Gabi (46-50)
Verreist als Paarim Oktober 2015für 3 Wochen

Wieder ein wunderschöner Urlaub zum 12. Mal

5,5/6
Es ist eine wunderschöne Anlage, mit herrlichen Palmen und Blumen, die Aufteilung und die Form der Anlage sind wunderbar harmonisch angelegt.

Lage & Umgebung5,0
Es sind zwar eininge Gehminuten bis zum Strand, aber bei dem guten Essen tut es richtig gut durch den herrlichen Garten des Partnerhotels bis zum Strand zu gehen.
Vor dem Hotel beginnen kurz dahinter die kleinen Shops und somit liegt es wunderbar zentral. Noch dazu ist direkt das Riff vor der "Haustür", sodass man nicht erst stundenlang mit Booten zum Schnorcherln fahren muss.

Zimmer6,0
Die Zimmer sind mehr als geräumig, modern aber bodenständig eingerichtet, mit Wasserkocher, Kaffee und mehreren Teesorten auf dem Zimmer. Es steht immer frisches Wasser bereit und die Minibar ist gut gefüllt. Allerdings fehlt für die Schweppesflaschen mit Decken ein Öffner und nicht jeder beherrscht das Öffnen mit einem Feuerzeug. Das Badezimmer lässt auch den Frauen viel Platz alles hin zu stellen, es ist sehr großzügig und es war bei uns immer sehr sauber. Dieses Jahr hat sich der Roomboy selbst übertroffen.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Wir ware das 12. Mal hier und ab dem 1. Tag war es wie immer ein Verwöhnprogramm. Sonderwünsche wurden sofort und sehr gern mit einem netten Lächeln erfüllt. Auch wenn die Frage: "gut geschlafen" nur eine rethorische ist, trotzdem gibt der Service uns das Gefühl willkommen zu sein.

Gastronomie6,0
Das ist der hauptsächliche Grund warum wir immer wieder hierher kommen. Die Auswahl und die verschiedenen Themenbuffets lassen keinen Wunsch offen. Bei sowohl vitaminreichem und leckerem Essen muss sich der Körper in der Heimat immer erst wieder auf die normale deutsche Kost umstellen. Selbstverständlich gibt es auch die üblichen Nudeln, Pizzen, Hotdog und Pommes, die wir aber bisher nie probiert haben, da wir Fastfood überall kriegen können. Die Magenprobleme, die andere Gäste von den anderen Hotels beklagen, haben wir noch nie gehabt und würden für die Küche sogar 6 Sterne vergeben.

Sport & Unterhaltung4,0
Ich habe nur den Fitnessbereich benutzt, der in meiner Zeit auch an 5 Tagen renoviert wurde. Als Verbesserungsvorschlag habe ich neue Geräte genannt. Ein neues Ergometer wäre wirklich mal nötig. Ansonsten wird sehr viel Sport angeboten. Mein Mann wollte drei Mal Wasserball spielen, es haben sich aber jedes Mal leider zu wenig Leute gefunden, sodass es nicht statt fand. In den Pool gehen wir nie, wenn wir ein Meer vor der Nase haben.

Hotel6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3 Wochen im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Gabi
Alter:46-50
Bewertungen:1
NaNHilfreich