Archiviert
Guido (41-45)
Verreist als Familieim Juli 2015für 2 Wochen

Gute Lage, Fahrräder reinstellen!

3,5/6
Die Wohnanlage befindet sich in der Nähe (fußläufig) vom Weststrand entfernt, insgesamt ist die Wohnfläche gut, jedoch das Kinterzimmer mit einem Etagebett schon ausgefüllt und nur mit einem kleinem Fenster versehen. Der Garten wird regelmäßig gepflegt, die Wohnung nur mäßig (z. B. Polstersessel verschlissen).

Lage & Umgebung5,0
Die Lage ist sehr gut, der Weststrand zu Fuß gut zu erreichen. Ruhige Wohnlage, an das Stadtzentrum fast angrenzend. Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants vorhanden. Ebenfalls Wellenschwimmbad, Kurplatz und und und.

Zimmer4,0
Die Wohnugnsgröße ist gut, jedoch schlechte Aufteilung. Im Erdgeschoss WC und großen Wohn/Essraum mit kleiner Küchenecke. im Kellergeschoss ein schönes Schlafzimmer mit großem Fenster. das Badezimmer auch gute Größe, enttäuschend das Kinderzimmer, welches mit dem Etagenbett nahezu ausgefüllt war, nur ein kleines Fenster vorhanden. Unsere Tochter beschrieb es als "...letzte Abstellkammer vom Hotel...".
Das Gepäck konnte dann aber im großen Flur abgestellt werden.
Zimmertyp:Ferienwohnung
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Straße

Service1,0
Die Freundlichkeit an der Rezeption ist gut, die der Reinigungskräfte eher äßig. Die Zimmerreinigung ist OK.
Es wohnen aber auch noch Mitarbeiter im Kellergeschoss, die uns einen Fahrradsattel gestolen haben und dann ans eigene Rad montiert haben, dies geht gar nicht.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Norderney ist auf jeden Fall eine Insel zum bereisen. Fahrräder mitbringen, aber nicht in den fAhrradständer, sondern besser in die Wohnung stellen, Uns wurde ein Sattel gestolen, ein wieteres Fahrrad Rückstrahler abgebrochen, und das von MItarbeitern, die in der Anlage wohnen.

Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Guido
Alter:41-45
Bewertungen:22
NaNHilfreich