Brunhilde (61-65)
Verreist als Freundeim Dezember 2015für 1 Woche

Nicht für Allergiker geeignet

3,8/6
Wir, 51 und 65 Jahre hatten einen Badeurlaub mit Ultra All Inklusive gebucht.
Das Hotel wirbt mit sehr viel Hygiene. Was auch im ersten Augenblick so scheint.
Im Speisesaal sollen die Hände beim Eintritt desinfiziert werden - was für mich als Allergiker ein no go ist.
Im Speisesaal werden Duftstoffe versprüht, was bei mir eine eiterige Bronchitis und Nebenhöhlenentzündung hervorrief.
Im Sanitärbereich Schimmel unter dem Waschbecken, was uns leider erst 2 Tage vor Abreise durch moderigen Geruch im Bad auffiel. (Bei meiner Schimmelpilzallergie fast tödlich!!!
Kein 2. Zahnputzbecher bis einen Tag vor der Abreise (trotz 3-maliger Beschwerde.
Trotz Ultra-All-Inklusive nicht genügend stilles Waser im Zimmer vorrätig.
Obwohl am 1. Tag bereits 5 € Tipp für den Zimmerservice hingelegt wurde kam ein schweinähnliches Gebilde auf' s Bett (mit bemalter Klorolle als Kopf) .
Sauber gemacht wurde nach mehrmaliger Aufforderung. Ein wenig aus der Sprühflasche... und dann wurde "gewischt" :-( .
Von der Hygiene im Steigenberger bin ich absolut enttäuscht. Niemals wieder.
1 Woche länger und man hätte micht in der Kiste nach Deutschland zurückbringen können.
Service in den Restaurants, am Pool und am Beach war sehr gut.

Lage & Umgebung5,0
Lage und Umgebung sind o. K.
Zum Strand sind es ca. 10 Minuten zu gehen.
Alles ist sehr schön angelegt.

Zimmer3,0
Die größe und der Zustand des Zimmers war ausreichend.
Das Mobiliar war zweckmäßig.
Der Balkon war schmutzig. Wasserkocher sehr gefährlich.
Das Bad war mit Schimmelsporen durchsetzt!!!
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior

Service4,0
Der Service in der Gastronomie ist hervorragend.
Die Mitarbeiter bemühen sich sehr eifrig um Jeden.
Die Zuimmerreinigung war unterste Schiene.
Beschwerden wurden zwar registriert aber selten umgesetzt.
Meine Beschwerde an den Letiter des Restaurants und der Küche wurde derart beantwortet:
Kommen Sie im Sommer, da werden keine Duftstoffe vernebelt - dafür wurde meine 51 jährige Freundin von ihm angebaggert!

Gastronomie4,0
Es gab etwa 10 Restaurants und Bars.

Im Hotel sehr sauber.
Täglich wechselnde Themen.
Beachrestaurant - naja, sehr mager...
Trinkgelder wurden sehr, sehr gerne genommen...!

Sport & Unterhaltung5,0
Es gab ausreichend Freizeitangebote.
Strand und Pool sehr sauber, leider wurden vor 17:00 Uhr Insektizide (Trotz Gästen mit Kindern) am Pool und im Innennhof vernebelt!!!!
Liewgestühle und Sonnenschirme waren ausreichend vorhanden. (Vermutlich wegen des Reisemonats Dezember)

Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
WLAN in der Lobby während unserer Reisezeit war ausreichend.
Die Wetterverhältnisse waren, bis auf den starken Wind, sehr gut. Im Schnitt 23 ° .
Ausreichend warme Kleidung für den Abend einpacken!

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Dezember 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname: Brunhilde
Alter:61-65
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Brunhilde,

Vielen Dank, dass sich die Zeit genommen haben unser Hotel zu bewerten.
Wir legen sehr viel Wert darauf, dass unsere Gäste zufrieden sind und bedauern daher, dass Sie sich als Allergiker in unserem Hotel nicht gut aufgehoben gefühlt haben. Gästen mit Allergien oder speziellen Diäten empfehlen wir immer unser Team so früh wie möglich über die jeweilige Allergie zu informieren, damit wir die Gelegenheit haben das Umfeld so allergiefreundlich wie möglich zu gestalten. Das Versäumnis des fehlenden Zahnputzbechers ist in der Tat nicht zu entschuldigen und es tut uns sehr leid, das dieser erst mit Verspätung zur Verfügung gestellt wurde.

Dennoch danken wir Ihnen, dass Sie den Service in den Restaurants, am Pool und am Strand positiv hervorgehoben haben.

Es würde uns sehr freuen, wenn Sie uns in der Zukunft erneut Ihr Vertrauen schenken würden.

Mit freundlichen Grüßen,

Dieter Geiger
General Manger

NaNHilfreich