Lena (26-30)
Verreist als Paarim Juli 2018für 2 Wochen

Sehr saubere, moderne FeWo - ausgezeichneter Blick

6,0/6
(FeWo1) Beste Ferienwohnung, die wir seit langem hatten! Absolut sauber, frisch renoviert und modern eingerichtet. Herzliche Betreuung durch die Gastgeber. Es fehlte an nichts!

Lage & Umgebung6,0
Ideale Lage, eine handvoll Ausflugsziele direkt zu Fuß aus erreichbar. Direkte Busverbindung vor der Tür, die dank der Gästekarte, die man bekommt, kostenlos zu nutzen ist. Ideale Ausgangsbasis für unzählige Auflugsziele mit dem Auto. Dabei ist diese Pension ruhig gelegen, mitten im Grün, tolle Sicht auf die Berge und den See, abends können noch Spaziergänge unternommen werden ohne das Auto nochmal anzumachen. Ich bin froh, dass wir nicht direkt in einem Dorf waren, weil es dort viel trubeliger schien . Mit der Gästekarte parkt man übrigens überall in der Umgebung zum halben Preis.

Zimmer6,0
Unsere FeWo1 war frisch renoviert, sah modern, stilvoll und einladend aus, schön hell statt des dominanten dunkelbrauns, das man sonst überall findet. Wir hatten WLAN, Flatscreen und ein tolles Retro-Radio. Die Küche war bestens ausgestattet (inkl. Spülmaschine), lediglich ein Schälmesser hätten wir vielleicht gebrauchen können. Und das Wichtigste: es war in der gesamten Wohnung tip top sauber - sowas haben wir persönlich noch nicht erlebt. Wir haben super geschlafen und hatten morgens beim Aufwachen sogar den Blick auf die grüne Wiese und den Berg, traumhaft!

Service6,0
Unsere Gastgeber waren immer erreichbar und haben uns in unserer Tagesplanung gut unterstützt. Wir hatten täglich einen Zettel mit Auflugstipps und dem aktuellen Wetter vor der Wohnungstür, zweimal sogar mit Kuchen :-) Also eine wirklich nette Familie.

Gastronomie5,0
Frühstück kann man grundsätzlich nur als Gast in einem der Gästezimmer buchen. An unserem ersten Morgen hatten wir allerdings die Möglichkeit daran teilzunehmen, weil das Haus noch nicht wieder voll belegt war. Das Frühstücksangebot war sehr gut. Frische Brötchen, mehrere Säfte, Tomate Mozzarella-Salat, gekochte Eier, Kaffe usw. Mir kam es auch nicht so vor, als wenn dort verschwenderisch viel aufgetischt wird, sondern vielmehr ein achtsamer Umgang mit den Ressourcen. Man hätte auch sicher von allem noch etwas nachbekommen können, wenn etwas gefehlt hätte. Das einzige, was ich schade fand ist, dass wir als Gäste der Ferienwohnung das Frühstück nicht dauerhaft mitbuchen konnten. Es war zwar auch sehr schön bei uns, allerdings ist ein Frühstücksbuffet mit morgendlichem Blick auf den See auch etwas feines. Ich weiß nicht, ob es dafür an Sitzplätzen mangelt, aber das wäre schön gewesen. Für Ferienwohnungen gibt es allerdings einen Brötchenservice.

Sport & Unterhaltung6,0
In unmittelbarer Nähe sind tolle Auflugsziele erreichbar. Es reicht locker, um eine zweiwöchige Reise zu füllen, ohne sich zu langweilen ;)
Auf dem Hof selber gibt es kleine Kälbchen, zwei Kanninchen, die frei umherhoppeln und ein junges Kätzchen. Egal, wo man sich aufhält, hat man immer etwas zu entdecken.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juli 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Lena
Alter:26-30
Bewertungen:2
NaNHilfreich