phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Anika (36-40)
Alleinreisendim September 2019für 1-3 Tage

Küche top, Zimmer flop

5,0/6
Das Hotel liegt wunderschön gelegen als kleine Halbinsel im Seeoner See. Ich habe hier im Rahmen eines 3-tägigen Seminars verbracht. Während die Zimmer recht spartanisch und nicht mehr zeitgemäß ausgestattet sind, ist die Küche im Hotel ein Highlight. Der Koch oder die Köche sind super!

Lage & Umgebung6,0
Direkt am (bzw. im) Seeoner See liegt das romantische Kloster. Die Natur ist wirklich sehr schön in der Umgebung. Wer außerhalb des Klosters etwas einkaufen, speisen möchte, benötigt auf jeden Fall ein Auto. Fußläufig wird es schwierig.

Zimmer3,0
Die Zimmer haben was von Studentenwohnheim. Als einzelner Gast bekommt man auch ein Einzelbett. Ich würde das Zimmer noch als OK und funktional bezeichnen. Aber was gar nicht geht, ist das Bad. Hier roch se bei uns allen nach Kläranlage oder ungeputztem Hallenbad. Die Duschkabine hat so eine schmale Tür, dass man nicht übergewichtig sein sollte, wenn man vorhat zu duschen. Die Armaturen waren verkalkt, so dass man den Duschstrahl erst mal erwischen musste. Beim Schließmechanismus der Zimmertür weiß man auch nicht, ob sie jetzt abgeschlossen ist oder nicht, wenn man sich im Zimmer befindet.

Gastronomie6,0
Exzellent. Jede Mahlzeit war hervorragend. Ob Fisch, Fleisch, vegetarisch oder Dessert alles war zum Reinlegen.

Sport & Unterhaltung6,0
Nicht genutzt, da ich auf Seminar war. Aber Wandern, Baden, Radfahren, ist definitiv möglich.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2019
Reisegrund:Arbeit
Infos zum Bewerter
Vorname:Anika
Alter:36-40
Bewertungen:28
NaNHilfreich