phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Stephan (41-45)
Alleinreisendim November 2018für 3-5 Tage

Inselleben pur und authentisch!

5,0/6
Am Ende der Welt gelegen, auf eine 80 km langen und max 100 Meter breiten Insel gelegen. Praktisch keine Touristen, ab und zu verirrt sich ein "offizieller" in Mission auf die Insel und in dieses Resort.
Die Übernachtungshütten sind in lokaler Bauweise und mit lokalen Marterialien erbaut - Moped kann reserviert werden ebenso werden Ausflüge mit dem Boot organisiert.
Wifi gibt es nicht, aber gute 4G Abdeckung - Vouchers können im lokalen Shop auf der insel gekauft werden.

Lage & Umgebung6,0
auf der innenseite der Lagune gelegen - traumhaft

Zimmer4,0
Lokale Hütte mit Dach aus Kokos-Blättern - Matratze vorhanden. was will man sagen? zweckmässig und OK

Service6,0
sehr bemüht und besorgt, daß alles passt

Gastronomie6,0
Immer gutes Essen aus lokalen Ressourcen gezaubert...

Sport & Unterhaltung5,0
na ja, viel kann man auf so einer Insel nicht machen...
man kann ein Moped mieten und auf der einzigen Strasse in den Norden und Süden fahren. Wichtig: bei einer Sitzung der Dorfältesten der insel mit dem Moped nicht einfach vorbeifahren, sondern vorher anhalten, das Moped schieben und erst hinter dem Versammlungsraum weiterfahren... die freundliche Polizei wird das aber auch ohne Englischkentnisse erklären...

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im November 2018
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Stephan
Alter:41-45
Bewertungen:220
NaNHilfreich