh beginnen und man demzufolge auch früh frühstücken möchte; möchte ich noch erwähnen, dass das Restaurantpersonal einen nicht böse anguckt, wenn man 15 Minuten vor der eigentlichen Öffnungszeit zum Frühstück erscheint. Das ist nicht in jedem Hotel so und zeugt von der Kundenorientierung im Hotel.

Sport & Unterhaltung
6,0
Das Hotel beherbergt eine sehr empfehlenswerte Tauchbasis und einen Masseur.

Hotel
6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Mehr Bilder(6)
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im November 2022
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:JU
Alter:51-55
Bewertungen:3