Sandra (31-35)
Verreist als Paarim Oktober 2015für 2 Wochen

Generelle Empfehlung mit diversen Einschränkungen

4,2/6
In die Jahre gekommene, aber gepflegte Anlage.
Die Anlage ist für ägyptische Verhältnisse sehr überschaubar, der Pool klein aber ausreichend.
Zimmer sind auch eher klein.
70% Russische Gäste, uns fiel aber auf, dass diese sich (mit wenigen Ausnahmen) besser benahmen als wir es von anderen Ägypten Aufenthalten kennen.
Extrem viele Kinder!!

Insgesamt ist das Hotel absolut in Ordnung aber unserer Meinung nach sind die 98% Weiterempfehlung bei Holidaycheck zu hoch gegriffen.

Lage & Umgebung5,0
Direkte Strandlage, schönes Hausriff.
Für kurze Spaziergänge am Strand entlang kann man die Anlage auch mal verlassen.

Zimmer4,0
Zimmer war mit allem Nötigen ausgestattet und auch ausreichend groß. Die Klimaanlage ist sehr laut, funktioniert aber gut.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service4,0
Mitarbeiter sind freundlich und bemüht.
Aufgrund der hohen Auslastung des Hotels wurden diverse Male die Getränke sehr spät oder gar nicht an den Tisch gebracht. Ein paar Mal war die Zapfanlage für Softdrinks defekt.
Nervig war auch, dass sobald man mal kurz aufgestanden ist um sich einen Nachschlag zu holen, das komplette Geschirr abgeräumt wurde auch wenn noch nicht alles aufgegessen war, um Platz für die Nächsten zu schaffen. Tipp: Tischkarten einführen, die anzeigen ob man fertig mit essen ist oder nicht (Rote und Grüne Seite).

Das Wlan Passwort musste 3 mal durch uns neu angefordert werden, da immer wieder Fehlermeldungen auftauchten.

Gastronomie4,0
Essen im Hauptrestaurant war in Ordnung, wir haben in Ägypten aber auch schon besser gegessen, man darf keine zu hohen Erwartungen haben.
Wenig Abwechslung bei den Speisen, z.B. konnte man sich jeden Tag Nudeln zubereiten lassen, jedoch mit den immer gleichen 3 Soßen.
Themenabende gab es auch allerdings waren diese kaum voneinander zu unterscheiden.
Die Lautstärke im Restaurant selber war sehr hoch, wir haben deshalb immer draußen gegessen. Wenn man nicht direkt zu Beginn kommt, stellt dies auch kein Problem dar (Hotel war ausgebucht).

Wir waren schon 4 x in Ägypten, zumindest ich hatte noch nie derartige Magen Darm Beschwerden. Und das obwohl ich komplett auf Eiswürfel und größtenteils auf Obst und Gemüse verzichtet habe.


Sport & Unterhaltung4,0
Sehr überschaubarer aber ausreichender Pool. Dafür sehr schöner Strandabschnitt, der leider immer etwas zu überfüllt war. Teilweise musste man sich einen Weg durch die von überall her angeschleppten Liegen bahnen.

Die Animation ist positiv hervorzuheben, nicht aufdringlich und sehr freundliche Animateure verschiedener Nationen. Jedoch wurde Abends jede Woche das gleiche Programm abgespult, hier wäre etwas mehr Abwechslung schön (z.B. 2 wöchiger Rhythmus). Sitzplätze für die Abendanimation zu bekommen war teilweise mit einiger Wartezeit verbunden.

FItnessraum in Ordnung aber leider nur mit 1 Sitzbank ausgestattet, die bei unserem Besuch auch noch defekt war. Ansonsten sind Kurzhanteln (nur bis 25 kg) vorhanden. Zu wenig Gewichte für die Multipresse vorhanden. Schön wäre, wenn im Fitnessraum die Möglichkeit bestünde, Musik zu hören (TV oder ähnliches).

Hotel4,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Sandra
Alter:31-35
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Sandra,

wir danken Ihnen vielmals, dass Sie sich nach Ihrem Aufenthalt im Jaz Makadina Hotel die Zeit genommen haben Ihre Erfahrungen zu schreiben. Bedanken uns auch, für Ihre ausführliche Bewertung und Weiterempfehlung.
Für die entstandenen Unannehmlichkeiten bitten wir Sie vielmals um Entschuldigung. Die Hotels der Marke Jaz* setzen alles daran, um Ihnen bei jedem Ihrer Aufenthalte eine optimale Servicequalität anzubieten. Ihre Meinung ist für uns daher von größtem Interesse. Freundlicherweise möchte ich Sie informieren dass, wir einen großen Wert auf Sauberkeit und Hypiene geben, daher ist die Verpflegung sowie die Hygiene unter Internationalem Firmen, regelmäßig und strengem Kontrolle. Unterdessen bei Magenproblemen, wie schon bei wiederholende Ankündigungen von unserem Hauses zu Gästen, in einem heißen Land wie Ägypten, könnte es bei hohen Temperaturen, einnehmen von sehr kalten Getränken verursacht werden.

Wir hoffen, Ihr Vertrauen bei einer Ihrer nächsten Übernachtungen wiederzugewinnen, und würden uns freuen, Sie schon bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.
Für weitere Fragen stehe ich gerne zu ihrer Verfügung.

Mit herzlichen Grüßen!

Wessam Zakaria
Hotel Manager
Wessam.zakaria@jazmakadina.com