Archiviert
Herbert (46-50)
Verreist als Familieim September 2015für 3-5 Tage

Schöne Gegend mit Potential

2,6/6
Wir haben schon einige JUFAs besucht und mögen das Konzept sehr. Das JUFA Waldviertel hat sich in zwei wichtigen Punkten stark unterschieden:

1 Die Sauberkeit: Das Hotel ist erstaunlich schlecht gesäubert. In unserem Zimmer waren noch Überbleibsel der Vorbewohner (Corn Flakes etc.) die auch während unseres Aufenthalts nicht gereinigt wurden. Die Gänge, der Wellnessbereich war, vor allem im Bereich der Fenster, lange nicht gereinigt. Auch einige Zimmerpflanzen und die Aussenanlagen waren in einem traurigen Zustand (vertrocknete Palmen, Gefallenes Obst am Parkplatz, Müll im Freibereich der Sauna etc.)

2 Die Freundlichkeit: Die meisten Mitarbeiter sind ausgesprochen unfreundlich. Ob beim Buchungsvorgang, am Abend an der Bar oder bei den meisten Nachfragen: Es war kaum erkennbar, dass jemand das gerne macht und weiterhelfen will. Die am Website angepriesene Turnhalle wird nur auf fordernde Nachfrage hin überhaupt erwähnt

Trotz dieser Unterschiede war es ein schöner Aufenthalt.

Lage & Umgebung4,0
Das Hotel liegt in unmittelbarer Nähe der Thaya. Der Hauptplatz von Raabs ist nur ca. 10 Gehminuten entfernt. Leider ist das Tal recht eng und man kann keine Aussicht geniessen.

Zimmer3,0
DIe Zimmer sind im JUFA Standard. Die Sauberkeit ist sehr ausbaufähig.
Zimmertyp:Junior Suite
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Straße

Service1,0
Wie in der Zusammenfassung erwähnt, hat die Freundlichkeit viel Platz nach oben. Selbiges gilt für die Reinigung. Die Zusatzleistungen (Sporthalle, Sauna) warden nur auf Nachfrage angeboten.

Sport & Unterhaltung3,0
Im Bereich des Hotels ist ein großzügiger Spielplatz und ein Fussballplatz. Leider ist das Gelände generell wenig gepflegt.

Hotel2,0

Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:3-5 Tage im September 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Herbert
Alter:46-50
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Lieber Herr Herbert,

vorab vielen Dank dass Sie sich die Zeit genommen haben und eine Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt gegeben haben. Wir möchten uns für die von Ihnen angeführten Unannehmlichkeiten entschuldigen und dürfen Ihnen versichern, dass wir hier bereits mit der Hausleitung und mit den Mitarbeitern ein Gespräch geführt haben und auch Maßnahmen getroffen haben um hier wieder die gewohnte JUFA Qualität, die Sie auch aus den anderen JUFA´s gewohnt waren, herzustellen. Wir hoffen sehr, Sie weiterhin zu unseren Gästen zählen zu dürfen und stehen auch jederzeit gerne persönlich für ein Gespräch zur Verfügung.
Ihr JUFA TEAM
NaNHilfreich