Marina (31-35)
Verreist als Paarim Januar 2018für 3-5 Tage

Lage grandios und auch sonst ziemlich perfekt

6,0/6
Wir waren Anfang Januar für ein paar Tage im Kainzierlhof in einem der kleineren Zimmer unterm Dach.
Das Zimmer und Bad sind erst neu renoviert, sehr schön eingerichtet, super sauber. Es gibt einen kleinen Balkon mit Klapptisch und zwei Stühlen. Für unseren Geschmack ausreichend, um abends den Tag noch ausklingen zu lassen.
Wir waren schon ca. 15 x am Hintersee bzw. Ramsau und hatten uns zum ersten Mal für den Kainzierlhof entschieden, weil wir schon morgens nach dem Aufwachen und abends vor dem Schlafengehen den Blick auf den Hintersee und Hochkalter in aller Ruhe genießen wollten. Ein absoluter Traum. Für uns hat es sich in jedem Fall gelohnt!

Lage & Umgebung6,0
Herrliche Alleinlage über dem Hintersee mit grandiosen Ausblicken. Parkplätze sind verfügbar. In 5 Minuten ist man abends zu den Restaurants am Hintersee gelaufen. Bushaltestelle ist nur 2 Minuten entfernt. Man kann auch viele Wanderungen direkt zu Fuß starten.

Zimmer6,0
Sehr schön eingerichtetes und helles Zimmer unterm Dach. Gemütliche Betten, kleine Sitzecke und tolles neues Bad. Schöner kleiner Balkon mit Sitzgelegenheit für 2 Personen (nicht groß, aber ausreichend für ein Glas Wein am Abend). Die größeren Zimmer bzw. Ferienwohnung haben wir leider nicht gesehen.

Service6,0
Sehr freundliche Gastgeber. Hatten nicht allzu viele Fragen, aber hätten wir diese gehabt, hätten wir sicherlich gut und gerne Auskunft bekommen ;-)

Gastronomie6,0
Kleines, aber feines Frühstücksbuffet. Dass in einer Pension mit wenigen Zimmern kein Frühstücksbuffet wie in einem großen Hotel erwartet werden kann, ist klar. Die Brötchenauswahl war gut und lecker. 5-6 verschiedene frische Käse- und Wurstsorten, abgepackte Aufstriche, selbstgemachte Marmeladen, frisches Obst und Joghurt, Müsli und Cornflakes, Säfte, Kaffee oder Tee, frische Eier.
Stelle mir das Frühstück im Sommer auf der Terrasse mit Blick auf den See herrlich vor...

Sport & Unterhaltung6,0
Von der Pension aus kann man zu zahlreichen Wanderungen starten. Mit dem Bus kann man mit der Gästekarte kostenlos in der Region fahren. Ohne Auto würde ich aber nicht dort Urlaub machen wollen.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Januar 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Marina
Alter:31-35
Bewertungen:1
NaNHilfreich