So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Vivien & Tobias (26-30)
Verreist als Paarim Juni 2015für 2 Wochen

Sehr toller, erholsamer Uralub!

6,0/6
Kleineres, sehr gemütliches Hotel mit einer sehr gepflegten und sauberen Anlage, welches sehr schön renoviert worden ist. Das Hotel hat 270 Zimmer, ist also nicht überlaufen.
Die Gästestrucktur ist 50% Osteuropäer und 50% Deutsche und Österreicher. Hauptsächlich waren Pärchen und ältere Gäaste da, in den Ferienzeiten allerdings auch viele Familien (russische und deutsche).

Lage & Umgebung6,0
Vom Flughafen wird man im Direkttransfer in ca 30 Minuten zum Hotel gefahren.
Die Entfernung zum Strand ist praktisch nicht vorhanden, da in 3 Schritten da.
Im Madinat Makadi gibt es eine Ladenstraße, welche sehr schön ist, vorallem weil man nicht andauernd angesprochen und in die Läden gezogen wird. Restaurants sind auch einige vorhanden, jedoch nicht in der AI-Leistung enthalten. Außerdem befindet sich dort eine Disco.
Allgemein ist die Makadi Bay eine sehr schöne Region mit sehr schönem, langem Sandstrand und vorgelagerten Riffen.
Eine Tauchschule befindet sich direkt im Hotel.

Zimmer6,0
Wir hatten ein Zimmer mit Meerblick gebucht, welches im vorderen Bereich des Hotels gelegen war. Es war sehr groß, vorallem das Bett, die Dusche und der Balkon.
Das Bad war allgemein sehr großzügig und hatte einen riesigen Waschtisch. Auch die Dusche hätte für 5 Personen gereicht.
Die Einrichtung ist fast neu und hochwertig. Ein Flachbildfernsehr mit einigen deutschen Programmen und auch ein Tablett mit Wasserkocher und Tee/Kaffee und Wasserflasche(jeden Tag eine neue) ist vorhanden. Minibar gubt es auch, allerdings leider gegen Gebühr. Bei AI sollte diese allerdings inklusive sein (zumindest die Softgetränke) ...
Die Meerblickzimmer sind zudem in kleineren Häusern mit zwei Etagen (ca. 9 Zimmer). Dadurch hat man auch nicht den durchaus lauten Durchgangsverkehr, den man im hinteren Bereich der Anlage hat, wo die Häuser weitaus größer sind.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Das Personal ist sehr freundlich und hat immer ein Lächeln auf den Lippen.
Bei Anreise bekommt man ertsmal ein Erfrischungstuch und ein Cocktail gereicht und anschließend wird man von einem Rezeptionisten zum Zimmer geführt und es wird einem auf dem Weg dahin alles über das Hotel erzählt, z.B. Restaurantzeiten, wo sich die Bars befinden.
Das Personal spricht vorallem Russisch und Englisch, aber auch in Deutsch kann man sich mit ihnen verständigen.
An Pool und Strand kommt immer jemand mit einem Getränkewagen vorbei und anh besonders heißen Tagen auch jemand mit feuchten, kalten Tüchern.
Zweimal kam sogar der Pooljunge und putzte die Sonnenbrillen der Gäste.
Die Zimmerreinigung war sehr sehr gut und jeden Tag hatte man ein neues, liebevoll gestalltetes Handtuchtier auf den Betten. Jeden Abend bekam man eine Gute-Nacht-Schokolade aufs Zimmer gebracht und auch am Anfang des Urlaubes wurde man von der Rezeption angerufen und gefragt, ob denn alles in Ordnung sei.
Allerdings haben wir auch einen kleinen Kritikpunkt, und zwar hatten wir den Eindruck, dass in der zweiten Woche der Service im Restaurant, der bis dahin wirklich spitze war, etwas nachgelassen hatte. Saß man in der erste Woche kaum am Tisch und wurde sofort nach Getränken gefragt, wartete man in der zweiten Woche schon mal bis zu 10 Minuten. Das war sowohl beim Frühstück, als auch beim Abendessen so.
An der Aquabar war der Service über die gesamte Zeit top und auch zum Mittagessen war es hier qualitativ etwas besser als im Hauptrestaurant.

Gastronomie6,0
Es gab ein Hauptrestaurant und die Aquabar, die abends ebenfalls als Restaurant genutzt wird, allerdings für a-la-carte und Menü-Essen. Pro Aufenthalt hat hier jeder Gast einmal die Möglichkeit ein Menü zu essen. AI-Ultra- und Stammgäste haben zusätzlich die Möglichkeit dort a-la-carte zu essen.
Die Qualität der Speisen war immer sehr gut und abwechslungsreich, Selbst wenn man mal nichts gefunden haben sollte, was einem schmeckt, Nudelnstation und Pommes sind immer da.
Die Getränke sind immer kalt, jedoch mangelt es teilweise sehr an Kohlensäure.
Sauber war es immer tip top, ständig lief einer mt dem Besen rum und gehrte selbst das kleineste Staubkorn weg. Es gab eigentlich nie einen Situation, in der man nie jemanden kehren sah!
Zu Stoßzeiten ist das Restaurant sehr laut (vorallem im Inneneren), da sehr voll. Geht man aber zeitig zum Abendessen (ca. 18-18.30 Uhr), ist es sehr ruhig und nicht hektisch.
Trinkgelder werden zwar gerne angenommen, verlangt aber keinesfalls!!
Das Hotel besitzt außerdem 3 B,ars. Die Sultan-Bar befindet sich im Gebäude über dem Restaurant und ist wirklich sehr gemütlich eingerichtet. Erstaunlch fanden wir, dass sich hier kaum jemand hin verrirrt hat. Vielleicht sollte man darüber nachdenken, hier ebendfalls Shisha anzubieten und nicht nur unten auf dem Hauptplatz.

Sport & Unterhaltung6,0
Zuerst wollen wir Philip und Lawrence vom Tasty Team für ihre tolle und engagierte Arbeit loben. Ihr Programm war im Vergleich zur normalen Hotelanimation abwechslungs- und einfallsreicher, egal ob für jung oder alt gerade was die Abendanimation angeht z.B. Kino, Wii, Casino Royal, Quiz und Sterne gucken mit Teleskop. Desweiteren war es alles sehr persönlicher und man saß selbst nach ihrem Feierabend noch zusammen.
Das normale Animationsteam war aber auch beliebt, da viele mitmachten (überwiegend allerdings Russen).
Zum Pool allgemein kann man sagen, dass er sehr sauber, ausreichend groß, erfrischend war. Der Strand war ebenfalls sehr sauber, das Wasser hatte eine super Qualität und war ebenfalls erfrischend.
Sowohl am Pool, als auch am Strand waren immer genügend Liegen frei. Man musste also nicht schon früh um 4 Uhr die Liegen besetzen. Die Liegen waren alle so gut wie neu, n ur teilweise war mal eine dabei, die recht durchgelegen war.
DIe Strandduschen und die -toiletten waren sehr ,sehr sauber!

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Wer eine schöne Delfintour machen will, sollte diese vor dem Urlaub bei http://www.delfinschwimmen-mogli.de/ buchen. Die Veranstalter sind ein sehr herzliches deutsches Auswanderpärchen und dieser Tag bleibt unvergessen.
Außerdem sind diese besser als die Touren vom Reiseveranstalter.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Vivien & Tobias
Alter:26-30
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Gäste
vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Urlaubseindruecke zu schreiben. Die Anregungen unserer Gaeste sind fuer uns sehr wertvoll und wir versuchen sie so weit wie moeglich umzusetzen. Bezueglich der Ferienzeiten und der Zeiten wann es fuer Paare die ruhigere Zeit ist um bei uns zu entspannen, duerfen Sie sich immer gerne mit uns persoenlich in Verbindung setzen.
Mit freundlichen Gruessen
Wessam Zakaria
Hotel Manager
Wessam.zakaria@jazmakadina.com