Daniela (26-30)
Verreist als Freundeim November 2015für 2 Wochen

Schöne Hotelanlage, katastrophaler Service

3,7/6
Die Hotelanlage ist sehr groß und besteht auch mehreren Komplexen, sowie ein weiteres Hotel nebenan was mit genutzt werden kann.

Das Hotel ist an seeehr vielen Stellen in die Jahre gekommen.
Tipp: Einfach das Hotel für 2-3 Monate schließen und Reparaturen,Malerarbeiten durchführen, dann müssen die Gäste auch nicht den ganzen Tag Farb- und Lackgerüche einatmen.

Lage & Umgebung4,0
Das Hotel ist vom Flughafen schnell zu erreichen. Der Transfer dauert circa 25 min.
Gegenüber des Hotels ist eine Shopping Mall.

Zimmer4,0
Die Zimmer sind groß und geräumig.
Auch die Badezimmer sind sehr groß ( was aber Zimmerabhängig ist wie ich hörte).
Das Bad verfügte über eine Dusche, dessen Tür undicht war und nach dem Duschen schwimmte das ganze Badezimmer :D
Ich hatte dann jemanden Bescheid gesagt und nach circa 2 Stunden war auch ein Techniker da, um sich das Problem anzuschauen. Dieser stellte dann fest, dass fast alle Duschen das Problem hatten, dies ist wohl ein Fehler beim Bau :D
Mein Zimmer verfügte zusätzlich über ein Wasserkocher, Safe und TV.

Die Sauberkeit des Zimmers allerdings war sehr durchschnittlich.
In meinem Badezimmer waren braune Spritzer an der Wand. Fotos darüber sind vorhanden.
Ich habe auch von anderen Gästen gehört, dass die Zimmer nur sehr oberflächlich sauber gemacht werden.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Ausblick:zum Pool

Service3,0
Der Service in diesem Hotel lässt sehr zu wünschen übrig.
Von der Rezeption angefangen bis hin zu den Bedienungen im Buffet Restaurant.
Hier wurden Frauen von einem bestimmten Kellner immer wieder angemacht und gefragt, ob man sich nicht außerhalb des Hotels treffen könnte.
Ich habe diese Frage natürlich verneint, woraufhin ich dann von ihm ignoriert wurde und somit auch nicht mehr bedient wurde, wenn ich in seinem Bereich des Restaurants saß.
Leider sind die Angestellten auch nur gegen Trinkgeld etwas netter.
Abends an der Bar musste man auch den Barkeeper darauf hinweisen, dass ein Lächeln angebracht wäre, während er lieblos Getränke zusammen "mixte".
Die Fremdsprachenkenntnisse in diesem Hotel entsprachen dem Durchschnitt. Deutsch konnte kaum jemand, aber das ist kein Minuspunkt.
Das einzige Personal was immer gut gelaunt war und nett grüßte waren die Zimmerreinigungskräfte .
Einmal in meinem Aufenthalt hatten Sie etwas auf dem Bett hergerichtet. Aber ich muss so etwas auch nicht jeden Tag haben :)

Während unseres Aufenthaltes gab es eine Schlägerei zwischen Freunden des Hauses und einen Angestellten.
Traurig finde ich, dass sich nicht mal bei den Gästen, die unschuldig mit reingeraten sind, entschuldigt wurde!!!

Gastronomie4,0
Es gibt in diesem Hotel einige Ala Carte Restaurants. Diese sind , bis auf das italienische , sehr zu empfehlen.
Das "normale" Buffet Restaurant hingegen wurde nach dem 3. Tag einfach langweilig.
Das Essen schmeckte teilweise fad und es war immer das selbe.
Schön war, dass es immer "Live-Cooking" gab.
Die Sauberkeit und Hygiene im Restaurant war absolut in Ordnung.
Die Getränke waren auch ok.
Wenn man Glück hatte, bekam man einen Platz draußen ( auf der viel zu kleinen "Terrasse" ) und wenn nicht musste man sich drinnen hinsetzen, wo immer gefühlt 40 Grad waren.

Sport & Unterhaltung4,0
Das Hotel verfügte über einige Freizeitangebote...
Das Animationsteam war sehr bemüht.
Angenehm war, dass sie absolut nicht aufdringlich waren.
Abends gab es eine Show im Amphitheater.
Auch diese waren okay...

Der Pool der Anlage war sauber, aber es gab einige Gefahrenstellen. Der Rand des Pools bestand aus Stein( einige Stellen waren durch abgebrochene Teile sehr spitzkantig), hier konnte man sich schnell verletzen, gerade Kinder.

Liegestühle waren immer genügend vorhanden.

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
WLAN hat man nur im Bereich der Lobby, teilweise auch am Strand. Fand ich aber gut, schließlich ist man im Urlaub und wer da die ganze Zeit am Handy hängt ist selber Schuld ;)

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im November 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Daniela
Alter:26-30
Bewertungen:3
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Frau Daniela ,
wir bedanken uns vielmals bei Ihnen, dass Sie sich die Zeit genommen haben uns Ihre Urlauberfahrungen so ausführlich mitzuteilen. Ihre Meinung und Kommentare sind sehr wichtig für uns, da wir ständig bemüht sind unseren Service und Standart zu verbessern. Die Kommentare bezüglich der Service , über Freundlichkeit des Personals ,sowie den Pool wurden umgehend an die zuständigen Abteilungen weiter geleitet.
Das Team des SENTIDO Mamlouk Palace Resort hofft sehr, Sie erneut bei uns Willkommen heißen zu dürfen, um Ihnen unsere Verbesserungen aufzuzeigen.
Mit freundlichen Grüßen
Holiday Concierge
NaNHilfreich