phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Reisehinweisen, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeiten rund um Coronaarrow-right
Manuela (31-35)
Verreist als Paarim Februar 2020für 2 Wochen

Schöne Hotelanlage an einem Traumstrand

5,0/6
Schöne Hotelanlage in einem wunderschönen Bungalow-Dorf mit hervorragendem Service und einem absoluten Traumstrand


Meine Kritik betrifft die Beachboys. Für diese kann das Hotel nichts, aber ich muss sie erwähnen da sie
unseren Urlaub sehr beeinträchtigt haben:
Der Traumstrand ist leider nur auf den Hotelliegen genießbar der vom Personal bewacht wird. Sobald man ins Wasser möchte wird man von den Beachboys belästigt die etwas verkaufen möchten, seien es irgendwelche Armbänder, Schilder Kleider oder Ausflüge. Ich dachte ich bin schon einiges von anderen Urlaub gewöhnt, dies hier war jedoch wirklich extrem. Das haben nicht nur wir so empfunden sondern auch alle anderen Urlauber mit denen wir uns unterhalten haben. Dies war sehr schade, da somit das Meer nur zum Anschauen da war.
Die Strände sollten an den Hotels privatisiert werden.
All die Urlauber die wir kennenlernen durften haben dies auch kritisiert und würden deshalb kein zweites mal mehr kommen, was sehr schade ist da das Hotel dafür nichts kann. Aber wenn man nicht mal einen ruhigen Strandspaziergang machen kann und der Gang ins Meer zum Lauf ins Meer wird dann kann man schon verstehen das viele Urlauber nicht mehr kommen.


Lage & Umgebung3,0
Das Hotel ist ungefähr eine Stunde vom Flughafen entfernt.

Zimmer4,0
Für afrikanische Verhältnisse ein wirklich hoher Standard. Das Zimmer war schön eingerichtet, das Bett bequem, die Klimaanlage und der Kühlschrank haben gut funktioniert. Schön war auch das der Kühlschrank einmal täglich kostenlos mit Softdrinks aufgefüllt wurde.
Was schön gewesen wäre wenn die Reinigung zeitlich etwas später stattgefunden hätte. Ich möchte im Urlaub auch mal länger als bis 8 Uhr schlafen können und das war zwecks Lautstärke der Reinigungsdamen nicht möglich (lautes Möbelverrücken)
Was dringend notwendig ist, ist eine richtige Toilettentür. Die jetzige hat die Schalldichte eines Vorhangs. In der Tür sind Schlitze wie in einer Jalousie. Bei aller Liebe zum Partner aber das Bett steht nur zwei Meter entfernt und man muss wirklich nicht alles hören 😬
Ausserdem sollten Türdichtungen angebracht werden, da wir täglich Eidechsen, Ameisen, Käfer, Raupen.. im Zimmer hatten. Das wäre vermeidbar wenn der Türspalt nicht so groß wäre.
Ansonsten ein schönes Zimmer und für die dortigen Verhältnisse luxuriös.

Service6,0
Wir haben noch nie so einen guten Service erlebt!
Liegen werden einem dort hingeschleppt wo man liegen möchte.. Auflagen und Tisch gebracht.. sobald man liegt kommt der Kellner was man trinken möchte.. und das obwohl man auch selbst ein paar Meter gehen könnte da die Poolbar in Sichtweite ist.
Abends wird einem ständig von der Flasche nachgeschenkt und jeder ist ausnahmslos freundlich.
Wirklich hervorragend!

Gastronomie3,0
Es gab immer was zu Essen. Kaum war das Frühstück zu Ende wurde für das Mittagessen vorbereitet. Nachmittags gab es Snacks an der Poolbar und abends Büffet oder mit Reservierung ein Menü in den Spezialitäten Restaurants.
Meinen Geschmack hat es nicht so getroffen.. aber die meisten Deutschen fanden das Essen sehr gut. Ich glaub ich bin einfach was Essen anbelangt zu europäisch. Aber auch ich bin nicht verhungert und hab mir was gefunden.
Einziger Kritikpunkt: Frühstück sollte es bis 10 Uhr geben. 9 Uhr finde ich zu knapp.

Sport & Unterhaltung5,0
Es gab viele Ausflugsmöglichlichkeiten und was wir gehört haben waren die angebotenen vom Hotel wohl auch sehr schön.
Wir haben von zu Hause aus schon Cheetahs Rock gebucht (Eine Tierauffangstation). Davon waren wir sehr begeistert und man tut auch was gutes für die Tiere.
Ansonsten haben wir die schöne Anlage genutzt.
Es gab auch einen Animateur der z.B fragte ob man Boccia oder Volleyball spielen möchte. Es gab Kurse wie Wassergym oder welche um einen Hut aus Palmblättern zu machen.. sie fragten nach ob man Lust hat mitzumachen und wenn man nicht wollte wünschten sie einem noch einen schön Tag und gingen.. sehr angenehm!

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Februar 2020
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Manuela
Alter:31-35
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Gast,
Sonnige Grüße von Neptune Hotels.
Wir danken Ihnen für Ihr offenes Feedback.
Als Teil der Freizeithotellerie sind wir von den Meinungen unserer Kunden abhängig.
Wir sind dankbar für Ihr Interesse und Ihre Verbesserungsvorschläge und danken Ihnen herzlich dafür, dass Sie uns Ihre Gedanken und Anliegen mitteilen. Wir haben Ihre Korrespondenz an die relevanten Abteilungen weitergeleitet.
Wir freuen uns sehr, Sie erneut in einem unserer Beach Resorts oder Safari Lodges in Kenia, Tansania oder Sansibar begrüßen zu dürfen.
Mit freundlichen Grüßen,
Das Neptune Team
NaNHilfreich