phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Gabriele (56-60)
Verreist als Familieim April 2019für 1 Woche

nur bedingte Weiterempfehlung

3,0/6
Sehr große, gepflegte Anlage mit einer Vielzahl wunderschöner Blumen und Figuren . Für Menschen mit Gehbehinderung unbedingt Bungalow in Strandnähe buchen, da die Restaurants und der Pool sich dort befinden. Das hauseigene Riff ist gut über einen Steg zu erreichen und lädt zum Schnorcheln ein. Am Pool als auch am Strand waren jederzeit freie Liegen zu finden. Nicht so toll fanden wir, dass viele der älteren Liegestühle aus Holz am Strand defekt und die Auflagen total verdreckt waren. Der Strand selber wird täglich super gereinigt. Es gibt ein paar kleinere Läden in der Anlage.

Lage & Umgebung5,0
kurze Entfernung zum Flughafen, aber kein störender Fluglärm. Bis auf eine Schnorchelboottour vom Hotelstrand aus haben wir keine Ausflüge gemacht.

Zimmer3,0
Das Mobilar in unserem Doppelzimmer ist total in die Jahre gekommen. Im wackligen Schrank sind zwei Ablageböden, zwei klemmende Schubladen und eine Kleiderstange. Das Bad ist sehr dunkel und das Wasser in der Dusche musste ewig laufen, bis dann mal warmes Wasser kam. Die Matratzen waren gut und wir haben gut geschlafen. Die tägliche Reinigung war in Ordnung und wir haben jeden Tag nette Handtuch-Figuren auf dem Bett vorgefunden.

Service1,0
die Leute an der Rezeption waren unfreundlich und inkompetent. Ich hatte mein Geld im Hotelsafe deponiert und musste dreimal nachfragen, bis ich es wieder hatte, da anscheinend niemand an den Safe konnte oder durfte. Die Themenrestaurants konnten von 7-12 Uhr über einen PC reserviert werden. Leider war dieser morgens um halb acht noch nicht da und an der Rezeption konnte oder wollte keiner unsere Reservierung entgegennehmen. Für uns auch ein Unding, das bei Ankunft um 5 Uhr 15 morgens die Zimmer erst ab 14 Uhr (Ausschreibung des Reiseveranstalter 12 Uhr) zur Verfügung stehen.

Gastronomie4,0
Das Essen war reichhaltig und schmackhaft. Allerdings war die Salatauswahl sehr mager. Das haben wir in 10 Ägypten Urlauben schon sehr viel besser erlebt. Erstklassig und super lecker war das Nachspeisenbuffet.
Der Speisesaal ist dunkel und laut, deswegen haben wir immer auf der Terrasse gegessen. Leere Teller und Geschirr wurde sofort abgeräumt. Leider muss man sich Getränke mittags und abends selber an der Restaurantbar holen. Auch an allen anderen Bars gibt es keine Bedienung. Das Essen im italienischen Restaurant war sehr gut und hier wurden auch die Getränke an den Tisch gebracht. Total schlecht fanden wir, das sehr oft an allen Bars auf Grund von Gläsermangel alle Getränke in billigsten 0,1 Behälter ausgegeben wurden. Viele dieser Becher schwammen am nächsten Morgen im Meer. Hier fängt die Plastikvermüllung im großen Stil an.

Sport & Unterhaltung3,0
viele Verkäufer in der Anlage, die einem Massagen oder sonstige Wellness-Angebote verkaufen wollen.

Hotel3,0

Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1 Woche im April 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Gabriele
Alter:56-60
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Lieber Gabriele

Sönnige Grüße aus dem Mirage Bay Resort & Aqua Park!

Wir bedanken uns für Ihre Bewertung und freuen uns, dass Sie sich in unserem Hotel wohl gefühlt haben.

Wir hoffen Sie bald in unserem Hotel wieder begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Mirage Resort Team
NaNHilfreich