Archiviert
Jens (31-35)
Verreist als Freundeim August 2015für 1 Woche

Tolles, kleines Hotel - perfekt zum Entspannen

5,8/6
Das kleine Hotel besteht aus 5 Bungalows für je 2 Personen und eine Villa für 4 Personen. Die Anlage wurde 2014 eröffnet, dementsprechend ist alles noch neu und sieht toll aus.
Wir hatten mit vier Personen die Villa gemietet. Diese war zwar sehr hellhörig, darüberhinaus jedoch ein Traum. Direkt am Pool gelegen (der jedoch sehr ruhig ist) verfügt die Villa noch über einen kleinen Privatpool, eine Privatterasse, zwei Badezimmern (In- und Outdoor) sowie den Schlaf- und Wohnräumen. Wifi stand zuverlässig zur Verfügung, Alter und Nationalität der Gäste war gemischt. Frühstück war inklusive und lecker, kleine Snacks zum Lunch wurden angeboten, von uns jedoch nicht genutzt. Da die Hauptsaison kurz vor unserem Eintreffen beendet war wurde kein tägliches Dinner angeboten, Möglichkeiten gab es aber außerhalb des Hotels ausreichend.

Lage & Umgebung5,0
Nach zweiminütigem Fußweg findet man einen schönen Strand vor, der sich gut zum Schnorcheln eignet. Badeschuhe sind zu empfehlen, da es sich nicht um Sand- sondern Korallenstrand handelt. Da Meno generell nicht groß ist erreicht man schnell verschiedene Strandabschnitte, Bars und Restaurants.

Zimmer6,0
Die Ausstattung / den Zustand der Villa habe ich bereits oben beschrieben. Zu erwähnen ist, dass es zwei Minibars gibt, sowie einen Fernseher in einem der Wohn- / Schlafbereiche. Auf der Terasse gibt es eine gut ausgestattete Küche, um sich selbst zu verpflegen.
Zimmertyp:Villa
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Die beiden französischen Besitzer sind sehr freundlich und mit Freude bei der Arbeit. Wir haben englisch mit ihnen gesprochen und uns sehr gut mit ihnen verstanden. Das Personal erledigt seine Aufgaben zuverlässig und unauffällig. Die Villa wurde jeden Tag sehr ordentlich gereinigt.

Gastronomie6,0
Das leckere Frühstück bestand aus einer kleinen Auswahl selbst gemachter Brote und Marmelade. Zudem konnte man eine Eierspeiße oder Pfannkuchen wählen sowie verschiedene Säfte und ein Heißgetränk.
An einem Abend wurde ein chinesisches Fondue angeboten, das sehr zu empfehlen ist. Das Essen wurde auf unsere Privatterasse gebracht, der große Tisch wurde mit Speißen überhäuft. Es gab eine große Auswahl an Fleisch, Fisch und vegetarischen Speisen, alles war unglaublich lecker und wir waren pappsatt. Der Preis dafür war mehr als fair.
Cocktails und Mischgetränke waren lecker und preislich angemessen.

Sport & Unterhaltung6,0
Die Anlage eignet sich hervorragend zur Erholung und ist aufgrund ihrer Größe sehr ruhig. Obwohl das Hotel ausgebucht war, waren wir oft die einzigen Gäste am Pool und konnten uns super erholen.
Animation oder organisierte Freizeitangebote gibt es nicht.
Am Strand gibt es leider keine Liegen, Schatten ist begrenzt. Allerdings waren auch dort nicht viele Menschen, so dass wir immer einen guten Platz gefunden haben.

Hotel6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Jens
Alter:31-35
Bewertungen:3
NaNHilfreich