phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Corinne (46-50)
Verreist als Familieim Dezember 2016für 1-3 Tage

Traditionelles Hotel in zentraler Lage

5,0/6
Das Hotel befindet sich zentral zwischen Hafen und Altstadt von Stone Town. Zu unserer Zeit wurde die Hafenstraße gerade gebaut, sodass vom "Strand" wegen einer Wellblechwand nichts zu sehen war, nur von der Terrasse des Restaurants hatte man einen guten Blick auf den Hafen. Auch sonst dürfte der "Hotelstrand" nicht zum Baden geeignet sein. Dafür gibt es einen hübschen (kleinen) Pool in einem der Innenhöfe. Das Personal ist freundlich und kompetent, man sollte aber unbedingt Englisch beherrschen. Bei Zahlung mit Kreditkarte fallen offiziell 5% Gebühr an - wurde aber wohl bei uns vergessen.
Das Hotel wirkt auf den ersten Blick recht abgewohnt und hat sicher schon bessere Zeiten gesehen. Aber durch die verwinkelten Gänge und Treppen, die Innenhöfe und die arabisch orientierte Architektur hat es doch einen eigenen Charme. Behindertengerecht ist es aber definitiv nicht. Die Zimmer sind groß und bieten alles, was man braucht, könnten aber eine Renovierung vertragen.
Das Frühstück ist gut und reichlich. Abendessen haben wir nicht genutzt. Alkohol ist im Hotel verboten.

Lage & Umgebung5,0
Die Fahrt vom Flughafen dauerte etwa 20 min. Vom Hotel auslässt sich Stone Town gut zu Fuß erkunden. Es ist durch die vielen verwinkelten Gassen allerdings sehr unübersichtlich, Karten helfen kaum weiter. An jeder Ecke wird man von "Stadtführern" angesprochen, auch die Verkäufer sind ziemlich aufdringlich. Die Stadt ist zwar interessant, allerdings (bis auf die Hotels) ziemlich heruntergekommen. Ein Tag reicht vollkommen, ggf. mit Halbtagestour nach Prison Island (Schildkröten). Falls man den abendlich Food Market besucht, bitte unbedingt VORHER Preise aushandeln!

Zimmer4,0
Die Zimmer sind geräumig, aber nur mäßig sauber und ziemlich abgewohnt. Unser Zimmer in der 3. Etage hatte Blick zum Pool und über die Dächer der Stadt. Das DZ der Kinder in der 1. Etage war größer und hatte ebenfalls Poolblick. Alles Notwendige (Fön, TV, WiFi, Moskitonetz) ist vorhanden, unsere Klimaanlage war allerdings defekt. Ohrstöpsel für die Nacht sind hilfreich.

Gastronomie5,0
Frühstück war im Zimmerpreis inbegriffen und sehr reichhaltig: Kaffee, Tee(beutel), Saft, Wasser, Brot, Kuchen, Eierspeisen auf Bestellung, Obst usw. Das Restaurant mit Blick auf den Hafen hatte auch Abends geöffnet, wurde von uns aber nicht genutzt. War vielleicht ein Fehler, denn es roch zumindest sehr gut. Kein Alkoholausschank im Hotel, Alkoholverzehr ebenfalls verboten.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1-3 Tage im Dezember 2016
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Corinne
Alter:46-50
Bewertungen:90
NaNHilfreich