Archiviert
Swen (36-40)
Verreist als Familieim Juli 2015für 2 Wochen

Schöner Ägyptenurlaub -gutes Hotel.

5,0/6
Hotel ist sehr schön gebaut, es gibt mehrere Wohneinheiten und ein Hauptgebäude. Die Poollandschaft ist einfach nur riesig und die Gartenanlage sehr schön gepflegt.
Unser Familienzimmer war groß genug, zwei Räume+Badezimmer+Balkon.
Die Reinigung des Zimmers war ok aber nicht überragend, z.B. mussten wir immer wieder drauf hinweisen das wir vier Personen sind und auch entsprechend Handtücher benötigen.
WLAN gab es im Hotel auch, am besten in der Lobby, auf dem Zimmer selber nur sehr schlecht bis überhaupt nicht, das Netz war einfach nur überlastet, gerade in den Abendstunden, das ständige immer wieder einloggen nervte auch ein wenig.
Personal war immer freundlich und hilfsbereit, wir haben zumindestens was das angeht nichts negatives erlebt.
Urlaubsgäste waren gefühlte 60% Russen, 20% Engländer der Rest deutsche, Franzosen, Holländer und Einheimische.
Die typische Urlaubskrankheit fand auch wie in jedem anderem Hotel dort morgens statt. Ab 5 Uhr morgens wurden Liegen am Pool reserviert. Aber, selbst wenn man das nicht mit machte, bekamen wir immer noch mindestens zwei liegen von den Bademeistern zusammen gesucht und hingestellt.
Unsere Kinder 14 und 9 Jahr fühlten sich sehr wohl, der Kinderspielplatz wurde tagsüber nie benutz,da dieser immer Inder prallen Sonne stand, dort könnte als Anregung an die Leitung, z.B. mal ein oder mehrere große Sonnensegel drüber gespannt werden.

So, jetzt zu denen die gerne nörgeln !
Ja auch in diesem Hotel waren vereinzelt Macken festzustellen, wenn man diese denn suchte, die waren aber nicht der Rede wert oder wurden innerhalb eines Tages, wenn möglich, abgestellt.

Lage & Umgebung5,0
Wir brauchten gerade mal 15min. Bis wir vom Flughafen im Hotel waren, das war gut.
Das Hotel liegt in der Einflugschneise vom Flughafen, daher fliegen in sehr geringer Höhe schon mal Flugzeuge über das Hotel weg, auch nachts. Hat uns aber nicht wirklich gestört.
Die Lage des Hotels ist für Badeurlaub sehr schön, da es ja direkt am Strand liegt, Gäste können außerdem die zwei neben liegenden Hotels im vollen Umfang mit benutzen.
Shoppen geht auch, gegenüber liegt ein Einkaufszentrum, lieber aber mit dem Hotel Taxi hinfahren ( Hin und zurück 6 Euro ). Sonst ist nicht viel, was man abends außerhalb des Hotels unternehmen kann.

Zimmer5,0
Unser familienzimmer war groß genug für uns vier, die Möbel sind etwas in die Jahre gekommen aber funktionell.
Fernseher waren vorhanden, deutsche Programme auch, rtl, von, das erste.
Reinigung war wie bereit beschrieben ok.
Klimaanlage lies sich für beide Räume separat Regeln.
Ein Wasserkocher stand bereit um Kaffee und Tee zu kochen, minibar war mit Wasserflaschen und Softdrinks gefüllt.
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service5,0
Personal ist freundlich und entgegenkommend, die meisten sprechen russisch, Französisch,Englisch und Deutsch.
Bei Fragen oder Problemen war Yvonne immer für uns da, sie ist eine von zwei deutschen Holiday conciergeinnen.
Zimmerreinigung war ok wie bereits beschrieben.
Den hotelarzt mussten wir leider auch einmal besuchen wegen Durchfall in den ersten Tagen. Kosten 65 Euro für 5 min Behandlung und Tabletten. Der Arzt sprach leider kein Deutsch.
Kinder Betreuung haben wir nicht gebraucht.

Gastronomie5,0
Wir haben meistens im Haupthaus gegessen, Restaurant shahtra zad. Das Essen dort war abwechslungsreich und gut, vieles allerdings frittiert. Um etwas Ruhe zu haben sollte man dort immer etwas später essen gehen, nicht direkt um 19 Uhr bei Eröffnung. Dort hat uns Ahmed immer sehr freundlich bedient und wirklich jeden Wunsch erfüllt. Danke dafür nochmal.
Wir waren außerdem einmal in einem themenrestaurant Essen. Mexikanisch, das war beim ersten mal grotten schlecht, nach der Beschwerde, siehe da, alles super und sehr sehr lecker.
Asiarestaurant war ganz ok und das Steakhaus haben wir nicht genutzt.
Getränke gab es überrall, stilles Wasser in Flaschen zum mitnehmen, mirinda limo, sevenup, Pepsi und Bier, (in Bechern an der poolbar und am Strand), außerdem noch etliche "säfte", Kaffee und Tee.
Trinkgelder wurden gerne gesehen, waren aber kein Muss.

Sport & Unterhaltung5,0
Die Animation haben wir selber nicht genutzt, was wir aber gesehen haben war lustig.
Sport am Strand : lokale Anbieter boten. Bannanenboot fahren, parasailing, tauchen und windsurfen an.
Letzteres haben unsere Kinder gemacht, die Jungs an dem Surfstand waren sehr freundliche und machten eine Menge Spaß mit unseren Kids.
Lokale Anbieter am Strand boten außerdem noch Delfin Touren und Fahrten zu einer traumhaft schönen Insel an, Tipp, gut über den Preis handeln und nicht bei den Reiseveranstaltern buchen, da die Preise dort maßlos überteuert sind.
Wir haben beide Fahrten gemacht, zu der Delfin Tour muss ich sagen, das wir es nicht schön fanden wie die Tiere mit Hilfe von anderen Booten regelrecht gejagt und in die Enge getrieben wurden, nur damit die Touristen mit ihnen schwimmen gehen können. Das sollte man überdenken wenn man diese Tour Bucht.
Die Tour zu der Insel war sehr sehr schön. Karibikstrand und Kristall klares Wasser.
Liegen am Strand waren immer welche frei, selbst für vier Personen.
Die poollandschaft vom Hotel ist riesig und sehr schön.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Als aller erstes an das hotelmanagment !
Bitte bitte, ganz dringend, die lifeguards in erster Hilfe ausbilden sowie einen Arzt einstellen der Ahnung hat wenn mal ein Notfall ist und das sagen hat. Ich denke sie wissen was gemeint ist !

Ägyptische Pfund mitnehmen und genug kleine
euroscheine.
Beim handeln aufpassen beim umrechnen!

Immer drauf achten das bei Abreise die Koffer auch wirklich in den Bus verladen werden, auch wenn diese im Zimmer abgeholt werden und man sich um nichts kümmern braucht. Am Flughafen kommt das böse Erwachen.


Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Swen
Alter:36-40
Bewertungen:7
Kommentar des Hoteliers
Lieber Herr Swen,

Das Team des SENTIDO Mamlouk Palace Resort bedankt sich bei Ihnen, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Urlaubserfahrungen mitzuteilen.

Wir freuen uns, dass Sie einen angenehmen Aufenthalt in unserem Resort gehabt haben und hoffen Sie und Ihre Familie bald erneut im SENTIDO Mamlouk Palace Resort Willkommen heißen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen
Holiday Concierge
NaNHilfreich