Dagmar (41-45)
Verreist als Freundeim Mai 2017für 1-3 Tage

Erholung pur dank rundum-sorglos-Paket

6,0/6
Ich bin als Wanderführerin mit einer Gruppe (6 Personen) für eine Übernachtung hier abgestiegen. Kenne das Hotel seit meiner Kindheit. Es ist einfach traumhaft: in ruhiger Lage über dem Silbertal mit herrlicher Aussicht, tollem Panorama. Familienbetrieb. Sehr sauber, sehr freundlich. Hervorragende Küche.

Lage & Umgebung6,0
Man kann mit dem Auto hin fahren, was ich aber nicht empfehlen würde, denn es geht hier darum, hin zu wandern oder wer schwach auf den Beinen ist kann von Silbertal aus mit der Gondel anreisen. Ein kleiner Abstieg auf einer Fahrstraße bis zum Gasthof. Sehr ruhig gelegen, sehr angenehm. Auch wenn viel los ist bekommt man den Trubel gar nicht so mit.

Zimmer6,0
Ich habe schon mehrfach hier übernachtet und hatte unterschiedliche Zimmer. Alle tip top, man kann beim Buchen schon angeben, ob man lieber eins mit Aussicht und Balkon hat oder lieber eins im hinteren Bereich, wo es ggf. etwas ruhiger ist, wobei ich betonen möchte, dass es insgesamt ein sehr ruhiges Haus ist. Es ist extrem sauber, genau so, wie man es haben möchte.

Gastronomie6,0
Neben der Tatsache, dass die Küche hervorragend ist, es gibt viele frische Sachen, die Kuchen sind so groß wie nirgendwo anders und selbstgemacht wie bei Mutti. Wir hatten Halbpension, das ist abends en 5-Gänge-Menü. Ideal für Schlemmerwanderungen! Man kann alles auf die Kasse bonieren lassen und muß nicht dauernd den Geldbeutel mit sich rum schleppen. Beim Auschecken bekommt man eine Rechnung für alles. Perfekt. Sehr angenehm.

Sport & Unterhaltung6,0
Hier gibt es für jeden was. Spielplatz für die Kinder. Kultur wenn man möchte in Form einer Führung in der Kapelle nebenan inkl. INformationen und Schaumaterial zum Bergbau. Es gibt den Silberpfad als kleinen Rundweg mit vielen Informationen zur Landschaft, Kultur, Entwicklung, Pflanzen, Tieren und Fraßspuren, etc. Im Haus gibt es auch Angebote, die ich nicht genutzt habe und deshalb nicht bewerten kann. Es gibt einen schönen großen Seminarraum, der gut besucht bzw. gut gebucht und sehr beliebt ist.
Eine Teilnehmerin meiner Gruppe hatte eigene CDs dabei, diese wurden auch eingelegt und wir konnten die Musik ihres Geschmacks zum Abendessen genießen.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Mai 2017
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Dagmar
Alter:41-45
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Liebe Dagmar,

wow, wir sind sprachlos - vielen vielen Dank für Deine ausführliche Hotelbewertung.

Nicht nur das sich das gesamte Verwöhnteam sehr über Deine Worte freut, es motiviert uns unheimlich :-).

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Dich, wieder bei uns am Kristberg begrüßen und verwöhnen dürfen.

Hoffentlich bis bald mal :-).

Familie Zudrell mit Verwöhnteam
NaNHilfreich