Archiviert
Stefan (51-55)
Verreist als Paarim August 2015für 1 Woche

Top Lage für Städtereisen - mehr aber nicht!

3,0/6
Das Beste am Hotel ist zweifelslos seine Lage - viele Highlights sind fußläufig in wenigen Minuten erreichbar, genial. 4 Sterne sind freilich ein schlechter Witz: Winzige Zimmer ohne einen Stuhl, das Frühstücksangebot ist oK, es bleibt freilich jedem selbst überlassen, ob er die offene, also nicht abgedeckten Speisen, die stundenlang ohne Kühlung im Frühstrücksraum stehen, riskieren will. Rauchendes Personal in der Küche war für uns auch eine neue Erfahrung. )ch würde es eher als günstige Unterkunft sehen, die Fotogalerie verfälscht den Ist-Zusand total. Achtung beim Einchecken: Sie bekommen vermutlich ein völlig indiskutables Horror-Show-Room gezeigt um dann für eine "special price for You my friend" ein minimal besseres Zimmer zu bekommen.

Lage & Umgebung5,0
Lage ideal, wer Blaue Moschee, Hagia Sophia, Sultanpalsat, Bazare, Galatabrücke etc. fußläufig jeweils in 5-8 Minuten besuchen will. Die Metrostation liegt in der Straße nur 100m entfernt, man kommt also schnell, bequem, einfach und günstig zum Flughafen hin und zurück (mit dem Taxi ca. 20 € aber zeitlich überhaupt nicht kalkulierbar). Ach ja, noch ein Hinweis zum Flughafen: Monstermäsig groß, also locker 1,5 -2 Stunden zeit vor Abflug einplanen!!

Zimmer3,0
Sehr klein, keine Sitzgelegenheit außer dem Bett, keiin Kleiderschrank mit Fächern, nur eine Kleiderstange. Die Klimaanlage funktioniert, braucht aber, bis sie auf Touren kommt. Auch hier sind die Fotos mehr als geschönt. Praktisch ist der kleine Kühlschrank, der aber über die key-card gesteuert wird, also tagsüber nicht läuft. Wer Glück hat (und extra zahlt) ergattert im 5. Stock ein Zimmer mit Minibalkon, von wo aus man auf die Hagia Sophia schauen kann. Das Bett war ausgesprochen gut, keinerlei Rückenbeschwerden!
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Stadt

Service2,0
Nur rudimentär: Im Frühstücksbereich wurde selten dreckiges Geschirr weggeräumt. das Personal rauchte in der Küche. Als ich dies monierte (hier jmd. sehr schnell und versprach Abhilfe) stand das Personal dann zwar häufiger rum, spielte aber gerne mit dem Handy oder schaute in den riesigen TV. Auf uns wirkte das Personal reichlich unmotiviert. Die reinigung der Zimmer war so lala, einmal wurde es wohl vergessen.

Gastronomie2,0
Wir hatten nur Frühstück, trauten uns vieles nicht essen, da es über Stunden bei hohen Temperaturen unabgedeckt, ohne Kühlung etc. offen rumstand.
Auf den Bilder wird suggeriert, dass man auf der Dachterrasse auch sonst essen kann - vergessen Sie es, nichts wird geboten.

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Kostenloses WLAN, funktionierte, mehr gibt es nicht zu sagen:
Wer leichte Abstriche bei Sauberkeit macht, mit sehr wenig Platz auskommt, seine Sachen die Zeit über im Koffer/der Tasche haben will, über die er nachts stolpert, wenn er raus muss, aber ein top gelegenes Besichtigungshotel benötigt, bei dem Service und Frühstück keine Rolle spielt, ist hier richtig aufgehoben. Empfehlen würden wir es nicht, habe auch schon schlechteres geshen...

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Stefan
Alter:51-55
Bewertungen:3
NaNHilfreich