Conny (61-65)
Verreist als Paarim März 2019für 1 Woche

Für Ruhesuchende und zum Erholen optimal

6,0/6
Zum Erholen optimal, sehr schön angelegte Hotelanlage mitten im Wald, direkt am Meer und traumhafter Aussicht auf die Phang Nga Bucht, ideal für Ruhesuchende

Lage & Umgebung5,0
Die Fahrt von der Fähranlegestelle dauerte ca. 15 Minuten. Wir haben einen Ausflug mit einem Longtailboot zu einigen der vielen nahegelegenen Inseln gemacht und mehrmals einen Roller gemietet, um die Insel zu erkunden. Es gibt ein paar kleine Dörfer. Alles ist sehr sauber und schön anzusehen. Wir haben auch Koh Yao Noi besucht. Man fährt mit einem Boot nur ein paar Minuten. Die Inseln sind noch sehr ursprünglich und vom Massentourismus verschont. Wegen Ebbe und Flut kann man nicht überall zu jeder Tageszeit im Meer baden. Es gibt aber ein paar sehr schöne Strände, wo sich ein Besuch lohnt.

Zimmer6,0
Wir hatten eine Deluxe Villa, sehr großzüig gestaltet. Das Badezimmer hatte eine Aussendusche. Draussen gab es eine schöne Terrasse mit Sitz- und Liegemöglichkeiten und einem kleinen Tisch. Für die Einrichtung wurden ausschließlich Holz- und Naturmaterialien verarbeitet. Alles macht einen sehr umweltbewußten Eindruck.

Service4,0
Fragen, Wünsche und Beschwerden hatten wir nicht; allerdings gab es nie die Möglichkeit, an der Rezeption mal etwas Geld zu tauschen. Wir bekamen dann immer die Antwort, dass wegen Anreise von neuen Gästen leider kein Geld zur Verfügung steht. Man musste sich dann einen Roller mieten und ca. 3 km in die Apotheke fahren, um Geld zu tauschen oder irgendwo einen Geldautomaten suchen. Diesen Service sollte man etwas verbessern. Ohne Roller hätte man gar keine Chance. Zum Frühstück musste man mehrmals den Wunsch nach Kaffee äußern, ehe man etwas bekam. Aber wir haben uns den Kaffee dann einfach selbst geholt.

Gastronomie5,0
Frühstück mit Blick aufs Meer war traumhaft. Das Angebot war vielfältig und lecker.
Abends haben wir in einem Restaurant oben an der Straße gegessen - sehr zu empfehlen ! Die Preise im Hotel waren leider sehr überteuert.

Sport & Unterhaltung5,0
In der Anlage gibt es zwei tolle Pools. An dem in der Nähe des Restaurants war es oft sehr voll, aber an dem anderen ein Stück weiter hinten und am anderen Ende der Anlage waren wir oft alleine. Von dort kann man direkt zum Strand gehen. Bei Flut kann man im Meer baden. Auf Grund der Gezeiten ist es leider nicht immer möglich.
Der Strand wird täglich gesäubert. Dort gibt es auch einige Liegestühle unter schattigen Bäumen, wo man sich sehr wohl fühlen kann.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im März 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Conny
Alter:61-65
Bewertungen:50
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Frau Conny!

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um Ihre Eindrücke vom Aufenthalt im Koh Yao Yai Village zu teilen. Mit großer Freude haben wir vernommen, dass Sie sich in unserem Hause wohl fühlten und Sie den herzlichen Service der Kolleginnen und Kollegen schätzten.

Gerne verwöhnen wir Sie auch in Zukunft bei uns im Koh Yao Yai. Wir freuen uns bereits auf Ihren nächsten Besuch!

Herzliche Grüße,
ABC Asset Management &
Koh Yao Yai Village Team
NaNHilfreich