Archiviert
Simone (41-45)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

Urlaub zum Weinen

1,0/6
Wir waren im August 2015 dort.Mit Vorfreude starteten wir in den Urlaub mit den tollen Bewertungen und Bildern im Kopf! Man malt sich soviel schönes aus wenn die Bewertungen so toll sind!
Der grosse Hof mit der freistehenden Rezeption ist echt nett...im Dunkeln.
In der Mitte des Platzes gibt es Tauben und Gänse, wie schoen.Alles ist mit Vogelkot uebersaeht.Katzen laufen umher erbrechen und keiner macht es weg.Ich bin darauf ausgerutscht.Im Speisesaal richtig es nach Urin und Kot von den vielen Katzen die nach essen betteln.Stuehle die nicht abgewischt werden genauso wenig wie die Tische.Zigarettenstummel und Asche unter den Tischen.Fruehstueck beginnt um halb acht und nichts ist fertig.Brot gibt es nicht vor acht.Man schaut dem Personal beim schneiden und aufbauen zu.Die Essensstationen sind bis kurz nach acht nicht besetzt.Man merkt das das Personal nicht ausgebildet ist .Es wirkt als hätten Schüler ein "Schuelerprojekt".Tischdecken werden um das Brot gelegt anstatt die Tücher mit den man Brot schneidet.In den Getraenkespendern ist auch nicht immer das drin was drauf steht.Dann gibt halt meistens nur Wasser.Das Essen an sich ist sehr schlecht.Immer dasselbe.Puerre, Reis, Kartoffelspalten dazu "101Rezept "mit Huhn oder Hackfleisch. Der Snack besteht immer nur aus Hamburger, Spaghetti mit Tomatensauce, Rosenkohl ,Pommes und Wurst.Ueberhaupt keine Abwechslung.Bei keinem Essen.Das Personal hat keine Ahnung von den Angebotenen Getränken. Sie bemühen sich auch nicht nachzufragen.Dieses Hotelzimmer ist eine Katastrophe. Auch wenn der Direktor unsre Kritik freundlich und souverän entgegen genommen hat.Als Entschädigung sollten wir eine Obstkorb bekommen. Hinweis, hier ist allinclusiv auch mit Obst.Und ein Fahrt mit dem Spassboot.Wollten wir aber nicht.
Die Zimmer sind nicht so besonders könnte man aber noch mit leben wenn der Rest okay wäre. Andere hatten Schimmel und Probleme mit den gebuchten Zimmern. Eigentlich beschwert sich hier jeder .Man wird sogar beim schwimmen angesprochen ob man zufrieden ist.Jeder hat andere Katastrophen Geschichten.Also, ich kann für meinen Teil sagen das es mit Abstand das schlechteste Hotel ist das wir je hatten.Man kann nur abraten, die positiven Bewertungen können nicht echt sein!



Lage & Umgebung3,4
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten4,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten3,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung1,0
Restaurants & Bars in der Nähe3,0
Entfernung zum Strand6,0
Die Lage ist sehr ruhig.Wer absolute Ruhe will ist hier richtig. Man kommt aber von hier gut in den nächsten Ort.

Zimmer3,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)4,0
Größe des Badezimmers3,0
Sauberkeit & Wäschewechsel3,0
Größe des Zimmers2,0
Keine positive Besonderheit. Nur das nötigste.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard

Service4,0
Rezeption, Check-in & Check-out5,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals3,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft2,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)6,0
Der Service macht auf Ansage das nötigste. Man merkt das es kein Ausgebildetes Personal ist.Bis auf vielleicht 2.

Gastronomie1,3
Vielfalt der Speisen & Getränke1,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch1,0
Atmosphäre & Einrichtung1,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke2,0
Meerblick beim essen.Das ist wirklich sehr sehr schön.

Sport & Unterhaltung3,5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)2,0
Zustand & Qualität des Pools6,0
Qualität des Strandes4,0
Kinderbetreuung oder Spielplatz2,0
privater Anbieter für Wasseraktivitaeten,gegen Gebühr. Genauso wie die Massagen und Hammer. Tennis wird geboten und Nachmittags Wasserball.

Hotel1,8
Zustand des Hotels1,0
Allgemeine Sauberkeit1,0
Familienfreundlichkeit4,0
Behindertenfreundlichkeit1,0

Tipps & Empfehlung
Nein

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Simone
Alter:41-45
Bewertungen:2
NaNHilfreich