Archiviert
Sonja (26-30)
Alleinreisendim August 2015für 1-3 Tage

Für kurze Urlaube geeignet - klein und beschaulich

5,4/6
Gemütliche Frühstückspension, sehr liebevoll geführt.
6 Doppel-, 2 Einzelzimmer. Frühstück im Frühstücksraum, kleine Küchenstation mit Kühlschränken zum Aufbewahren und Mikrowelle vorhanden, WLAN inklusive.

Dem Besitzerpaar gehört ein Minigolfplatz, auf dem man zu Vorzugspreisen spielen kann.

Für den Preis ist die Leistung, die man erhält, vollkommen in Ordnung.

Lage & Umgebung6,0
Kellenhusen ist ein kleiner Ort, alles im Ort ist fußläufig innerhalb weniger Minuten zu erreichen, zum Strand sind es ca. 500 m die Straße runter. Dahme und Grömitz als weitere Orte direkt am Meer sind innerhalb von 15-20 Minuten mit dem Auto zu erreichen.

Man kann sowohl Strand als auch Felder und den Wald erkunden, mit dem Auto fährt man ca. 10-20 Minuten in die nahen Ostseebäder Dahme und Grömitz.

Zimmer5,0
Geräumiges Einzelzimmer. Eher gemütlich als modern, aber mit einem bequemen Bett, Tisch, Stuhl, Sessel, Fernseher, großer Spiegel (scheint auch nicht überall üblich), Dusche/WC.
Küchenstation auf dem Flur mit Kühlschränken und Mikrowelle sowie Wasserkocher.
Die Zimmer auf der anderen Seite des Hauses haben Balkone.
Zimmertyp:Einzelzimmer
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Das Ehepaar Z.-S. empfängt seine Gäste sehr herzlich und versucht, auf alle Wünsche einzugehen. Auf Kritik wird freundlich reagiert und zügig Abhilfe geschaffen.
Man muss sie nur gegenüber den Betreibern äußern. Leider habe ich jeden Morgen ein Paar im Frühstücksraum neben mir sitzen gehabt, dass zwar an allem irgendwas auszusetzen hatte, das aber nicht geäußert hat, denn wenn Frau Zeßin-Schulz gefragt hat, ob alles ok ist, wurde immer brav gelächelt und genickt.
Das Zimmer wird täglich gereinigt, auf Wunsch gibt es neue Handtücher, ebenso Fön und Hygieneartikel wie Duschgel

Gastronomie5,0
Beim Frühstück versucht Frau Z.-S. , den Frühstücksgewohnheiten ihrer Gäste zu entsprechen. Wer bestimmte Wünsche fürs Frühstück hat bezüglich des Aufschnitts hat bei ihr ein offenes Ohr, in der Regel erhält man das dann am nächsten Tag. Man erhält eine Kanne mit Kaffee oder Tee, die hat für mich ausgereicht, wer mehr braucht, bekommt aber auch mehr. Es steht immer Obst im Frühstücksraum bereit sowie Joghurt/Quark und wechselnde Angebote wie Eiersalat oder Fleischsalat. Müsli, Cornflakes und Milch stehen bereit genauso wie Honig, Nutella und gekochte Eier.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Frau Zeßin-Schulz ist für Vorschläge und Wünsche ihrer Gäste immer offen, man muss sie nur darauf ansprechen. Ich habe mich in meiner Zeit dort sehr wohl gefühlt.

Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im August 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Sonja
Alter:26-30
Bewertungen:3
NaNHilfreich