phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Archiviert
Imke (31-35)
Verreist als Familieim August 2011für 1-3 Tage

Nur bedingt empfehlenswert

3,3/6
Der Hof liegt sehr ländlich in hübscher Umgebung, wenn auch recht abgesprengt von allen Einkaufsmöglichkeiten. Die Zimmer sind funktional und rustikal eingerichtet und wir waren sehr erfreut, dass die Vermieterin viel für Familien bereitstellt, wie extra Kinderbetten, eine Wickelmöglichkeit und Windeleimer. Sie gab uns auch gleich eine größere Wohnung, da diese noch frei war und unsere ursprünglich gebuchte Wohnung neben ein paar jüngeren Urlaubern gelegen hätte, die gerne abends feiern.
Die neue Wohnung hatte eine sehr große, gut ausgestattete Küche und ein großes Wohnzimmer und Schlafzimmer für alle vier Paare mit ihren Kindern.
Was man nur beanstanden muss, ist die Sauberkeit in den Zimmern und der Küche, da Tische und Anrichte klebten und auch der Boden recht staubig/dreckig war, was besonders für Kinder im Krabbelalter weniger empfehlenswert ist.
Leider zeigte die Vermieterin gegen Ende ein noch recht unfreundliches Gesicht, da sie nach nur 1 1/2 tägigem Aufenthalt unsererseits bei der Wohnungsabnahme sämtliches Geschirr und Besteck durchzählen musste, die Bettdecken einzeln nach Flecken inspizierte, und eine Glasplatte vom Kühlschrank, von der eine Ecke abgesprengt war, uns in Rechnung stellte, obwohl wir diesen Schaden nicht verursacht hatten. Auch wer mehr als den vorgeschriebenen Eimer an Restmüll produziert, muss extra zahlen, wie für alle weiteren "Extras" wie Bettwäsche, Handtücher,...
Insgesamt dauerte die Wohnungsabnahme dann eine knappe Stunde, was gemessen an unserer Aufenthaltsdauer in keinem Verhältnis stand, und besonders unangenehm ist, wenn man mit kleinen Kindern schon auf dem Parkplatz auf gepackten Koffern in der prallen Sonne warten muss. Zusätzlich stellte sich dann noch heraus, dass wir diese zusätzliche Stunde zusätzlich bezahlen mussten, da die Auscheckzeit nur bis 10:30 Uhr toleriert wird und wir diese Zeit dank der akribischen Vorgehensweise von seiten der Vermieterin stark überschritten.
Die Vermieterin stellte dann noch fest, sich vorzubehalten, uns gegebenenfalls eine Rechnung zu schicken, da unser Buggy auf dem Parkett im Wohnzimmer Spuren hinterlassen habe.
Unser Fazit: Schöner Hof mit viel Platz zum Spielen für Kinder, allerdings sollte man eine Stunde vor der beanschlagten Zeit auschecken und sich vor Bezug der Wohnung mindestens eine Stunde Zeit nehmen, mit der Vermieterin sämtliche schon vorhandene Mängel aufzuschreiben, sonst kommt das dicke Ende am Schluss. Schade, wir werden nicht wiederkommen.

Lage & Umgebung4,0
Ländlich, hübsch, wenn auch etwas abgeschieden.
Der Innenhof bietet gute und sichere Spielmöglichkeiten für Kinder mit großem Trampolin. Ballspielen ist dort allerdings nicht erlaubt.

Zimmer3,0
Schön groß, wenn auch etwas staubig und nur oberflächlich gereinigt.
In jeder Zimmertür ist ein großes Fenster zum gemeinsamen Flur, das man extra verhängen muss, wenn man absolute Dunkelheit zum Schlafen bevorzugt/benötigt.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard

Service3,0
Alles kostet extra, wie zusätzlich produzierter Müll, Bettwäsche, Handtücher.
Übertrieben penible Wohnungsabnahme am Schluss, die in keinem Verhältnis steht zu den eher großzügig gereinigten Zimmern.

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:3
Dauer:1-3 Tage im August 2011
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Imke
Alter:31-35
Bewertungen:1
NaNHilfreich