So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Wilhelm (46-50)
Verreist als Paarim Oktober 2015für 2 Wochen

Nie wieder Hurghada - nie wieder Steigenberger Aqua!

1,5/6
Speisesaal ist in Wirklichkeit eine Bahnhofshalle mit vielen Anschlußzügen. Essen in Ruhe ist nicht möglich... 2 Kellner waren bemüht, der Rest des Personals einfach nur überfordert!!! Viele Leute die putzen, aber es wird nicht wirklich sauber... (ein Lappen für Tische, Stühle und Boden kann da auch nicht funktionieren)

Als Deutscher gehört man einer Minderheit an. Araber, Russen und Engländer haben alles im Griff. Wie diese Nationen sich benehmen weiß man ja mitlerweile.... Bei den Arabern liegt mehr Essen unterm Tisch als auf dem Teller. Dieses bleibt dan aber auch bis zum Ende liegen.... Kommt man als zweiter an einem Tisch, hat man halt Pech gehabt...

Auf der Außenterrasse im Restaurant gibt es 2 Kellner ( Hisham N. und Mustafa A. ) die sich gegen diese Leute auflehnen!!! Das hatten wir nach 2 Tagen rausgefunden und seit dem haben wir nur draußen gegessen. Ein großes Lob an diese beiden !!! Wenn diese beiden nicht gewesen wären, wären wir vor Angewiederung verhungert.

An der Rezeption werden Araber immer schneller behandelt. Ein Zimmerwechsel war zwar möglich, dauerte aber einen ganzen Tag. Bei der Begrüßung bekam man eine Zimmerkarte und die Richtung gezeigt.... Keine Informationen zum Hotel, Zimmer, Speisesaal oder Zeiten..... Bei der Größe des Hotels dauert das suchen dann schon mal etwas länger. Positiv und informativ ist die Hotelführung mit der deutschen Sabrina!! Sie ist total nett und hilft wo sie kann!!! Auch für sie ein großes Lob!!!
Late check out haben wir 3 Tage vor Abreise versucht zu buchen. Kosten pro Stunde 8,50 €. Leider teilte man uns am Abend vor der Abreise mit, das es nicht möglich ist!!!

Das All Inclusiv ist OK. Schade nur, das man 24 h alles bekommt. 24 h Alkohol ist für niemanden gut. Da merkt man ganz schnell, warum so viele Russen und Engländer in diesem Hotel sind. An der Strandbar kann man sogar ab 9:00 Uhr morgens sein Bier selber Zapfen!!! Auch Deutsche nutzen dieses natürlich aus, und werden dann abends um 19:00 Uhr vom Personal auf´s Zimmer begleitet, weil Sie nicht mehr gehen können!!! So was möchte niemand sehen, und ist nicht zumutbar. ( vor allem nicht wenn kleine Kinder anwesend sind)

WIFI ist nur früh morgens möglich. Ansonsten total überlastet.

Überwiegend sind Russen, Araber und Engländer in diesem Hotel, Deutsche nur wenige.

Lage & Umgebung1,0
Am Flughafen angekommen denkt man " Willkommen in Hurghada!!! "

Spätestens beim Bus denkt man "Frech kommt weiter "

Der Koffer wird nur im Bus eingeladen, wenn man Trinkgeld gibt. Der erste Satz am Bus war tatsächlich nicht Guten Abend sondern " Trinkgeld !!! " Ohne Trinkgeld wurde der Koffer weggeschoben!!! Beim Rückflug genau das gleiche nur andersrum. Ohne Trinkgeld wurd der Koffer nicht ausgeladen !!! Pro Koffer natürlich - Ein Trinkgeld !!!

Entfernung vom Flughafen zum Hotel gut. Kaum Fluglärm im Hotel.

Hurgahda Stadt mit Bus erreichbar. Hurgadha Stadt sieht aus wie im Krieg!! Fast alles kaputt!!!

Weg vom Hotel zum Strand ist noch OK.

Der Strand ist eine Katastrophe... Kein Strandurlaub möglich. Kein richtiger Sand, Liegen veraltert. Russen, Araber und Engländer haben alles im Griff. ( vor allem die SB Bier Zapfanlage)
Das Hausriff ist tot. Schnorcheln macht da nur wenig Sinn.

Wir waren meist an dem Pool auf der Dachterrasse. Dieser ist zwar zum schwimmen (40cm Tief) nicht geeignet, aber man hat zumindest morgens seine Ruhe. Ab Mittag wird es dann auch hier lauter, weil Engländer dort Party machen wollen. Dann wird auch mal die Musik aufgedreht, und mit der Relaxzeit ist es vorbei.
Wenn schon RelaxPool, dann sollte man auch relaxen können!!!

Zimmer1,0
Zimmer groß und hellhörig. Die Verbindungstür zwischen den Zimmern schafft es, das man meint, man wohnt mit den Leuten von nebenan in einem Zimmer.....

Leider hatten wir das Pech, das unsere Nachbarn Einheimische waren!!!

Null Respekt !!!

In der Nacht wurde Kinderbelustigung veranstalltet !!! Um 01:00 Uhr Nachts wurde gesungen, geklatscht u. laut gesungen !!! Wir dachten wir sind auf einem Kindergeburtstag !!! Unser lautes rufen, das man doch bitte Ruhe geben sollte, wurden einfach ignoriert !!!! Mehrere Tage war schlafen nur stundenweise möglich !! Guter Erholungswert gleich Null !!!!!!!
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Pool

Service2,0
Es gibt den ein oder anderen Kellner der richtig gut ist.

Unser Eindruck: Als Deutscher nicht wirklich willkommen.

Als Russe oder Araber hat man alle auf seiner Seite. Diese Nationen dürfen alles und halten Sich auch daran!!!

Zimmerreinigung nach Trinkgeld ist eigentlich OK.
Zimmerwechsel nach der ersten Nacht ging innerhalb eines Tages.....

(s.Bewertung Hotel allgemein)

Gastronomie1,0
Sauberkeit u. Hygiene im Restaurant ist nicht wirklich gut.

Die Kleiderordnung wir überhaupt nicht eingehalten!!! Wenn eine Dame im Bikini zum Essen erscheint, amüsieren sich die Kellner darüber, und unternehmen nichts dagegen. Wenigstens zum Abendessen sollte man darauf achten.

Araber dürfen im Muskelshirt am Buffet über andere Gäste greifen, und den Salat, Brot oder sonstwas per Hand auf den Teller oder gleich im Mund ablegen!!! Guten Appetit!!!!

In der Strandbar wird zum Mittag gegrillt. Dieser Grill wird offensichtlich nie gereinigt!!! Die Roste sind so schwarz, das es im ganzen Bereich der Tische nach verbranntem Essen riecht!!!!

Sport & Unterhaltung2,0
Freizeitangebote haben wir nicht in Anspruch genommen.

Liegen am Strand veraltert, aber noch zu gebrauchen.

Der Ausflug mit der TUI zum schnorcheln ( VIP Tour mit Boot ) war ein Traum!!! Hätten wir am liebsten mehrmals gemacht!!!

Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
Lieber Herr G,

wie ich im Vorfeld schon gesehen habe, kommentieren Sie fast jede Bewertung. Das finde ich erstmal gut!
Leider kann man Sie im Hotel nicht sehen oder ansprechen.
Vieleicht sollten Sie mal überlegen, mehr Zeit mit Ihren Gästen zu verbringen, statt zuviel Zeit mit dem beantworten der Berwertungen. Gerne hätte ich mal ein Gespräch mit Ihnen geführt, um einige Missstände zu klären. Ein Steigenberger Hotel hat schon einen guten Ruf, jedoch trifft dieser nicht auf das Aqua Magic zu.

Nicht immer ist Steigenberger drin, wo Steigenberger dran steht !!!

Ich kann mir nicht erklären, wo so viele poisitive Bewertungen herkommen....

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Wilhelm
Alter:46-50
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers

Sehr geehrter Wilhelm,

vielen Dank für Ihre ausführliche Hotelbewertung sowie persönliche Widmung an meine Person.

Das wir Ihren Erwartungen in vielerlei Hinsicht nicht gerecht werden konnten, tut uns aufrichtig leid.

Wir möchten Ihnen versichern, dass alle Gäste, ungeachtet Ihrer Nationalität, in unserem Haus willkommen sind und wir keine Unterschiede bei den Gästen vornehmen. Es tut uns leid zu erfahren, dass Sie das Gefühl hatten, dass dies nicht der Fall war.

Zu bestimmten Reisezeiten kann es sein, dass bestimmte Nationalitäten stärker in unserem Haus vertreten sind, als andere Nationalitäten. Im Hinblick auf das gesamte Jahr kommt die große Mehrheit unserer Gäste aus Mitteleuropa.

Als Alternative zu unserem Hauptrestaurant bieten wir zu jeder Hauptmahlzeit zusätzliche Restaurants im Rahmen der Magic All Inclusive Verpflegung an.

Ihr Lob der genannten Kollegen werden wir mit großer Freude weiterleiten.

Ich bedauere es ebenfalls, dass wir uns während Ihres Aufenthaltes nicht persönlich unterhalten konnten. Sollten mich Hotelgäste nicht in der Anlage oder beim wöchentlichen Management Cocktail persönlich antreffen, so können sie mich jederzeit über die Rezeption oder Gästebetreuung erreichen. Es ist schön, dass Sie zu schätzen wissen dass wir uns Zeit für die Beantwortung der Bewertungen auf den diversen Onlineportalen nehmen. Ich versichere Ihnen jedoch gerne, dass dies in einem ausgewogenem Verhältnis zu dem direkten Gästekontakt vor Ort geschieht.

Uns bleibt nun nur zu hoffen, dass Sie uns in der Zukunft eine zweite Chance für einen ersten Eindruck geben mögen.

Bis dahin verbleiben wir mit freundlichen Grüßen,

Dieter Geiger
General Manager