So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Archiviert
Chris (36-40)
Alleinreisendim März 2011für 1 Woche

Zurecht eines der "Leading hotels of the world"

5,6/6
Ein modernes Hochhausgebäude, ohne "steril" zu wirken, angenehme Atmosphäre, tolle Zimmer, überall sauber, hauptsächlich Geschäftsreisende.

Lage & Umgebung4,0
Um in die Innenstadt zu gelangen, muss man Taxi, Bus oder Metro (Casa di Musica) nehmen. Die unmittelbare Hotelumgebung ist nicht so interessant. Habe allerdings einige Restaurants und Bars in fußläufiger Entfernung gefunden, die alle nett waren.
Die Hoteltaxis sind übrigens um einiges teurer, als die öffentlichen Taxis. (Hoteltaxi bis Altstadt 9€, öffentliches max. 6€; öffentlicher Nahverkehr kostet immer 1,50€)

Zimmer6,0
Das Zimmer ist sehr groß. Ausstattung: zwei Einzelbetten, sehr bequem, mehrere Kissen, Schreibtisch, Flachbildschirm, W-LAN gratis, verspiegelte Schiebezwischentür zu Flur und Bad, alles sehr chic, Telefon mit Anrufbeantworterfunktion.
Bad: Wanne mit Regenwalddusche, Doppelwaschbecken, guter Fön, Lautsprecher um Fernsehton zu übertragen, Waage (nicht so gut, wegen viel zu guter Gastronomie ;-) ), Schminkspiegel, Nachtlicht, beheizte Handtuchhalter, Bademantel, Badeschläppchen, ausreichend Hygeneartikel einschließlich Zahnbürste, Zahnpasta, Einwegrasierer.
Extra Raum für Toilette und Bidet.
Sehr viel Schrank- und Stauraum, ausreichend (sogar gepolsterte) Kleiderbügel, Safe mit Stromversorgung für elektrische Geräte.
Sehr gut befüllte Minibar. Einen Wasserkocher habe ich nicht entdeckt.
Überall gut durchdachte Beleuchtungen.
Ausblick:zur Straße

Service6,0
top

Stromausfall über Nacht in meinem Zimmer wurde sehr schnell behoben.

Nett: Abends wird das Bett aufgedeckt und ein Betthupferl hingelegt.


Gastronomie6,0
Frühstückbuffet:
abgesehen vom Kaffee (der ist so lala) super; bis hin zu Lachs und Prosecco gibt es so ziemlich alles. Es steht sogar Soyamilch bereit.

Lunch: hätte die Portugiesische Küche nicht so delikat eingeschätzt. Viel Fisch, Meeresfrüchte, rustikale Fleischgerichte, dabei trotzdem modern und gesund. Vor allem die regionalen Desserts (mein Favorit waren kleine runde Puddinggefüllte Küchlein) sind sündhaft gut.

Dinner: im Hotel gibt es mehrere Restaurant (Japanisch, Landestypisch...), die ich zum Abendessen dann nicht mehr probiert habe, sondern auch den Restaurants im Ort einen Besuch abstatten wollte. Man kann in Porto übrigens sehr preiswert auswärts essen.

Sport & Unterhaltung
Es gibt einen Fitness-/Spa-Bereich -klar das Hotel heißt "Porto Palacio Congress & Spa"- aber leider habe ich es nicht geschafft, ihn auszuprobieren.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Ausblick von der Dachterasse des Hotels genießen! Und auch ein Besuch abends in der Bar im obersten Stock ist eine Empfehlung: Aussicht gigantisch, nette Lifemusik.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im März 2011
Reisegrund:Arbeit
Infos zum Bewerter
Vorname:Chris
Alter:36-40
Bewertungen:123