Heidi (56-60)
Verreist als Paarim Dezember 2015für 1 Woche

Steigenberger-Familienhotel mit 4*,leider keine 5*

4,8/6
Das Aqua Magic ist ein Familienhotel, sehr kinderfreundlich. Für Kinder wird viel geboten, als Paar sollte man sich ein anderes Hotel wählen. Es besteht aus mehreren Gebäudekomplexen, die alle miteinander verbunden sind. Wir waren über Silvester, die Gästestruktur war gemischt, natürlich viele Familien, es waren ja Ferien, natürlich auch in anderen Ländern. Anfang Januar kamen dann sehr viele ägyptische Familien.

Lage & Umgebung6,0
Nur ca. 10 Minuten vom Flughafen entfernt ist man rasch im Hotel. Zum Strand muss man durch das Nachbarhotel. Im Hotel und auch in der Nachbarschaft gibt es diverse Shops, ein großer Supermarkt ist auch in der Nähe, dort kann man vor allem Gewürze sehr preisgünstig kaufen.

Zimmer4,0
Für ein Deluxezimmer ist die Einrichtung nur traurig und entspricht einem Standardzimmer. In diesem Gebäudekomplex hatten wir gute WLAN-Verbindung, die sonst nur in der Lobby möglich war.
Unser Zimmer war mit einer Verbindungstür ausgestattet, zum Glück war die Familie im Nachbarzimmer nicht sehr laut.
Natürlich wurden die Zimmer täglich gereinigt und waren sauber, die Handtücher wurden auch täglich gewechselt.
Am Nachmittag kam immer ein Mitarbeiter und brachte Wasser, Säfte, Kaffeesticks, Tee.
Das Bad war schön groß, eine ebenerdige Dusche, die Toilette war mit einer Glaswand im Bad abgetrennt.
Mehrere deutsche Programme sind verfügbar.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Deluxe
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Schon bei der Ankunft waren wir enttäuscht, wir mussten an der Rezeption warten, kein Getränk, was ja selbst bei einfachen Hotels zum Standard gehört.
Die Einladung zum Informationsgespräch für den nächsten Tag wurde uns 2 Tage später zugestellt, super!
Ansonsten können wir nichts Negatives zum Service sagen, alle waren sehr bemüht, auch im größten Stress.

Gastronomie4,0
Es gab mehrere 3 Restaurants, für 2 musste man für ein Abendessen vorbestellen.
Wir können das Palappa zum Frühstück nur empfehlen, ist zwar kleiner und hat nicht das komplette Frühstücksangebot, aber dafür ist es sehr ruhig, wenn wir insgesamt 6 Gäste zum Frühstück waren, waren das viele. Die Kellner sind sehr bemüht, uns wurden die Tassen aus der Hand genommen, gefüllt und zum Tisch zurückgebracht.
Das Speisenangebot im Hauptrestaurant war für ein 5-Sterne-Hotel enttäuschend, es fehlten die Gewürze, da haben wir schon besseres Essen in anderen Hotels gehabt.
Die Ausnahme war zu Silvester: Da gab es ein Superessen.
Man musste sich im Vorfeld entscheiden, in welchem Restaurant man Silvester essen möchte und wann.
Der absolute "Hammer" ist das Frühaufsteckerfrühstück in der Lobby: max. 3 Sorten Kuchen, ein Teller mit Müsli, ein Teller mit Obst. Kein Brot, kein Belag, einfach nur traurig. Nach einer Beschwerde erhielten wir eine Lunchbox.

Sport & Unterhaltung5,0
Für Kinder wird viel geboten, es gibt viele Rutschen und ein ganz tolles Piratenschiff, mehrere Kinderclubs, Kinderdisco usw.
Für Erwachsene gibt es auf dem Dach den "Erwachsenenpool", Wasser 40 cm tief, wer schwimmen wollte, der konnte mit dem Lift zum großen Pool und dann wieder hinauf.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Für Familien ist das Aqua Magic super, Paaren würde ich ein anderes Hotel empfehlen.
Im Hauptrestaurant ist es sehr laut, die Kellner geben sich zwar alle erdenklich Mühe, schaffen es einfach nicht, die Getränke an die Tische zu bringen, so ist Selbstbedienung angesagt.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Dezember 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Heidi
Alter:56-60
Bewertungen:64
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Heidi,

vielen Dank für die Bewertung unseres Familienhotels.

Wir möchten ebenfalls die Gelegenheit nutzen um Ihnen dafür zu danken, dass Sie sich die Zeit genommen haben uns nach Ihrem Aufenthalt in unserem Hause Ihre Urlaubseindrücke zu schildern. Es ist dem gesamten Team sehr wichtig, jedem Gast ein perfektes Urlaubserlebnis zu bieten. Es ist daher bedauerlich, dass es uns nicht vollkommen gelungen ist Ihren Erwartungen an ein 5*-Haus gerecht zu werden. Gerne nehmen wir Ihre Kommentare auf, um auch in Zukunft unseren Service auszubauen und zu verbessern. Wir entschuldigen uns ebenfalls, dass es bei Anreise zu einer Wartezeit kam und dass Ihnen in dieser Zeit kein Willkommensgetränk serviert wurde.

Dennoch freuen wir uns, dass Sie die Lage des Hotels, den Service sowie die Speisen in den Restaurants, speziell am Silvesterabend, positiv hervorgehoben haben.

Wir würden uns sehr freuen Sie zukünftig erneut in einem unserer Häuser begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen,

Dieter Geiger
General Manager