Melanie (41-45)
Verreist als Familieim April 2018für 3-5 Tage

Das Hotel hat ein gutes Preis-Leistung-Verhältnis.

5,0/6
Wir haben das Hotel für einen Familienausflug mir 5 Erwachsenen und 1 Kind gebucht. Die Lage ist ruhig und idyllisch gelegen. Die Zimmer waren geräumig, die Einrichtung etwas veraltet, aber o.k. Matratzen waren gut. Das Essen war lecker und abwechslungsreich. Das Personal sehr freundlich. Einziges Manko ist das Schwimmbad. Entweder war das Wasser eiskalt oder wegen technischer Probleme geschlossen. Für uns ärgerlich, weil wir ein Hotel mit Schwimmbad bewusst ausgesucht haben.

Lage & Umgebung5,0
Die Strecke von Passau zieht sich. Man braucht 45 Minuten bis nach Wegscheid.
Im Naturpark Bayrischer Wald gibt es einen tollen Baumwipfelpfad. Das Erlebnisbad peb in Passau hat uns gut gefallen, sowohl Wellness als auch Action für die Kleinen. Passau an sich lohnt sich in jedem Fall.

Zimmer5,0
Geschlafen haben wir gut. Wir waren im Dachgeschoss untergebracht, es war schön ruhig. Die Zimmer sind in die Jahre gekommen, aber sauber.

Service6,0
Sämtliches Personal war freundlich und hilfsbereit.

Gastronomie5,0
Das Essen wird als Buffet serviert und hat uns geschmeckt. Es gibt auch immer eine Auswahl für Vegetarier. Die Getränke muss man selbst zapfen, auch der Wein kam aus dem Hahn und war leider nicht sehr gut. In Anbetracht das günstigen Preises für aber kein Problem. Man kann für den Preis kein Gourmetwein erwarten. Beim Frühstück gibt es auch laktosefreie Milch. Der Speisesaal ist o.k., es gab zwei Zeiten fürs Abendessen, da das Hotel während unseres Aufenthaltes voll war.

Sport & Unterhaltung4,0
Der Saunabereich ist neu. Das Schwimmbad ist relativ klein und etwas in die Jahre gekommen, wenig Liegen. Leider konnten wir es während unseres Aufenthaltes gar nicht nutzen: entweder eiskaltes Wasser, extrem viel Chlor oder wegen technischer Probleme geschlossen. Wenn man Wert auf ein Schwimmbad legt, kann ich das Hotel leider nicht empfehlen. Unter der Bar, im Keller kann man Tischtennis oder Kicker spielen. Nicht sehr ansprechend, da der Raum gleichzeitig als Lager für Matratzen und Möbel genutzt wird. Für Kleinkinder gibt es ein Spielzimmer. Donnerstag Abend spielte ein Alleinunterhalter.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im April 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Melanie
Alter:41-45
Bewertungen:1
NaNHilfreich