Archiviert
Peter (41-45)
Verreist als Paarim Mai 2012für 1-3 Tage

Entspannender Wellnessurlaub

5,8/6
Das Hotel verfügt über 42 Zimmer verteilt über drei Stockwerke. Alle Zimmer sind in neuem Zustand und liebevoll renoviert und sehr sauber. Wir hatten das Fenster hinten raus , was wir als sehr angenehm empfanden.Leider kam es durch die stattfindende Weinmeile zu nächtlicher Ruhestörung, was aber nicht an dem Hotel lag sondern an Menschen, die nicht mit Alkohol umgehen können.Die nette Dame der Rezeption hatte uns nach einer freundlichen Begrüßung uns die gute Mitteilung überbracht, das wir ein Zimmer mit Wanne bekommen können.Das Hotel war zu 95% ausgebucht. Das Zimmer war sehr geräumig und geschmackvoll eingerichtet. Neben Frühstück hatten wir ein Arrangement mit einem 3-Gang Menü, was wir sehr empfehlen können.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel ist wunderbar im Altstadtkern gelegen, mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und die wunderschöne Altstadt zu Fuss erreichbar. Bushaltestelle ist direkt vor der Tür, man kann auch in die Strassenbahn umsteigen. Eine Tageskarte mit dem Bus/Strassenbahn kostet nur 4 Euro und ist ab 3 Fahrten zu empfehlen. Taxi zum Bahnhof ca. 5-6 Euro. Parkmöglichkeiten am Haus, teilweise mit Gebühr. Die gute Lage des Hotels spiegelt sich leider im Preis wider.

Zimmer6,0
Die Zimmer waren ausreichend möbliert, und das Hotel selbst gleicht eigentlich schon einem 4-Sterne-Haus. Das Badezimmer verfügte über Dusche und Badewanne. Die Qualität der Zimmerreinigung war ebenfalls hervorragend. Sparen kann man durch Arrangements.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Innenhof

Service6,0
Das Sahnestück des Hotels ! Das Personal ist jung, aber hochmotiviert, serviceorientiert und kundenfreundlich.Selbst die Auszubildende vom Service im ersten Lehrjahr verfügt schon über großes Fachwissen und begeistert durch Kundenfreundlichkeit,Organisationstalent und Schnelligkeit.Alle Servicemitarbeiter hatten sich trotz der hohen Arbeitsbelastung noch Zeit für ein freundliches Wort mit allen Gästen genommen.Und es wird im Team gearbeitet.Aufgrund des hervorragenden Service hatten wir nach dem Menü nochmals zu Abend gegessen.
Die Zimmerreinigung funktioniert tadellos.Beschwerden hatten wir natürlich keine.Der Service hat mindestens 10 Sonnen verdient.

Gastronomie6,0
Das Frühstück(7. 30-10 Uhr) war sehr gut und vielseitig. Es wurde sehr umsichtig und schnell auf jeden Wunsch der Gäste reagiert, und manchmal auch von den Augen abgelesen. Es wurde stets nachgefüllt, auch noch kurz vor 10 Uhr.Besonders mochten wir die kleinen warmen Brötchen. Es war alles sauber und einladend. Im Restaurant bekommt man Gerichte einer anspruchsvollen Küche und kann die Weine der Region geniessen. Wir waren von der Qualität und Zusammenstellung der Gerichte positiv überrascht. Die Köche haben tolle Gaumenfreuden gezaubert. Abgerundet wurde dies durch kometente und freundliche Bedienung der Servicekräfte. Auch die Auszubildenden in der Küche besitzen schon Sachverstand und sind sehr freundlich. Es ist eine gastfreundliche Atmosphäre.Die Gerichte sind bürgerlich aber kommen schon nahe an Spitzengastronomie heran was Geschmack und Darbietung betreffen.Negativ fallen nur Gäste auf, die diese nicht zu schätzen wissen.Leider ist der Biergarten stets durch Gruppen ausgebucht.Also rechtzeitig reservieren.

Sport & Unterhaltung5,0
Das Hotel verfügt über kein Hallenbad, aber über eine Sauna. Dort haben wir im Rahmen unseres Arrangements die Sauna nutzen können. Massagen und Wellness haben wir im Bulabana dazugebucht. Leihfahrräder stehen auch zur Verfügung. Internetzugang an der Rezeption.
Der Aufenthalt im Schönen Städtchen Naumburg war wunderbar.Leider ist keine Massage im Haus möglich.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Alles in allem rechtfertigt sich der relativ hohe Preis der Zimmer durch den Service und die tolle Lage. Hinzu kam das tolle Wetter über Pfingsten. Wir würden sofort wieder dort buchen. Empfehlenswert sind der Naumburger Dom mit der schönen Altstadt, Radwanderwege,Schiffsfahrten, Touristenstrassenbahn,regionale Küche und Ausflüge in die umliegenden Weinanbaugebiete. Sportangebote und Wellness kann man im Freizeitbad Bulabana und Sporthotel Euroville wahrnehmen.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Mai 2012
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Peter
Alter:41-45
Bewertungen:4
NaNHilfreich