Archiviert
Bettina (46-50)
Verreist als Familieim August 2015für 1-3 Tage

Das Allerletzte!

1,9/6
Das Allerletzte!
Ein Wochenende mit den Kinder, der totale Reinfall.
Eine total lieblose, ungepflegte und unsaubere Unterkunft. Alte und defekte Badezimmerarmaturen. Verstopfter Duschabfluß. Alles ist total verdreckt. Schmutziges Bettzeug. Das benutzte Bettzeug liegt das ganze Wochenende über im Flur. Im Fühstücksraum zieht sich der Dreck weiter fort. Brötchen werden vom Service "einzeln von Hand" verlesen. Auf Hygiene wird auch dort nicht geachtet. Selbst die Schnittblumen sind verwelckt, abgeknickt und somit im aufgeschnittenem Obst wiederzufinden. Der Service absolut unaufmerksam und desinteressiert. Wir hatten diese "Unterkunft" aufgrund der guten Bewertung gebucht. Darauf werden wir uns nicht mehr verlassen. Unbegreiflich, dass selbst im HolidayCheck diese Unterkunft positiv bewertet wurde.

Lage & Umgebung5,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung5,0
Restaurants & Bars in der Nähe5,0

Zimmer1,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)1,0
Sauberkeit & Wäschewechsel1,0
Zimmertyp:Familienzimmer
Ausblick:zum Innenhof

Service1,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft1,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)1,0

Gastronomie1,3
Vielfalt der Speisen & Getränke2,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch1,0
Atmosphäre & Einrichtung1,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke1,0

Hotel1,0
Zustand des Hotels1,0
Allgemeine Sauberkeit1,0
Familienfreundlichkeit1,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1-3 Tage im August 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Bettina
Alter:46-50
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Gast, vielen Dank für ihr Feedback und schade, dass es ihnen bei uns nicht gefallen hat. Wir hatten die Probleme ja auch schon vor Ort besprochen und geklärt, schade, dass sie nun eine emotionale und 'allerletzte' Bewertung obendrauf setzen. Das Feedback 98 % aller anderen Gäste zeigt uns, dass sich die Gäste rundum wohl fühlen, mit Ausnahme von gerechtfertigten kleineren Mängeln. Sie hatten unser kleines Apartment gebucht, wir wissen um den Sanierungsbedarf des Bades. Mitte Januar 2016 werden 9 Bäder komplett saniert und auch die Möblierung einiger Zimmer wird komplett getauscht. Für diese Unannehmlichkeiten möchten wir uns noch einmal ausdrücklich entschuldigen. Jedoch möchten wir ihnen auch mitteilen, dass unsere verschmutzte Bettwäsche nicht einfach rumliegt, sondern in Wäschesäcken gelagert wird, bis sie von der Wäscherei abgeholt wird (3xWoche), unser Frühstücksraum ist sauber, wir achten permanent auf Hygiene. Sollten unsere Schnittblumen verwelkt gewesen sein, so entschuldigen wir uns, dass sie nicht ausgetauscht worden sind. Auch sind wir gerade beim Service immer darum bemüht, unseren Gästen einen gelungenen Aufenthalt zu ermöglichen. Beste Grüße, M. Fensch (Inhaber)
NaNHilfreich